Der Menuepunkt „Literatur“ bietet für eigene Forschungen und Vertiefungen Bücher und Aufsätze zu frauen-, männer- und geschlechterbezogenen Aspekten der Ruhrgebietsgeschichte. In der  laufend geführte alphabetischen Literatursammlung lässt sich zu den u.a. Themenfeldern und nach Epochen gezielt suchen.

 

Abel, Paul: Das Grabmal der Äbtissin Elisabeth von Manderscheid-Blankenheim, in: Das Münster am Hellweg 15.1962, S. 68-72

Abel, Paul: Die Familie der Äbtissin Theophanu von Essen, in: Das Münster am Hellweg 23.1970, S. 143-160

Ader, Katrin: Duisburger Frauenlesebuch, Duisburg 1992

Affeldt, Barbara: Vom Geschlechterkampf zum Standardtanz? Bewegungen im Verhältnis zwischen Mann und Frau, in: außerschulische bildung 25.1994, H. 4, S. 363-368

Alberts, Werner: Uta Ranke-Heinemann. Abschied von Christentum, Düsseldorf 2004

Albrecht-Winterhof, Inge: Drei Dortmunder Sozialdemokratinnen im Kommunalparlament von 1919 bis 1933, in: Heimat Dortmund 2008, H. 1, S. 52-55

Alexander, Johanna: Freie Schule, Mädchen-Mittelschule. Erinnerungen der ehemaligen Schülerin Johanna Alexander geb. Laskawy 1925-1935, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 22-27

Alice Scotti (1878-1966). "Maître de Plaisir" der Hagener Gesellschaft, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 62-70

Alleinerziehende zwischen Haushalt und Beruf. Studie zur aktuellen Situation alleinerziehender Mütter in Essen, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Essen, Essen 1992

Almus, Georg: FORUM KUNST, Kunstverein Lünen, Gerta Overbeck - Lünen/ Selm - Gerta Overbeck, Veröffentlichungen zu Kunst- und Kulturschaffenden, Kunst- und Kulturförderern des Raumes Lünen, mit Texten von Frauke Schenk, Marie-Luise Huster, Fotos von Anneliese Kretschmer, Lünen 2012

Alshut, Elmar und Hans-Werner Peine: Schloß Horst in Gelsenkirchen, Regensburg 2006 (= Burgen, Schlösser und Wehrbauten in Mitteleuropa, Bd. 15)

Althoff, Gerd: Ottonische Frauengemeinschaften im Spannungsfeld von Kloster und Welt, in: Gerchow, Jan und Thomas Schilp: Essen und die sächsischen Frauenstifte im Frühmittelalter, Essen 2003, S. 29-44 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 2)

Altpeter, Gerda: Dem Holocaust entkommen. Biographische Rückschau einer Christin jüdischer Herkunft aus Essen mit einem Anhang ausgewählter Briefe, Düsseldorf 1995

Andermann, Ulrich: Die unsittlichen und disziplinlosen Kanonissen. Ein Topos und seine Hintergründe, aufgezeigt an Beispielen sächsischer Frauenstifte (11. – 13. Jahrhundert), in: Westfälische Zeitschrift 146.1996, S. 39-63

Andermann, Ulrich: Die sächsischen Frauenstifte und die Kanonikerreform in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts, in: Schilp, Thomas (Hg.): Reform – Reformation – Säkularisation, Essen 2004, S. 13-27

Anneke, Mathilde Franziska: Die gebrochenen Ketten. Erzählungen, Reportagen und Reden (1861-1873), hg. v. Maria Wagner, Stuttgart 1983 (= Stuttgarter Nachdrucke zur Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, 11)

Antonie Jüngst, in: Lexikon Westfälischer Autoren und Autorinnen 1750-1950, online: http://www.lwl.org/literaturkommission/alex/index.php?id=00000002

Appuhn, Horst: Heilsspiegel. Die Bilder des mittelalterlichen Erbauungsbuches „Speculum humanae salvationis“, Dortmund 1981

Arbeitsgruppe Frauenbildung und Politik: Von Frauen für Frauen. Ein Handbuch zur politischen Frauenbildungsarbeit, Dortmund 1992

Arens, Franz: Geschichte des Klosters und der Schule der Congregatio B.M.V. in Essen, 1652-1902. Festgabe zur Feier des 250jährigen Jubiläums am 16./17. Mai 1903, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 25.1903, S. 1-74

Arnold, Gerhard: Zur Errichtung der strengen Klausur des Karmeliterinnenklosters Maria in der Not Essen-Stoppenberg, in: Das Münster am Hellweg 18.1965, S. 57-66

Arntz, Ernst Otto: Zielgruppe: Arbeitnehmerinnen am Fließband, in: Krienke, Brunhilde (Hg.): Experiment Bildungsurlaub. Grundlagen, Erfahrungen, Erwartungen, Grafenau 1980, S. 49-58

Arzinger, Kai Olaf: Die Frau, recht- und einflussloses Wesen im Dritten Reich. Ein authentisches Protokoll aus Hagen, in: Hohenlimburger Heimatblätter für den Raum Hagen 51.1990, S. 273-277

Ascherfeld, Milly: Fürstäbtissin Franziska Christine, Prinzessin von Pfalz-Sulzbach (1726-1776), in: Das Münster am Hellweg 5.1952, S. 137-140

Ascherfeld, Milly: Maria Kunigunde von Sachsen, die letzte Fürst-Äbtissin des Stiftes Essen (1776-1802), Essen 1930 (Diss. Univ. Heidelberg), in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 47.1930, S. 1-119

Ascherfeld, Milly: Maria Kunigunde von Sachsen, die letzte Fürstäbtissin des Stiftes Essen(1776-1802), in: Das Münster am Hellweg 5.1952, S. 146-150

Aus meinem Leben mit Otto Pankok: Hulda Pankok erzählt im Gespräch, aufgezeichnet im Herbst 1976 im Otto-Pankok-Museum Haus Esselt, Düsseldorf 1983

Bärsch, Jürgen: Gebrauch und Funktion liturgischer Sachkultur im mittelalterlichen Gottesdienst des Frauenstifts Essen nach dem Zeugnis des Liber ordinarius, in: Falk, Birgitta, Thomas Schilp und Michael Schlagheck (Hg.): … wie das Gold den Augen leuchtet. Schätze aus dem Essener Frauenstift, Essen 2007, S. 13-38 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 5)

Bärsch, Jürgen: Stiftsliturgie und städtische Religiosität im Mittelalter. Beziehungen und Abgrenzungen im Zeugnis des Liber ordinarius, in: Bodarwé, Katrinette und Thomas Schilp (Hg.): Herrschaft, Liturgie und Raum, Essen 2002, S. 132-145

Bäumer, Gertrud: Im Lichte der Erinnerung, Tübingen 1953

Baus, Friedrich: Die Frauen kamen erst spät zu Krupp. Vor 1914 gab es keine statistische Erfassung der weiblichen Mitarbeiter, in: Krupp-Mitteilungen 68.1984, H. 2, S. 26-27

Bechert, Tilmann: Der Grabstein der Polla Matidia, in: Die Macht der Schrift. 5000 Jahre Medien und ihre Wirkung, Begleitschrift zur gleichnamigen Ausstellung im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg, 13. Mai bis 30. September 2001, S. 46-47

Becker, Annette und Heike Brand: Von der Mikrowelle zur Mikroelektronik? Erfahrungen aus der Bildungspraxis mit Familienfrauen, in: SoTech Rundbrief 2.1987, H. 4, S. 14

Beeck, Anneliese: Engagiert, interessiert, emanzipiert: AG der Hammer Frauenverbände, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 204-208

Beeck, Anneliese: Käthe Fuchs’ Zimmertheater, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 253-254

Beese, Birgit und Brigitte Schneider: Arbeit an der Mode. Zur Geschichte der Bekleidungsindustrie im Ruhrgebiet, Essen 2001

Beese, Birgit und Brigitte Schneider: Auf den Spuren der Bekleidungsindustrie. Bahnhofsvorplatz, in: Von Hexen, Engeln und anderen Kämpferinnen. Stadtrundgänge zur Frauengeschichte in Gelsenkirchen, hg. v. Frauen- und Mädchenforum der Lokalen Agenda 21., red. v. Renate Janßen, Gelsenkirchen 2001, S. 61-67

Beese, Birgit: Die globalisierte Bekleidungsindustrie 1985-2000, in: Beese, Birgit und Brigitte Schneider: Arbeit an der Mode. Zur Geschichte der Bekleidungsindustrie im Ruhrgebiet, Essen 2001, S. 171-226

Beese, Birgit: Die Internationalisierung der Bekleidungsproduktion nach 1970, in: Beese, Birgit und Brigitte Schneider: Arbeit an der Mode. Zur Geschichte der Bekleidungsindustrie im Ruhrgebiet, Essen 2001, S. 111-170

Beese, Birgit: Efeu an der Gebläsehalle. Technikdenkmale als Zeichen in der Industrielandschaft. Anregungen zur Auseinandersetzung, in: metis 7.1995, H.1, S. 60-68

Beese, Birgit: Frauenstadtgeschichte - Ansätze und Anliegen. Ein Überblick über autonome und kommunale Projekte im Rheinland und in Westfalen, in: Westfälische Forschungen 42.1992, S. 476-506

Beese, Birgit: Heilige Äbtissinnen, liebeskranke Stiftsdamen und sächsische Jungfrauen. Die Rezeption Essener Äbtissinnen des Mittelalters in der Geschichts- und Heimatforschung, in: Lundt, Bea (Hg.): Vergessene Frauen an der Ruhr, Köln u.a. 1992, S. 273-322

Beese, Birgit: Historische Frauenforschung, in: Faulenbach, Bernd und Franz-Josef Jelich (Hg.): Literaturwegweiser zur Geschichte an Ruhr und Emscher, hg. im Auftrag des Forums Geschichtskultur an Ruhr und Emscher, Essen 1999, S. 191-201

Beese, Birgit: Provokative (?) Überlegungen zum Stand der regionalen Frauengeschichte, in: Forum Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur 1999, H. 2, S. 42-47

Beese, Birgit: Strukturwandel der Frauenerwerbsarbeit. Von der männlichen Industrie- zur weiblichen Dienstleistungsregion?, in: Berger, Françoise (Hg.): Strukturwandel aus vergleichender regionaler Perspektive nach 1945: Ruhrgebiet und Nord-Pas-de-Calais, , Essen 2003, S. 143-157 (= Mitteilungsblatt des Instituts für Soziale Bewegungen, 30)

Beese, Birgit: Wirtschaft, Milieu und Tradition engten die Erwerbstätigkeit der Frauen erheblich ein. Anmerkungen zu einem vernachlässigten Kapitel der Sozialforschung im Revier, in: Standorte 1997/98 (1998), S. 309-317

Behrens-Cobet, Heidi: Aus der »Hochschule des Proletariats«. Die Essener SAJ und die Bildungsbemühungen ihrer Mitglieder, in: Dietz, Burkhard, Ute Lang und Manfred Wahle (Hg.): Jugend zwischen Selbst- und Fremdbestimmung. Historische Jugendforschung zum rechtsrheinischen Industriegebiet im 19. und 20. Jahrhundert, Bochum 1996, S. 255-272

Behrens-Cobet, Heidi: Abschied vom Proletariat? Lebenslagen und Bildungsgeschichten ehemaliger Mitglieder der Essener SAJ, Bonn 1996

Behrens, Heidi und Norbert Reichling: „Umbau des ganzen Lebens“. Frauenbildung und Geschlechterfragen in der sozialistischen Bildungsgemeinschaft ‚Bund‘ seit 1919, in: Ciupke, Paul und Karin Derichs-Kunstmann (Hg.): Zwischen Emanzipation und ‚besonderer Kulturaufgabe der Frau‘. Frauenbildung in der Geschichte der Erwachsenenbildung, Essen 2001, S. 149-165 (= Geschichte und Erwachsenenbildung, 13)

Beier, Ernst: Als das Kohleöl noch floss. Kindheit und Jugend im Ruhrgebiet (1933-1948), Bochum 1999

Beilstein, Frank: Ein Beitrag zum Mädchenschulwesen des 19. Jahrhunderts in Duisburg, in: Duisburger Forschungen 17.1972, S. 206-[211]

Beitz, Else: "Das wird gewaltig ziehen und Früchte tragen!" Industriepädagogik in den Großbetrieben des 19. Jahrhunderts bis zum Ersten Weltkrieg dargestellt am Beispiel der Firma Fr. Krupp, Essen 1994

Beitzen, Mathilde: Das Ende des Damenstifts Rellinghausen durch die Säkularisation, in: Das Münster am Hellweg 42.1989, S. 58-80

Beppler, Sigrid: Gesprächskreis: "Bergarbeiterfrauen erinnern sich…". Darstellung eines Projektes im Spannungsfeld psychosozialer Betreuung und Kulturarbeit mit älteren Bürgerinnen in Neukirchen-Vluyn, hg. v. d. REVAG, Bezirk West, Duisburg 1990

Berdrow, Wihelm: Die Familie Krupp in Essen von 1587-1887, o.O.o.J. [Essen 1931]

Berghahn, Rabea: Elisabeth Boenen gegen Christian Ludwig Wortmann. Ein Ehepaar vor Gericht, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 90-98

Berghaus, Günter, Thomas Schilp, Michael Schlagheck (Hg.): Herrschaft, Bildung und Gebet. Gründung und Anfänge des Frauenstifts Essen, Essen 2000

Bergmann, Martina und Hartmut Stratmann: "Meine lieben 17 ungarischen Kinder..." Von der Rettung jüdischer Frauen in Gelsenkirchener Krankenhäusern, Gelsenkirchen 1996 (= Jüdisches Leben in Gelsenkirchen, H. 3, hg. v. d. Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit)

Bergmann, Ursula: Prostitution und staatliche Prostitutionspolitik im Segeroth seit der Jahrhundertwende, in: Bajohr, Frank und Michael Gaigalat (Hg.): Essens wilder Norden. Segeroth - ein Viertel zwischen Mythos und Stigma, Essen 1990, S. 19-27

Bernhardt, Kirsten: Die Entwicklung des Wohnens, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 74-83

Bernsau, Helmut: Anna Linder, eine deutschfreundliche Schwedin in schwerer Zeit, in: Das Münster am Hellweg 26.1973, S. 153-167

Bertenburg, Achim: Wehrhaft hält am längsten. Sabine Kellner von "Frauen Helfen Frauen" hat privat früh gelernt, sich zu behaupten, in: Moerser Monat 25.2008, H. 4, S. 42-44

Beruf der Jungfrau. Henriette Davidis und bürgerliches Frauenverständnis im 19. Jahrhundert, hg. v. Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund, red. v. Gisela Framke, Oberhausen 1988

Beste Aussichten. Elf Frauen um die Sechzig, hg. v. Zentrum Frau in Beruf und Technik (ZFBT), Castrop-Rauxel 2006

Bette, Ludwig: Das freiweltlich-hochadelige Damenstift Essen und das Vest Recklinghausen, in: Vestische Zeitschrift 34.1927, S. 136-190

Bettecken, Wilhelm: "Auf Befehl ihrer Hochfürstlichen Gnaden". Anna Salome holte Augustiner Chorfrauen nach Essen. 325 Jahre Frauenbildung, in: Ruhrwort 19.1977, Nr. 40 v. 1.10. / WAZ 1977, Nr. 218 v. 20.9.

Bettecken, Wilhelm: Das Essener Damenstift auf der Ausstellung „Werdendes Abendland an Rhein und Ruhr“, in: Das Münster am Hellweg 10.1957, S. 2-3

Beuckers, Klaus Gereon (Hg.): Liturgie in mittelalterlichen Frauenstiften. Forschungen zum Liber ordinarius, Essen 2012 (= Essener Forschungen zum Frauenstift Bd. 10)

Beuckers, Klaus Gereon: Das Otto-Mathilden-Kreuz im Essener Münsterschatz. Überlegungen zu Charakter und Funktion des Stifterbildes, in: Bodarwé, Katrinette und Thomas Schilp (Hg.): Herrschaft, Liturgie und Raum, Essen 2002, S. 51-80

Beuckers, Klaus Gereon: Atrienkirche, Kanonikerkirche, Pfarrkirche: St. Johann in Essen, in: Röckelein, Hedwig (Hg.): Frauenstifte, Frauenklöster und ihre Pfarreien, Essen 2009, S. 77-116 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 7)

Beuckers, Klaus Gereon: Individuelle Fürbitte. Spätgotische Reliquienbüsten als personales Gegenüber, in: Schilp, Thomas (Hg.): Pro remedio et salute anime peragemus. Totengedenken am Frauenstift Essen im Mittelalter, Essen 2008, S. 129-162 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 6)

Beuis, Friedrich: Die Frauen kamen erst spät zu Krupp, in: Krupp-Mitteilungen 68.1984, H. 2, S. 26-27

Beutelmann, Christa (Hg.): Die Frauen von Rheinhausen. Der Hochofen vor unserem Fenster - Texte und Bilder aus dem Arbeitskampf, hg. v. d. Schreibwerkstatt d. Kruppianer-Frauen (hg. v. Werkkreis Literatur der Arbeitswelt), Köln 1989

Beyer, Jutta und Everhard Holtmann: "Auch die Frau soll politisch denken" – oder: "Die Bildung des Herzens“. Frauen und Frauenbild in der Kommunalpolitik der frühen Nachkriegszeit 1945-1950, in: Archiv für Sozialgeschichte 25.1985, S. 385-419

Bielefeld, Wilm: Die Geschichte der Landesfrauenklinik und der Landeskinderklinik in Bochum, Diss. Bochum 1983 (Mikrofiche)

Bienzeisler, Renate: "Ja, Jungfer Bruut, din schönste Tydt is uut". Bäuerliche Hochzeitsbräuche und Eheverträge im 17. und 18. Jahrhundert am Beispiel Walsumer Höfe, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 50-55

Biese, Horst und Hannelore Ratzeburg: Frauen, Fußball, Meisterschaften, Kassel 1995

Bihler, Margit: Der Glanz des Wortes. Das Evangeliar der Äbtissin Theophanu, ein "Heiltum" der mittelalterlichen Stiftskirche zu Essen, in: Seibt, Ferdinand (Hg.): Vergessene Zeiten. Mittelalter im Ruhrgebiet, Bd. 2, Essen 1990, S. 223-227

Bindocci, Cynthia Gay: A Comparison of the Roles of Women in Anthracite and Bituminous Mining in Pennsylvania 1900-1020, in: Tenfelde, Klaus (Hg.): Sozialgeschichte des Bergbaus im 19. und 20. Jahrhundert, München 1992, S. 682-691 (= Beiträge des internationalen Kongresses zur Bergbaugeschichte, Bochum 2.-7.9.1989)

Blankenagel, Elisabeth: Betty Brandt (1906-1984). Unternehmerin mit Kopf und Herz, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 138-142

Blankenagel, Elisabeth: Elisabeth Wolff (1900-1991). Hilfe für Hausfrauen und Mütter, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 124-126

Blankenagel, Elisabeth: Mina Hartig (1869-1947). Schriftstellerin, Bühnenautorin und Buchhändlerin, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 46-48

Blaschke, Sabine: Frauen in Gewerkschaften. Zur Situation in Österreich und Deutschland aus organisationssoziologischer Perspektive, München 2008

Bloch Pfister, Alexandra: Louisa Catharina Märcker. Eine großbürgerliche Unternehmerin aus dem 18. Jahrhundert, in: Ellerbrock, Karl-Peter und Tanja Bessler-Worbs (Hg.): Industriepioniere, Wirtschaftsbürger und Manager. Historische Unternehmerpersönlichkeiten aus dem Märkischen Südwestfalen, Dortmund 2007, S. 57-61 (= Gesellschaft für Westfälische Wirtschaftsgeschichte v.V., Kleine Schriften H. 32)

Blochmann, Maria und Ilse Olschewski: Erlebt - erlitten - überlebt. 50 Jahre nach dem 2. Weltkrieg. Marler Frauen erinnern sich, Essen 1991

Blomberg, Anne Sybille von: Ellen Soeding (1904-1987). Schriftstellerin und Historikerin, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 129-134

Blumberg, Hanno: Der Lebensweg der ehemaligen Mitbürgerin Lina Levi bis zu ihrer Ankunft in Palästina im Jahre 1940, in: Geschichte der Juden in Lünen, hg. v. d. Stadt Lünen, Lünen 1988, S. 174-198

Bochumer Frauen. Biografische Skizzen vom Mittelalter bis zur Gegenwart, hg. v. d. Stadt Bochum, o.O. [Bochum] o.J.

Böck, Anna Rosa und Christine Thamm: Wegweiserinnen, Lünen 2002

Bockemühl, Christian: Die Frau in der Volkshochschule, in: Volkshochschule im Westen 24.1972, H. 6

Bodarwé, Katrinette und Thomas Schilp (Hg.): Herrschaft, Liturgie und Raum, Essen 2002 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 1)

Bodarwé, Katrinette: Bibliothek, Archiv und Schatz, in: Falk, Birgitta, Thomas Schilp und Michael Schlagheck (Hg.): … wie das Gold den Augen leuchtet. Schätze aus dem Essener Frauenstift, Essen 2007, S. 53-66 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 5)

Bodarwé, Katrinette: Bibliotheken in sächsischen Frauenstiften, in: Gerchow, Jan und Thomas Schilp: Essen und die sächsischen Frauenstifte im Frühmittelalter, Essen 2003, S. 87-112 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 2)

Bodarwé, Katrinette: Frauenleben zwischen Klosterleben und Luxus? Alltag in frühmittelalterlichen Frauenklöstern, in: Brandt, Helga und Julia K. Koch (Hg.): Königin, Klosterfrau, Bäuerin. Frauen im Frühmittelalter, Münster 1996, S. 117-143

Bodarwé, Katrinette: „Kirchenfamilien“ – Kapellen und Kirchen in frühmittelalterlichen Frauengemeinschaften, in: Bodarwé, Katrinette und Thomas Schilp (Hg.): Herrschaft, Liturgie und Raum, Essen 2002, S. 111-131

Bodarwé, Katrinette: Sanctimoniales litteratae - Schriftlichkeit und Bildung in den sächsischen Frauenkommunitäten Gandersheim, Essen und Quedlinburg, Münster 2004

Bodarwé, Katrinette: Sanctimoniales litteratae. Schriftlichkeit und Bildung im ottonischen Essen, in: Berghaus, Günter, Thomas Schilp und, Michael Schlagheck (Hg.): Herrschaft, Bildung und Gebet. Gründung und Anfänge des Frauenstifts Essen, Essen 2000, S. 101-117

Bodarwé, Katrinette: Sophia von Essen und die Urkunde von Nottuln, in: Das Münster am Hellweg 56.2003, S. 29-39

Bode, Ilse-Marie: Ein Sommernachmittag bei Klara Pieperhoff, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 115-120

Bolege-Vieweg, Dore: Die letzte Gräfin von Dortmund kämpfte – und verlor: Stadt erbte ihren Besitz, in: Westfälische Rundschau, 02.09.1989

Bönener Frauenbilder. 12 Porträts von Bönenerinnen in Foto und Text. Begleittexte zur Ausstellung vom 27.2. bis 5.4.2005 in der Alten Mühle, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Bönen, o.O. o.J. [Bönen 2005]

Bongen, Heide, Gisela Bonnekamp, Monika Braun, Hildegard Finger, Katharina Pleines und Brigitte Scherzer: Neue Heimat Moers. Frauen und Kinder auf dem Weg nach Moers, hg. v. Ulrich Steuten für die VHS Moers/Kamp-Lintfort, Moers 2008

Bongen, Heide: Auf den Spuren Moerser Frauen. ("Spurensuche – Frauengeschichte in Moers", ein Kurs der VHS der Stadt Moers), hg. v. Silke Schweitzer, Moers 1997

Bongen, Heide: Moerser Frauen. Lebenswege im 20. Jahrhundert, hg. v. d. Frauengeschichtswerkstatt der VHS der Stadt Moers, Moers 2004

Boos-Nünning, Ursula und Berrin Özlem Otyakmaz: Multikultiviert oder doppelt benachteiligt? Die Lebenslagen von Mädchen und jungen Frauen aus Arbeitsmigrationsfamilien in Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 2000

Born, Verena (Hg.): Montags biste sowieso geschafft. Frauen am Fließband erzählen, Hamburg 1982

Börste, Josef und Uta C. Schmidt: Sie ist eine stattliche Erscheinung ...". Maria Niggemeyer - eine große alte Dame der Politik, in: Jahrbuch des Kreises Unna 2011, S. 73-88

Botterbusch, Christel: Spurensuche…. Handbuch zur Erkundung der Dortmunder Frauengeschichte im Mittelalter und heute, hg. v. Frauengeschichtsgruppe Spinnennetz, Dortmund 1994

Bovelet, Heike: Kinder oder Karriere. Berufsbilder von Gelsenkirchener Frauen in der Weimarer Republik, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 47-58

Bracke, Martina: Paul, Lotte und die Gruppe Henkelmann. Zwei Schriftsteller und ihr Kabarett 1930-1945, in: Heimat Dortmund 2003, H. 2, S. 27-28

Brand, Cordula und Detlef Hopp: Silber für die Äbtissinnen. Der Silberkuhlsturm in Essen-Rüttenscheid, in: Das Münster am Hellweg 55.2002, S. 35-42

Brand, Mechtild: Bertha Meyberg, Ida Goldstein, Helene Lauter. Jüdische Frauen im Geschäftsleben, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte, Hamm 2001, S. 244-248

Brand, Mechtild: Für Olga Bamberger, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 249-252

Brand, Mechtild: Zwischen gesellschaftlicher Wirklichkeit und eigener Entscheidung. Drei Frauengenerationen der Familie Herz, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 237-243

Brandl, Ulrich (Hrg.): Frauen und römisches Militär. Beiträge eines Rundes Tisches in Xanten vom 7.-9. Juli 2005, BAR International Series 1759, Oxford 2008

Brandt, Annegret: Frauen aus Dortmunder Stadtteilinitiativen, Dortmund 1977

Braun, Regine: Frauenbewegung in Hagen, in: Erinnerungen Hagener Zeitzeugen Bd. 3: Hagen 1968 – eine Stadt im Aufbruch, hg. v. Hagener Geschichtsverein e.V., Hagen 2004, S. 96-111 (= Hagener Geschichtshefte, 6)

Braun, Ute: Das Damenkapitel lässt eine neue Synagoge bauen (1685), in: Das Münster am Hellweg 44.1991, S. 33-40

Braun, Ute: Frauentestamente: Stiftsdamen, Fürstinnen-Äbtissinnen und ihre Schwestern in Selbstzeugnissen des 17. und 18. Jahrhunderts, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 104.1991/92, S. 11-99

Braun, Ute: Hochadelige Frauen des kaiserlich-freiweltlichen Damenstiftes Essen. Neue Fragestellungen, in: Lundt, Bea (Hg.): Vergessene Frauen an der Ruhr, Köln u.a. 1992, S. 51-75

Braun, Yvonne: "Mädchenbildung in Dortmund im 19. Jh.", laufende Masterarbeit an der Fakultät für Geschichtswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum (voraussichtliche Abgabe Frühjahr 2009)

Brendel, Sabine: Die Überschreitung zugewiesener Räume. Auch ohne Bildungsaufstieg?, in: Schäfer, Eva (Hg.): Geschlechterverhältnisse im sozialen Wandel. Interdisziplinäre Analysen zu Geschlecht und Modernisierung, Opladen 2002, S. 305-312 (= Geschlecht und Gesellschaft, 26)

Brentzel, Marianne: „Suche Frauen, die auch schreiben wollen“. Ein Rückblick auf die Dortmunder Autorinnengruppe FrauenSchreiben, in: Heimat Dortmund 2003, H. 2, S. 40-43

Breuer, Helmut: Christa Thoben, in: Frauen im Landtag, hg. v. d. Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 1992, S. 127-132

Breyvogel, Wilfried (Hg.): Mädchenbildung in Deutschland. Die Maria-Wächtler-Schule in Essen 1896-1996, Essen 1996

Breyvogel, Wilfried: Heldentod, Krieg und Opfer. Männlichkeitsbilder im 20. Jahrhundert, in: Asleben, Ursula und Vera Bittner (Hg.): Erfahrungen – Begegnungen – Herausforderungen. 100 Jahre Goetheschule Essen 1899-1999, Essen 1999, S. 78-81

Brimmer-Brebeck, Angelika: Frauen im jüdischen Milieu. Essener Jüdinnen von 1850-1932, in: Jüdisches Leben in Essen 1800-1933, red. v. Michael Zimmermann und Claudia Koniczek, Essen 1993, S. 73-102

Brimmer-Brebeck, Angelika: Frauen im jüdischen Milieu. Essener Jüdinnen von 1850-1932, in: dies. (Hg.): Jüdische Frauen in Mitteleuropa, Paderborn 2008, S. 137-173

Brink-Kloke, Henriette und Karl Heinrich Deutmann (Hg.): Die Herrschaften von Asseln. Ein frühmittelalterliches Gräberfeld am Dortmunder Hellweg, München/ Berlin 2007

Bruchhagen, Verena (Hg.): Frauenstudien. Konzepte, Modelle und Praxis wissenschaftlicher Weiterbildung, Weinheim/München 1989

Bruchhagen, Verena und Gisela Steenbuck: Frauenstudien: Das Dortmunder Konzept. Ein Ansatz zwischen Politisierung und Professionalisierung, in: Gieseke, Wiltrud (Hg.): Handbuch zur Frauenbildung, Opladen 2001, S. 473-484

Bruchhagen, Verena, Kirsten Hack, Iris Koall und Gisela Steenbuck: Frauenstudien der Universität Dortmund. Entwicklungslinien, Perspektiven und das Projekt „Managing Gender & Diversity“, in: Netzwerk Journal 13.2002, S. 64-68

Brüggemann, Gisela: Frauen des ausgehenden Jahrhunderts. Ich (75) kann über fünf Generationen in Castrop berichten, in: Kultur und Heimat 50.1999, S. 137-144

Bruns, Alfred: Werner Stadtrechte und Bürgerbuch, Münster 1988

Bruns, Karin: "Skandalöse Bilder". Geschlechterdifferenz und politische Praxis um 1900, in: Westfälische Forschungen 45.1995, S. 38-56

Büchsenschütz, Iris, Edda Janssen und Sigrid Metz-Göckel: Weiterbildungsangebote für Frauen - forschende Bildungsarbeit von Frauen, in: Jurinek-Stinner, Angela und Marianne Weg (Hg.): Frauen lernen ihre Situation verändern. Was kann Bildungsarbeit dazu beitragen? München 1982, S. 149-162

Büchsenschütz, Iris: Organisationsentwickler, Frauenförderer. Kleine Bausteine auf einer groß angelegten Baustelle. Die Organisation der Zukunft braucht den spezifisch weiblichen Beitrag. Frauen müssen lernen, ihn zu leisten, in: Weiterbildung. Das Magazin für lebenslanges Lernen 3.1990,H. 1, S. 48-50

Buhlmann, Michael: Die Essener Äbtissin Hadwig von Wied, in: Das Münster am Hellweg 56.2003, S. 41-78

Buhlmann, Michael: Frauen in der mittelalterlichen Werdener Grundherrschaft, in: Das Münster am Hellweg 51.1998, S. 35-52

Burghardt, Liselotte und Werner Burghardt: Zur Geschichte der Beginen und Augustinessen in Recklinghausen, in: Möllers, Georg und Richard Voigt (Hg.): 1200 Jahre christliche Gemeinde in Recklinghausen, Recklinghausen 1990, S. 66-80

Burghardt, Werner: Zur Geschichte der Reformation in Recklinghausen, in: Möllers, Georg und Richard Voigt (Hg.): 1200 Jahre christliche Gemeinde in Recklinghausen, Recklinghausen 1990, S. 81-95

Burghartz, Susanna: Rechte Jungfrauen oder unverschämte Töchter? Zur weiblichen Ehre im 16. Jahrhundert, in: Hausen, Karin und Heide Wunder (Hg.): Frauengeschichte – Geschlechtergeschichte, Frankfurt/Main und New York 1992, S. 173-183

Buske, Sybille: Fräulein Mutter und ihr Bastard. Eine Geschichte der Unehelichkeit in Deutschland 1900-1970, Göttingen 2004

Büttner, Sandra: Stiftungspraxis an der Essener Münsterkirche des 13. und 14. Jahrhunderts, in: Schilp, Thomas (Hg.): Pro remedio et salute anime peragemus, Essen 2008, S. 243-260 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 6)

Byn, Heike: Frauen im Revier. Eine Tagestour durchs Ruhrgebiet beleuchtet den Lebens- und Arbeitsalltag früher und heute, in: Neues Rheinland 43.2000, H. 5, S. 6-7

Carter, Alicia L.: Rezept zur Sittlichkeit: The conduct books of Henriette Davidis, in: Goozé, Marianne E. (Hg.): Challenging separate spheres, Oxford 2007, S. 261-277

Ciupke, Paul und Karin Derichs-Kunstmann (Hg.): Zwischen Emanzipation und ‚besonderer Kulturaufgabe der Frau‘. Frauenbildung in der Geschichte der Erwachsenenbildung, Essen 2001 (= Geschichte und Erwachsenenbildung; Band 13)

Cornelisen-Wagner, Gina: Die Fraueninitiative beim "Schalker Verein", in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 162-165

Cremer-van den Hurk, Christa: Krieg und die Kämpfe der Judith Berg, Münster 2008

Cremer, Christa: Frau ist noch lange nicht gleich Frau – Zur Frauenarbeit in einem Arbeiterstadtteil, in: Derichs-Kunstmann, Karin (Hg.): Frauenbildungsarbeit – Lernen und Arbeiten im Schatten, Bielefeld 1984, S. 30-42

Crusius, Irene (Hg.): Studien zum Kanonissenstift, Göttingen 2001 (= Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 167)

Crusius, Irene: Sanctimoniales quae se canonicas vocant. Das Kanonissenstift als Forschungsproblem, in: dies. (Hg.): Studien zum Kanonissenstift, Göttingen 2001, S. 9-38

Daebel, Joachim: Kurfürstin Amalia von der Pfalz und ihre Kirche zu Alpen 1604-2004, Regensburg 2004

Damen-Frauen-Mägde. Frauenleben in Mönchengladbach, hg. v. Städtischen Museum Schloss Reydt, Mönchengladbach 1986

Daniel, Ute: Die Vaterländischen Frauenvereine in Westfalen, in: Westfälische Forschungen 39.1989, S. 158-179

"... dann hatte ich den ganzen Sonntag die Wäsche in der Küche hängen", in: Dortmunder Lesebuch, hg. v. d. Geschichtstwerkstatt Dortmund, Dortmund 1984

Dany, Nicole: Frauen in mittelalterlichen Urkunden des Ruhrgebietes, in: Seibt, Ferdinand (Hg.): Vergessene Zeiten: Mittelalter im Ruhrgebiet, Bd. 2, Essen 1990, S. 197-199

Das Neusser Totenbuch. Liber animarum capituli monasterii sancti Quirini Nussensis (London, British Library, Ms. Add. 15456), Faksimile, bearb. Rolf Nagel, hg. v. d. Stadt Neuss, Neuss 2000

Dauzenroth, Erich (Hg.): Frauenbewegung und Frauenbildung. Aus den Schriften von Helene Lange, Gertrud Bäumer, Elisabeth Gnauck-Kühne, Bad Heilbronn/Obb. 1964 (= Kinkhardts pädagogische Quellentexte)

Davidis, Henriette: Der Beruf der Jungfrau. Eine Mitgabe für Töchter bei ihrem Eintritt ins Leben. Leipzig 1892 (15. Aufl.)

Davidis, Henriette: Gedichte, Elberfed /Iserlohn 1848

Davies, Andrew: Leisure, gender and poverty. Working-class culture in Salford and Manchester, 1900-1939, Buckingham 1992

Decker, Rainer: Die Hexenverfolgungen im Herzogtum Westfalen, in: Westfälische Zeitschrift 131/132. 1981/1982, S. 339-386

Deibl, Sandra: Die Auflösung des Beginenkonvents im Neuen Hagen und ihre Folgen. Ein Beitrag zur Geschichte von Stadt und Stift Essen am Ende des 18. Jahrhunderts, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 108.1996, S. 61-112

Deitermann, Regine: Liselotte Funcke, in: Frauen im Landtag, hg. v. d. Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 1992, S. 64-68

Denecke, Brigitte: "Wir hatten eine Kraft, das glaubt man nicht." Frauenalltag und Frauenpolitik der Nachkriegsjahre in Dortmund und Hamm, Dortmund 1997

Denecke, Brigitte: Frauenalltag und Frauenpolitik in der Nachkriegszeit am Beispiel der Städte Dortmund und Hamm, Diplomarbeit Uni Dortmund 1995

Denecke, Brigitte: Frauenpolitik 1945-1955. Der Frauenausschuß der Stadt Dortmund, in: Heimat Dortmund 1997, H. 3, S. 31-34

Denecke, Brigitte: Helene Wessel (1898-1969). Ein Kurzporträt, in: Heimat Dortmund 1997, H. 3, S. 35

Denecke, Brigitte: Hildegard Gethmann (1903-1987). Ein Kurzporträt, in: Heimat Dortmund 1997, H. 3, S. 36

…denn die im Schatten sieht man nicht! Lebenswege ganz normaler Frauen, hg. v. d. Frauengeschichtswerkstatt der VHS der Stadt Datteln, red. v. Rosemarie Schloßer, Datteln 1997 (Erstveröff.), 2000 (2. Aufl.)

Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001 (= Dinslakener Beiträge zur Geschichte und Volkskunde, 24)

Der Internationale Tag der Frau. Eine Ausstellung der Gleichstellungsstelle der Stadt Bochum, erarbeitet v. Iris-Maria Hix, o.O. o.J.

Derichs-Kunstmann, Karin (Hg.): Frauenbildungsarbeit - Lernen und Arbeiten im Schatten, Bielefeld 1984 (= Theorie und Praxis der Frauenforschung, 2)

Derichs-Kunstmann, Karin: “Ich glaube, ich habe selber am meisten gelernt”. Versuch einer Einordnung der eigenen Erfahrungen, in: Derichs-Kunstmann, Karin (Hg.): Frauenbildungsarbeit – Lernen und Arbeiten im Schatten, Bielefeld 1984, S. 160-179

Derichs-Kunstmann, Karin: Von den Brüchen zwischen Technikskepsis und Alltagsverhalten. Einige Aspekte zum widersprüchlichen Vordringen der neuen IuK-Technologien in den Alltag von Frauen, in: Frauenforschung in der arbeitnehmerInnenorientierten Forschung. Anstöße zu einer längst fälligen Debatte, hg. v. Forschungsinstitut für Arbeiterbildung, red. v. Karin Derichs-Kunstmann, Recklinghausen 1990, S. 94-111 (= Beiträge, Informationen, Kommentare, 9)

Derichs-Kunstmann, Karin: Vom Geschlechterverhältnis in der Weiterbildung zum "Gender-Training". Entwicklungen der Geschlechterthematik. In: de Sotelo, Elisabeth (Hg.): Frauenweiterbildung. Innovative Bildungstheorien und kritische Anwendungen, Weinheim/Basel 1999, S. 112-134

Derichs-Kunstmann, Karin und Elisabeth Reuter: Zeitkultur der Frauen. Anregungen für die Bildungsarbeit mit Frauen, in: Jahrbuch Arbeit, Bildung, Kultur 10.1992 des Forschungsinstituts für Arbeiterbildung e.V. Recklinghausen, S. 201-211

Derichs-Kunstmann, Karin und Brigitte Müthing (Hg.): Frauen lernen anders. Theorie und Praxis der Weiterbildung für Frauen, Bielefeld 1993

Derichs-Kunstmann, Karin: Frauenbildungsarbeit am Ende des Schattendaseins. Zur Weiterentwicklung der neuen Frauenbildungsarbeit in den letzten 10 Jahren, in: Zeitschrift für Frauenforschung 1993, H. 1 und 2, S. 111-132

Derichs-Kunstmann, Karin: Plädoyer für eine Feminisierung der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit, in: Richert, Jochen (Hg.): Subjekt und Organisation. Neuorientierung gewerkschaftlicher Bildungsarbeit, Münster 1994, S. 156-168

Derichs-Kunstmann, Karin: Politische Bildungsarbeit für Arbeitnehmerinnen - Drei didaktische Modelle, in: Jahrbuch Arbeit, Bildung, Kultur. Bd. 13.1995 des Forschungsinstituts für Arbeiterbildung e.V. Recklinghausen, S. 227-240

Derichs-Kunstmann, Karin: Auf den Spuren der Frauen in der Geschichte der Gewerk-schaften. Zur Arbeit in Geschichtsseminaren für Frauen, in: Derichs-Kunstmann, Karin und Annette Rehbock (Hg.): Jenseits patriarchaler Lei(d)tbilder. Zur Theorie und Praxis gewerkschaftlicher Frauenbildungsarbeit, Bielefeld 1995, S. 99-116

Derichs-Kunstmann, Karin: Von der Politisierung des Privaten zur gleichberechtigten Parti-zipation an Politik. Zur Entwicklung der politischen Frauenbildungsarbeit in den letzten 20 Jahren, in: Cornelißen, Waltraut und Christine Voigt (Hg.): Wege von Frauen in die Politik. Möglichkeiten und Grenzen von Kursen zur Qualifizierung für politische Aufgaben, Bielefeld 1995, S. 11-23

Derichs-Kunstmann, Karin und Annette Rehbock (Hg.): Jenseits patriarchaler Lei(d)tbilder. Zur Theorie und Praxis gewerkschaftlicher Frauenbildungsarbeit, Bielefeld 1995

Derichs-Kunstmann, Karin: Frauenbildungsarbeit in der zweiten Hälfte der 90er Jahre, in: Praxis Politische Bildung. Materialien, Analysen, Diskussionen 1.1997, S. 11-17

Derichs-Kunstmann, Karin: "Frau kommt vor". Geschlechterthematik und Geschlechter-perspektive in der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit, in: Jahrbuch Arbeit Bildung Kultur 15/16.1998 des Forschungsinstituts für Arbeiterbildung e.V. Recklinghausen, S. 239-258

Derichs-Kunstmann, Karin: Frauenbildungsarbeit in der Weiterbildung, in: Sotelo, Elisabeth de (Hg.): Frauenweiterbildung. Innovative Bildungstheorien und kritische Anwendungen, Weinheim 2000, S. 70-90 (= Einführung in die pädagogische Frauenforschung, 4)

Derichs-Kunstmann, Karin: Zur aktuellen Situation der Frauenbildungsarbeit, in: Wilhelm, Elke, Barbara Menke und Theo W. Länge (Hg.): Von Arbeitswelt und Lebenslust, Recklinghausen 2002, S. 9-14

Derichs-Kunstmann, Karin: Zum Verhältnis von Frauenbildungsarbeit und Frauenbewegung, in: Gieseke, Wiltrud (Hg.): Handbuch zur Frauenbildung, Opladen 2001, S. 33-45

Derichs-Kunstmann, Karin: Die Quote allein genügt nicht. Zu Geschichte und Perspektiven gewerkschaftlicher Frauenpolitik, in: Jahrbuch Arbeit, Bildung, Kultur 11.1993 des Forschungsinstituts für Arbeiterbildung e.V. Recklinghausen, S. 183-193

Derichs-Kunstmann, Karin: Frauen in der Männergewerkschaft. Zur Geschichte der Gewerkschaften in der Nachkriegszeit unter dem Gesichtspunkt des Geschlechterverhältnisses, in: "Da haben wir uns alle ganz schrecklich geirrt..." Die Geschichte der gewerkschaftlichen Frauenarbeit im Deutschen Gewerkschaftsbund von 1945 bis 1960, hg. v. Deutschen Gewerkschaftsbund, Pfaffenweiler 1993, S. 67-125

Derichs-Kunstmann, Karin: Alice Schwarzer bereitet den Boden für Frauengesprächskreise, in: Insel-Lesebuch. Volkshochschule Marl 1946-1996. Festschrift zum 50jährigen Bestehen des Insel-Bildungswerks, Marl 1996, S. 135-136

Derichs-Kunstmann, Karin: Frauenbildung und Frauenbewegung in Nordrhein-Westfalen, in: Ciupke, Paul, Bernd Faulenbach, Franz-Josef Jelich und Norbert Reichling (Hg.): Erwachsenenbildung und politische Kultur in Nordrhein-Westfalen, Essen 2003, S. 355-370 (= Geschichte und Erwachsenenbildung, 17)

Derks, Paul: Gerswid und Altfried. Zur Überlieferung der Gründung des Stiftes Essen, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 107.1995, S. 3-190

Detmer, Ursel: Hexenprozesse in Horst, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 215-227

DGB Bildungswerk, DGB Bundesvorstand, Abteilung Frauen: Auf dem Weg zu neuen Ufern? Frauen in der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit. Dokumentation der Arbeitstagung vom 31.1.-2.2.1990 in Hattingen, Düsseldorf o.J. [1990]

DGB Bundesvorstand, Abteilung Gewerkschaftliche Bildung/ Abteilung Frauen: Gewerkschaften sind keine frauenfreundlichen Inseln. Bericht über die Tagung: Umgang mit frauenfeindlichem Verhalten in der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit. DGB Bundesschule Hattingen 10. und 11. November 1988, Düsseldorf o.J. [1989] (=Frauenpolitik. Materialien zur gewerkschaftlichen Bildungsarbeit, 1)

Dickertmann-Möller, Gerda: Eleonor Liebe-Harkort (1884-1958). Eine kämpferische Christin, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 94-99

Dickhoff, Erwin: Essener Köpfe. Wer war was?, Essen 1985

Dickhut, Luise: Die Horbachs, Erinnerungen für die Zukunft, Essen 1988

Dicks, Mathias: Die Abtei Camp am Niederrhein. Geschichte des ersten Cistercienserklosters in Deutschland (1123-1802), Moers 1913

Die Bäuerin Margarethe Opgenorth, geb. Roedel. Ein Bauernhof und 14 Kinder, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 3: Frauen und Beruf – Frauen und Geburt, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 20[-28]

Die Clemens-Schwestern. Die erste Sozialstation „Agathastift Kamp“, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 2: Soziales Engagement von Frauen - Frauenalltag, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 24[-25]

Die eheliche Lebensgemeinschaft im Wandel, in: Statistische Vierteljahresberichte, hg. v. d. Stadt Essen, Essen 48.1995 1, S. 35-70

Die Entwicklung der Frauenarbeit als Indikator für sozialen Wandel, erarbeitet von der Arbeitsgruppe 5, in: Greinert, Wolf-Dietrich, Klaus Harney und Günter Pätzold (Hg.): Berufsausbildung und sozialer Wandel. 150 Jahre Preussische Allgemeine Gewerbeordnung von 1845, 5. Berufspädagogisch-historischer Kongress vom 4.-6. Oktober 1995 in Bochum, Bd. II, Bielefeld 1996, ohne Seitenangabe

Die Frau im mittelalterlichen Rheinland. Eine Ausstellung der Universitäts- und Landesbibliothek der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Düsseldorf 1995

Die große Wäsche. Ausstellungskatalog, hg. v. Landschaftsverband Rheinland und Rheinisches Museumsamt, Köln 1988

Die Hebamme Anna Katharina Dohr, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 3: Frauen und Beruf – Frauen und Geburt, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 60[-61]

Die Hebamme Grete Kloth-Gülicher, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 3: Frauen und Beruf – Frauen und Geburt, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 62[-67]

Die Malermeisterin Irmgard Püpplichhuisen, geb. Untermann. Selbst ist die Frau, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 3: Frauen und Beruf – Frauen und Geburt, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 42[-44]

Die Posthalterin Eleonore Flaskühler, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 3: Frauen und Beruf – Frauen und Geburt, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S.45[-47]

Die Protestantin Christina Charlotta Elisabet von Milenkonk. Spenderin der silbernen Taufschale, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 2: Soziales Engagement von Frauen - Frauenalltag, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 13[-16]

Die Reichsfreifrau Margarethe Elisabeth von Milenkonk. Die Frau, die die Spanier vertrieb, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 2: Soziales Engagement von Frauen - Frauenalltag, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 9[-12]

Die Stifterin Elsbeth von Wachtendonk, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 2: Soziales Engagement von Frauen - Frauenalltag, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 6[-8]

Die Unternehmerin Anna Margaretha Fink, geb. Wiefels, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 3: Frauen und Beruf – Frauen und Geburt, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 29[-37]

Die vergessenen Frauen – Arbeitsmigrantinnen der ersten Zuwanderungsgeneration im Ruhrgebiet, bearb. v. Margarete Spajic und Yasemin Yadrigarolu, hg. v. d. Stadt Dinslaken: Der Bürgermeister/ Gleichstellungsstelle, Dinslaken 2010, S. 30-31

„Die Welt findet man fertig wie sie ist...“. „Sprockhöveler Salon“ Frauen lesen von Frauen für Frauen. 1999–2002, hg. v. IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel, Sprockhövel 2003

Die Wirtin Alma Hüsken, geb. Rauchschwalbe, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 3: Frauen und Beruf – Frauen und Geburt, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 18[-19]

Die Zukunft ist weiblich. Frauen mach(t)en Geschichte , hg. v. d. Frauen-Gleichstellungsstelle anlässlich der 125-Jahr-Feier der Stadt Oberhausen, August 1987

Diekmann, Frank J.: Die Ursachen frühneuzeitlicher Hexenverfolgungen. Ihr Bezug zur Gegenwart, in: Theologie und Glaube 89.1999, S. 425-453 (Stichworte: betrifft Grafschaft Mark)

Dietrich, Anne (Hg.): Im Labyrinth der Bilder. Eingewanderte und deutsche Frauen im interkulturellen Dialog, Essen 1996

Dinges, Martin (Hg.): Männlichkeit und Gesundheit im historischen Wandel, ca. 1800 - ca. 2000, Stuttgart 2007

Dinges, Martin: "Hegemoniale Männlichkeit" – Ein Konzept auf dem Prüfstand, in: ders. (Hg.): Männer – Macht – Körper: hegemoniale Männlichkeiten vom Mittelalter bis heute, Frankfurt/ Main 2005, S. 7-33

Dißelbeck-Tewes, Elke: Frauen in der Kirche. Das Leben der Frauen in den mittelalterlichen Zisterzienserklöstern Fürstenberg, Graefenthal und Schledenhorst, Köln 1989

Dißelbeck-Tewes, Elke: Duissern, Saarn, Sterkrade, Fürstenberg, Schledenhorst Graefenthal. Sechs mittelalterliche Nonnenkonvente im Herzogtum Kleve, in: Das Münster am Hellweg 43.1990, S. 71-76

Dißelbeck-Tewes, Elke: Mittelalterliche Frauenklöster zwischen Lippe und Ruhr, in: Seibt, Ferdinand (Hg.): Vergessene Zeiten. Mittelalter im Ruhrgebiet, Bd. 2, Essen 1990, S. 153-156

Dißelbeck, Elke: Die Stiftung eines mittelalterlichen Frauenklosters. Sterkrade - Stadtteil Oberhausen, in: Das Münster am Hellweg 41.1988, S. 54-63

Dißelbeck, Elke: Vom Orden der Zisterzienserinnen, Ein mittelalterliches Frauenkloster 1240 in Kirchhellen, in: Vestischer Kalender 60.1989 (1988), S. 207-209

Dömling, Martin: Kurfürst Clemens Wenzeslaus von Trier und seine Schwester Maria Kunigunde, Fürstäbtissin von Essen, in: Das Münster am Hellweg 16.1963, S. 73-84 (Teil I.), 87-98 (Teil II.)

Dömling, Martin: Sophie Laroche, in: Das Münster am Hellweg 17.1964, S. 1-18

Dommer, Olge und Andrea Kiendl: Frauen- und Geschlechtergeschichte in der "Route der Industriekultur", in: Forum Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur 1998, H. 2, S. 38-39

Dommer, Olge: "Dass wir das überhaupt geschafft haben". Hausmütter in Dortmunder Pestalozzidörfern, in: Heimat Dortmund 2003, H. 2, S. 32–34

Dommer, Olge: "Und sehnte mich nach künstlerischer Ausbildung". Zum Leben und Werk von Gerta Overbeck (1898-1977), in: Heimat Dortmund 2008, H. 1, S. 14-17

Dommer, Olge: Alles porentief sauber! Zum Wandel des Wäschewaschens im Industriezeitalter, in: Forum Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur 2004, H. 2, S. 50–52

Dommer, Olge: Das bisschen Haushalt. Frauenarbeit für die Familie, in: Schätze der Arbeit. 25 Jahre Westfälisches Industriemuseum, hg. v. Westfälisches Industriemuseum, Essen 2004, S. 192-195

Dorider, Adolf: Geschichte der Stadt Recklinghausen in den neueren Jahrhunderten (1577-1933), Recklinghausen 1955

Dornemann, Luise: Alle Tage ihres Lebens, Frankfurt 1981

Dörre, Hildegard und Ulrich Werner: Die schnellen Mädchen von der Ruhr, in: Lau, Alfred (Hg.): Sport im Revier. Namen und Geschichten, Bielefeld 1984, S. 18-23

Dortmunder Frauenhandbuch. Frauenverbände, Organisationen und Initiativen stellen sich vor, hg. v. Frauenbüro der Stadt Dortmund, red. v. Brigitte Wolfs, Dortmund 2000 (4. Aufl.)

Dost, Elli: Otto und Elli [Geschichte einer Dortmunder Arbeiterfamilie], München 1984

Dransfeld, Hedwig: Eine Erinnerung an Antonie Jüngst, in: Hedwig Dransfeld zum Gedächtnis. Zum 2. Jahrestag ihres Todes, hg. v. Katholischen Deutschen Frauenbund, o.O. 1927, S. 47-49

Dreßel, Klaus-Peter: Denkanstöße durch "Weiberröcke", hg. v. d. Stadt Bergkamen, VHS-Geschichtswerkstatt, Typoskript o.O. [Bergkamen] o.J.

Duka, Barbara und Rosemarie Möhle-Buschmeyer: Weibliche Jugendliche in Zechensiedlungen. Zum Mädchenalltag zwischen den Weltkriegen, in: Breyvogel, Wilfried und Heinz-Hermann Krüger (Hg.): Land der Hoffnung – Land der Krise. Jugendkulturen im Ruhrgebiet 1900-1987, Berlin 1987, S. 70-77

Durch Raum und Zeit - Dortmunder FrauenStraßenNamen, hg. v. d. Stadt Dortmund, Dortmund 2001

Eberlein, Hans: Äbtissinnen verliehen Berggerechtsame, in: Das Münster am Hellweg 11.1958, S. 137-140

Eckstein, Ruth: Grete Penner (1892-1972). Malerin und Kunsterzieherin, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 112-113

Eckstein, Ruth: Lis Goebel (1884-1970). Malerin – "Dame mit Hut", in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 100-102

Effe-Stumpf, Gertrud: Mutter Erde, die heilige Barbara und Anna, die Erzwäscherin. Frauen(bild) im Bergbau, Bielefeld 1994 (= Unterrichtsmaterialien / Oberstufen-Kolleg, 70)

Eger, Anni: Das Testament der Mademoiselle Gertrudis Sibylla von Laer, in: Das Münster am Hellweg 3.1950, S. 23-24

Egner, Anni: Herrscherinnen über Essen. 1. Gerswid (etwa 850-870); 2. Mathilde (973-1011); 3. Theophanu (1039-1056); 4. Suanhild (1073-1085); 5. Hadwig von Wied (1164-1170); 6. Bertha von Arnsberg (1243-1292); 7. Elisabeth von Nassau (1370-1412); 8. Meyna vom Oberstein (1489-1525), Irmgard von Diepholz (1489-1504), Margaretha von Beichlingen (1520-1534); 9. Irmgard von Diepholz (1561-1575); 10. Maria Klara von Spaur (1614-1644); 11. Anna Eleonora von Stauffen (1645-1646); 12. Anna Salome von Salm-Reifferscheidt (1646-1688), in: Das Münster am Hellweg 7.1954, S. 3-5 (1.), 19-21 (2.), 50-55 (3.), 66-70 (4.), 82-88 (5.), 98-103 (6.), 114-120 (7.), 128-135 (8.), 144-149 (9.), 162-169 (10.), 178-180 (11.), 194-199 (12.)

Ehlers, Caspar: Franken und Sachsen gründen Klöster. Beobachtungen zu Integrationsprozessen des 8. – 10. Jahrhunderts am Beispiel von Essen, Gandersheim und Quedlinburg, in: Hoernes, Martin und Hedwig Röckelein (Hg.): Gandersheim und Essen. Vergleichende Untersuchungen zu sächsischen Frauenstiften, Essen 2006, S. 11-31 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 4)

Eichmann, Johanna: Zur Geschichte der Schulen der Dorstener Ursulinerinnen, in: Heimatkalender der Herrlichkeit Lembeck 42.1983, S. 156-163

Eickert, Grete (u.a.): Technische Frauenberufe, Dortmund 1957 (= Jugend in Leben und Beruf, 13)

Eifert, Christiane: Frauenarbeit im Krieg. Die Berliner "Heimatfront" 1914 - 1918, in: IWK 21.1985, S. 281 - 295

"Eigentlich hat mich das Ruhrgebiet viel mehr interessiert"...Frauen sehen Frauen im Revier. Begleitbroschüre zur Ausstellung "Lebensgeschichten. Frauen sehen Frauen im Revier", hg. v. Frauenreferat der Evangelischen Kirche von Westfalen, red. v. Ingrid Wojak, Villigst 1991

Einfeldt, Anne-Katrin: Auskommen - Durchkommen - Weiterkommen. Weibliche Arbeitserfahrungen in der Bergarbeiterkolonie, in: Niethammer, Lutz (Hg.): "Die Jahre weiß man nicht, wo man die heute hinsetzen soll". Faschismuserfahrungen im Ruhrgebiet , Berlin/Bonn 1983, S. 267-296 (= Lebensgeschichte und Sozialkultur im Ruhrgebiet 1930 bis 1960, Bd. 1)

Einfeldt, Anne-Katrin: Zwischen alten Werten und neuen Chancen. Häusliche Arbeit von Bergarbeiterfrauen in den fünfziger Jahren, in: Niethammer, Lutz (Hg.): "Hinterher merkt man, daß es richtig war, daß es schiefgegangen ist". Nachkriegserfahrungen im Ruhrgebiet , Berlin/Bonn 1983, S. 149-190 (= Lebensgeschichte und Sozialkultur im Ruhrgebiet 1930 bis 1960, Bd. 2)

Elgert, Georg: Ein Hexenprozeß an der Ruhr in Rellinghausen im 17. Jh., in: Essener Anzeiger 21.1924 v. 13.7.1924

Ellger, Otfried: Das „Raumkonzept“ der Aachener Institutio sanctimonialium von 816 und die Topographie sächsischer Frauenstifte im früheren Mittelalter, in: Gerchow, Jan und Thomas Schilp: Essen und die sächsischen Frauenstifte im Frühmittelalter, Essen 2003, S. 129-159 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 2)

Elm, Kaspar: Das männliche und weibliche Zisterziensertum in Westfalen von den Anfängen bis zur Reformation, in: Jászai, Gésa (Hg.): Das monastische Westfalen – Klöster und Stifte 800 – 1800, Münster 1982

Erdbrink, Fritz und Fritz Barich: Verzeichnis der Lehrer und Lehrerinnen an den evangelischen Volksschulen zu Dortmund. 1570 bis 1. Juli 1913, in: Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 23.1914, S. 170-257

Eriylmaz, Aytaç und Mathilde Jamin (Hg.): Fremde Heimat. Eine Geschichte der Einwanderung aus der Türkei, Essen 1998

Essener Frauengeschichten. Eine Bibliographie, hg. v .d. Stadt Essen, bearb. v. Birgit Beese und Marion Karla, Essen 1992

Essener Schicksale. Sozialgeschichtliches Lesebuch, hg. v. d. Geschichten- und Schreibwerkstatt der AWO, Essen 1993

Euw, Anton von und Peter Schreiner: Kunst im Zeitalter der Kaiserin Theophanu. Akten des internationalen Colloquiums veranstaltet vom Schnütgenmuseum Köln, Köln 1993

Eyll, Klara van: Unternehmerinnen des 19. Jahrhunderts anhand von Beispielen aus der Rheinprovinz, in: Schinzinger, Francesca und Angelika Müller-Thomas (Hg.): Referate eines Symposions an der RWTH Aachen im November 1988, Aachen 1988, S. 78-100

Eyll, Klara van: Gewerkinnen - Unternehmerinnen - das Beispiel Christine Englerth, in: Frauen und Bergbau. Zeugnisse aus fünf Jahrhunderten. Ausstellung des Deutschen Bergbau-Museums Bochum vom 29. August - 10. Dezember 1989, Bochum 1989, S. 76-83

Falk, Birgitta, Thomas Schilp und Michael Schlagheck (Hg.): … wie das Gold den Augen leuchtet. Schätze aus dem Essener Frauenstift, Essen 2007 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 5)

Fehse, Monika: „…und dey grone […] dey sal vat dunker eftich syn“. Greteke Berswordes an einen Essener Färber, in: Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 90.1999, S. 79-91

Fehse, Monika: Essener Beginen im 15. Jahrhundert - Sozialgeschichtliche Bemerkungen zum Konvent Beim Turm, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 109.1997, S. 249-262

Feldhoff, Pauline: "Nicht schießen, wir haben doch nichts getan!" Ein Beitrag zur Geschichte der Märzunruhen aus der Sicht eines Kindes, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 123-126

Felten, Franz J.: Frauenklöster und –stifte im Rheinland im 12. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Geschichte der Frauen in der religiösen Bewegung des hohen Mittelalters, in: Weinfurter, Stefan und Hubertus Seibert (Hg.): Reformidee und Reformpolitik im spätsalisch-frühstaufischen Reich, Mainz 1992, S. 189-300

Felten, Franz J.: Wie adelig waren Kanonissenstifte (und andere weibliche Konvente) im (frühen und hohen) Mittelalter?, in: Crusius, Irene (Hg.): Studien zum Kanonissenstift, Göttingen 2001, S. 39-128 (= Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 167)

Fertig-Möller, Heidelore: „Oft malt sich mir das Bild der alten Lippestadt …“. Die Werner Dichterinnen Antonie Jüngst und Toni Schmedding-Elpers, in: Jahrbuch des Kreises Unna 2011, S. 49-52

Festschrift 40 Jahre "Im Dienste unserer Stadt", 1953 – 1993, hg. v. d. Arbeitsgemeinschaft Hammer Frauenverbände, Hamm 1993

Feyen, Martin: Die Verfolgung von "Rassenschande" im Ruhrgebiet 1933-1945, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 115.2003, S. 67-98

Finale Dinslaken 1945. 50 Jahre danach. Über 50 Männer und Frauen aus Dinslaken und Umgebung berichten wie sie das Ende des 2. Weltkrieges in ihrer Heimat erlebt haben, hg. v. Verein für Heimatpflege "Land Dinslaken“ e.V., Dinslaken 1995

Finkbohner, Karin (Hg.): Wider das Vergessen. Widerstand und Verfolgung Bochumer Frauen und Zwangsarbeiterinnen 1933-1945, verfasst v. d. Projektgruppe „Wider das Vergessen“ im Frauenverband Courage e.V., Ortsgruppe Bochum, o.O. [Bochum] 2007 (= Zeitzeugen – Zeitdokumente, 18)

Fischer-Eckert, Li: Die wirtschaftliche und soziale Lage der Frauen in dem modernen Industrieort Hamborn im Rheinland, Hagen 1913 (= Nachdruck aus dem Jahr 1986, neu hg. und eingeleitet von Elisabeth und Ludger Heid, hg. v. d. Stadt Duisburg, Dezernat für Bildung und Kultur)

Fischer, Hans: Äbtissin Anna und die aufsässigen Saarner Nonnen, in: Jahrbuch (Mülheim an der Ruhr) 42.1988, S.135-146

Fischer, Hans: Amena, Tochter Wirichs V. von Broich. Spuren eines Frauenlebens im Zeitalter der Reformation, in: Jahrbuch (Mühlheim an der Ruhr) 45.1990, S. 127-137

Fischer, Helmut: Arbeitsbewußtsein. Die erzählerische Auseinandersetzung von Ruhrbergleuten mit ihrem Arbeitsalltag, in: Dauskardt, Michael (Hg.): Der industrialisierte Mensch. Vorträge des 28. Deutschen Volkskunde-Kongresses in Hagen vom 7. bis 11. Oktober 1991, Kongreßband/ Westfälisches Freilichtmuseum Hagen, S. 351-358

Fischer, Veronika und Desbina Kallinikidou: Den Perspektivwechsel lernen – Interkulturelle Bildungsarbeit mit Frauen, in: Engel, Monika und Barbara Menke (Hg.): Weibliche Lebens-welten – gewaltlos? Münster 1995, S. 200-211

Fischer, Veronika: Interkulturelle Frauenbildung, in: Sotelo, Elisabeth de (Hg.): Frauenweiterbildung. Innovative Bildungstheorien und kritische Anwendungen, Weinheim 2000, S. 161-177 (= Einführung in die pädagogische Frauenforschung, 4)

Fischer, Veronika: Kontakte und Begegnungen zwischen deutschen und ausländischen Frauen. Zur Konzeption interkultureller Frauenarbeit an einer Volkshochschule, in: Derichs-Kunstmann, Karin, Christiane Schiersmann und Rudolf Tippelt (Hg.): Die Fremde – Das Fremde – Der Fremde. Dokumentation der Jahrestagung 1992 der Kommission Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Frankfurt/Main 1993, S. 89-95

Fittkau, Ludger und Angelika Schlüter (Hg.): Ruhrkampf 1920 – Die vergessene Revolution, Essen 1990

Fittkau, Ludger und Angelika Schlüter: Ruhrkampf 1920. Die vergessene Revolution. Ein politischer Reiseführer, Essen 1995

Fittkau, Ludger: Das 20. Jahrhundert der Gaudigs. Chronik einer Arbeiterfamilie im Ruhrgebiet, Essen 1997

Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm. Werkstattberichte, (S.I.) Hamm 2001 (= Notizen zur Stadtgeschichte, 7)

Flüchter-Sheryari, Antje: „Die Frage der Ausbildung der Mädchen für ihren Beruf als Hausfrau und Mutter ist eine Staatsangelegenheit“. Haushaltsschulen und hauswirtschaftliche Unterweisung in Hamm, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 107-119

Flüchter, Antje: Der Zölibat zwischen Norm und Devianz. Kirchenpolitik und Gemeindealltag in Jülich und Berg im 16. und 17. Jahrhundert, Köln 2006

Framke, Gisela: Der Beruf der Jungfrau, in: Beruf der Jungfrau, hg. v. Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund, Oberhausen 1988, S. 12-28

Franken, Irene: "Bleibt länger nicht die Betrogenen!". Die demokratische Feministin Mathide Franziska Anneke in Köln (1847-1849), in: Bilz, Fritz und Klaus Schmidt (Hg.): Das war ´ne heiße Märzenzeit. Revolution im Rheinland 1848/49, Köln 1998, S. 71-90

Franken, Lina: Bergarbeiteridentitäten im Ruhrgebiet. Eine kulturanthropologische Untersuchung der Lebenswelten im 19. Jahrhundert, Magisterarbeit in der Abteilung Kulturanthropologie/Volkskunde an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 2008

Franken, Lina: Bergarbeiteridentitäten im Ruhrgebiet des 19. Jahrhunderts, in: Rheinisches Jahrbuch für Volkskunde 37.2007/2008 (2008), S. 49-73

Frau und Arbeitswelt – morgen. Kongreß berufstätiger Frauen der CDU vom 2. bis 4. Dezember 1964 in Bochum, hg. v. d. Bundesgeschäftsstelle der Christlich Demokratischen Union Deutschlands, Bonn 1965

Frauen an Bord. Begleitheft zur Ausstellung, hg. v. Museum der Deutschen Binnenschiffahrt Duisburg-Ruhrort, o.O. 1985/86 (= Mitteilungen 1985/86)

Frauen begreifen ihren Alltag. [Veranstaltung an der] PH-Ruhr, Dortmund-Eichlinghofen 20.-25. 3.[1979], hg. v. Verein sozialwissenschaftlicher Forschung und Praxis f. Frauen e.V., Dortmund 1979 (= Frauenforum im Revier, 1)

Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 1: Erste Ergebnisse des Frauengeschichtskreises, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort i. A. des Frauengeschichtskreises, red. v. Heike Hoßbach, Kamp-Lintfort 2003 (3. Aufl.)

Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 2: Soziales Engagement von Frauen - Frauenalltag, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort i. A. des Frauengeschichtskreises, red. v. Heike Hoßbach, Kamp-Lintfort 2005

Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 3: Frauen und Beruf - Frauen und Geburt, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort i. A. des Frauengeschichtskreises, red. v. Heike Hoßbach, Kamp-Lintfort 2005

"Frauen die Geschichte mach(t)en – Politeia – die deutsche Geschichte nach 1945 aus Frauensicht", o.O. 2004

Frauen gemeinsam auf dem Weg. Gestern, heute, morgen. 50 Jahre Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands, Dekanat Hamm, 1951-2001, Hamm 2001

Frauen im Handwerk. Perspektiven der Forschung, hg. v. Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Hagen 2009

Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995

"Frauen in Essen". Zweiter Essener Geschichtswettbewerb für Schülerinnen und Schüler, Begleitheft, hg. v. Historischen Verein für Stadt und Stift Essen in Verbindung mit dem Ruhrlandmuseum und dem Stadtarchiv Essen, bearb. v. Jan Gerchow und Klaus Wisotzky, Essen 2004

"Frauen in Sicht." Eine Tagung des Landschaftsverbandes Rheinland, Gleichstellungsstelle und Dezernat Landschaftliche Kulturpflege v. 21./22.11.2000. Tagungsdokumentation, Brauweiler 2001

Frauen machen Geschichte. Materialien zur Duisburger Frauengeschichte, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Duisburg, red. v. Katrin Ader, Duisburg 1991

Frauen planen, bauen, wohnen. Katalog zur Ausstellung der Internationalen Bauausstellung Emscher Park GmbH, bearb. v. Marita Grote u. a., Dortmund 1991

Frauen und Bergbau. Zeugnisse aus fünf Jahrhunderten. Ausstellung des Deutschen Bergbau-Museums Bochum vom 29. August - 10. Dezember 1989, bearb. v. Evelyn Kroker und Werner Kroker, Bochum 1989 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, 45)

Frauen-Blicke, hg. v. d. Stadt Hamminkeln, red. vom Frauengeschichtsarbeitskreis des Frauenforums der Stadt Hamminkeln, Hamminkeln 2009

Frauen(-)Leben in Neukirchen-Vluyn 1877-1997. Einhundertzwanzig Jahre aus der Geschichte der Frauen. Eine Dokumentation der Frauengeschichtswerkstatt, hg. v. d. Stadt Neukirchen-Vluyn, Neukirchen-Vluyn 1997 (= Schriftenreihe des Stadtarchivs, Bd. 1)

Frauenarbeit im Mittelalter: die Beginen, in: Dortmunder Lesebuch, hg. v. d. Geschichtswerkstatt Dortmund, Dortmund 1984

Frauenforschung in der arbeitnehmerInnenorientierten Forschung. Anstöße zu einer längst fälligen Debatte, red. v. Karin Derichs-Kunstmann, Recklinghausen 1990 (= Forschungsinstitut für Arbeiterbildung. Beiträge, Informationen, Kommentare, 9)

Frauengeschichte im Ruhrgebiet. Stadtrundgänge und Busfahrten zu einer unbekannten Geschichte, hg. v. Forum Geschichtskultur an Ruhr und Emscher e.V., Essen o.J. [1999]

Frauengeschichte(n), hg. v. Stadtarchiv und Gleichstellungsstelle Stadt Altena. Ausstellung in der Stadtbücherei Altena vom 07.09.-29.09.2006, Altena 2006

Frauengeschichtsprojekt Rheinberg: Starke Frauen in der Geschichte Orsoys – eine kleine Orsoyer Frauengeschichte, in: 775 Jahre Stadt Rechte. 150 Jahre Rheinische Städteordnung. Aspekte der Rheinberger Stadtgeschichte. Aufsätze zur stadt- und regionalhistorischen Vortragsreihe der Volkshochschule und des Stadtarchivs. Schriften der Stadt Rheinberg zur Geschichte und Heimatkunde 15.Rheinberg 2008, S. 55-73

Frauengeschichtsverein Spinnennetz e.V.: Erinnerung ist das Geheimnis der Versöhnung. Jüdinnen in Dortmund, in: Heimat Dortmund 2003, H. 2, S. 23-26

Frauenhandbuch, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Hamm, Westfalen, bearb. von Günay Ari, Hamm 2006 (7. neu bearb. Aufl.)

Frauenleben in Dinslaken. Der andere Blick. Frauengeschichtliche Stadtrundgänge. Ein Projekt des Frauengeschichtskreis Dinslaken, Dinslaken 2004

Frauenleben in Krieg und Frieden. Zeitzeugen erinnern sich. Eine Dokumentation, hg. v. d. Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands – Diözesanverband Essen und den Katholischen Bildungswerken im Bistum Essen, Marl 2005

Frauenporträts. Lebensgeschichten allein erziehender Migrantinnen und deutscher Frauen, hg. v. Verband allein erziehender Mütter und Väter Landesverband NRW e.V., Essen 2004

Freer, Doris (Hg.): Von Griet zu Emma: Beiträge zur Geschichte von Frauen in Duisburg vom Mittelalter bis heute, Duisburg 2000

Freer, Doris: Das Private ist politisch. Über die Anfänge der autonomen Frauenbewegung in Duisburg, in: dies. (Hg.): Von Griet zu Emma: Beiträge zur Geschichte von Frauen in Duisburg vom Mittelalter bis heute, Duisburg 2000, S. 21-25

Freer, Doris: Duisburger Frauengeschichte. Aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen, in: Duisburger Jahrbuch 1999, S. 149-154

Fremer, Torsten: Äbtissin Theophanu (1039-1058). Ottonischer Schlussakkord in Essen, in: Berghaus, Günter (Hg.): Herrschaft, Bildung und Gebet, Essen 2000, S. 59-70

Fremer, Torsten: Äbtissin Theophanu und das Stift Essen. Gedächtnis und Individualität in ottonisch-salischer Zeit, Bottrop 2002

Fremer, Torsten: Die Essener Äbtissin Theophanu. Individualität und Selbstdarstellung im Mittelalter, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 114.2002, S. 11-34

Freund, Susanne: Sophie Haindorf – ein jüdisches Frauenleben, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 226-236

Friederichs, Otto: Die „Fürstin Franziska Christine-Stiftung“ in Essen-Steele, vornehmlich die künstlerisch wertvollen drei Altäre ihrer Kapelle, in: Das Münster am Hellweg 27.1974, S. 1-18

Friese, Elisabeth: Helene Wessel, in: Frauen im Landtag, hg. von der Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 1992, S. 38-45

Friese, Elisabeth: Helene Wessel (1898–1969), in: Aretz, Jürgen (Hg.): Zeitgeschichte in Lebensbildern, Bd. 8, Mainz 1997, S. 107-122

Friese, Elisabeth: Helene Wessel (1898–1969). Von der Zentrumspartei zur Sozialdemokratie, Essen 1993 (= Düssldorfer Schriften zur neueren Landesgeschichte und zur Geschichte Nordrhein-Westfalens, 36)

Friese, Elisabeth: Helene Wessel (1898–1969), in: Oppelland, Torsten (Hg.): Deutsche Politiker 1949 – 1969, Darmstadt 1999, S. 163-174

Friese, Elisabeth: Helene Wessel, eine unbequeme Christin, in: Grafe, Peter, Bodo Hombach und Reinhard Grätz (Hg.): Der Lokomotive in voller Fahr die Räder wechseln. Geschichte und Geschichten aus Nordrhein-Westfalen, Berlin 1987, S. 120-125

Friz, Diana Maria: Margarethe Krupp. Das Leben meiner Urgroßmutter, München 2008

Froese, Edith, Johanna Alexander und Christel Wurtscheid: Tanzveranstaltungen in Gelsenkirchen vor dem 2. Weltkrieg, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 73-75

Fromme, Anke: Schmidt, Maria (1903-1988). Sozialistische Gewerkschafterin im Widerstand, in: Mielke, Siegfried (Hg.): Gewerkschafterinnen im NS-Staat, Essen 2008, S. 277-285

Fuchs, Monika: "Wer möchte bei solchen rebellischen Jungfrauen gerne verweilen?" Kloster Marienkamp und das Hospital in Dinslaken, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 14-20

Fuchs, Ralf-Peter: Um die Ehre. Westfälische Beleidigungsprozesse vor dem Reichskammergericht (1525-1805), Paderborn 1999 (= Forschungen zur Regionalgeschichte, 28)

Fuchs, Ralf-Peter: Der 30jährige Krieg und die Grafschaft Mark, in: Jahrbuch des Vereins für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark 100.2000, S. 103-138

Fuchs, Ralf-Peter: Der Fall Margareta Burich und die Hexenprozesse in Dorsten 1588: Die Überlieferung einer Reichskammergerichtsakte, in: Vestische Zeitschrift 92/93.1993/94, S. 44-70

Fuchs, Ralf-Peter: Eine Mitteilung über Wittener Zaubereiprozesse des Jahres 1580, in: Märkisches Jahrbuch für Geschichte 92.1994, S. 21-42

Fuchs, Ralf-Peter: Hexereisachen vor dem Reichskammergericht. Einige Prozesse westfälischer Herkunft, in: Saatkamp, Marielies und Dick Schlüter (Hg.): Von Heksen und Duwelsluden. Über Hexen, Zauberei und Aberglauben im niederländisch-deutschen Grenzraum - Over heksen, toverij en bijgeloof in de Nederlands-Duitse grensstreek, Enschede/Doetinchem/Vreden 1995, S. 87-110

Fuchs, Ralf-Peter: "... aus Anstifftungh des Teuffels ..." – Hexenprozesse in der Herrschaft Witten und anderen Verfolgungszentren des Ruhr-Lippe-Raums, in: Märkisches Jahrbuch für Geschichte 99.1999, S. 75-103

Fuchs, Ralf-Peter: Hexenverfolgung an Ruhr und Lippe. Die Nutzung der Justiz durch Herren und Untertanen, Münster 2002

Fuchs, Ralf-Peter: Disziplinierung und Herrschaftsprofilierung. Überlegungen zu den Hexenverfolgungen in der Reichsstadt Dortmund im späten 16. Jahrhundert, in: Heimat Dortmund 2003, H.2, S. 15-18

Fuchs, Ralf-Peter: "... unwhar, das weilandt Burgermeister Matthiß Burichs haußfraw Margreta zauberei begangen ...": Das Appellationsschreiben der Verwandten von Margareta Burich aus Dorsten, eingereicht am Reichskammergericht (1594), in: Vestische Zeitschrift 100.2004/05, S. 149-169

Fuchs, Ralf-Peter: Der lange Kampf der Catharina von Dahlhausen um ihre Ehre. Eine Fallstudie zur Justiznutzung von Frauen im 16. Jh., in: Westphal, Siegrid (Hg.): In eigener Sache. Frauen vor den höchsten Gerichten des Alten Reiches, Köln/Weimar/Wien 2005, S. 43-60

Fuchs, Ralf-Peter und Margarete Wittke: „Vermöge des Landrechtes von der Mark“. Eine Heirat unter Adelspersonen 1533/34, in: Märkisches Jahrbuch für Geschichte 93/94.1995, S. 215-226

Führenberg, Dietlinde: Grundprinzipien der politischen Frauenbildungsarbeit, in: Arbeitsgruppe Frauenbildung und Politik: Von Frauen für Frauen, Dortmund 1992, S. 75-76

Führenberg, Dietlinde und Josefa Redzepi: Politische Frauenbildung - Konzeption und Praxis, in: Pluskwa, Manfred und Jörg Matzen (Hg.): Dialog 16. Lernen in und an der Risiko-gesellschaft. Analysen - Orientierungen - Vermittlungswege, Bederkesa 1994, S. 191-199

Fuhrmeister, Christian (Hg.):,„Der stärkste Ausdruck unserer Tage“. Neue Sachlichkeit in Hannover, Ausstellungskatalog Sprengel Museum Hannover, Hildesheim 2001

Führungsfrauen in Nordrhein-Westfalen. Vorbilder, hg. v. Ministerium für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 2003 (= Die Frauenministerin informiert. NRW)

Funcke, Liselotte: Auguste Elbers (1863-1938). Die älteste promovierte Frau Hagens, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 39-45

Funcke, Liselotte: Eleonore Vincke (1788-1826). Die Letzte vom Geschlecht der von Syberg, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 22-26

Funcke, Liselotte: In fünf gleichen Teilen. Das Erbe der Märkerin, in: Heimatbuch Hagen und Mark 38.1997 (1996), S. 243-245

Funcke, Liselotte: Louise Catharina Harkort (1718-1795). Eine bedeutende Unternehmerin, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 13-22

Fünfundsiebzig Jahre Deutsches Rotes Kreuz, Schwesternschaft Essen e.V. 1913-1988, Essen 1988

Fünfundsiebzig Jahre Sozialdienst Katholischer Frauen Essen-Borbeck. 1913-1988, Essen 1988

Fünfundzwanzig Jahre Arbeitsgemeinschaft Dortmunder Frauenverbände, hg. v. d. Arbeitsgemeinschaft Dortmunder Frauenverbände, Dortmund 1977

Fünfzig Jahre Evangelische Frauenhilfe Hünxe. 1938-1988, Hünxe 1988

Fünfzig Jahre evangelische Frauenhilfe, Synodalverband Dortmund, Dortmund 1959

Fünfzig Jahre evangelisches Mädchenwerk in Westfalen. Festschrift und Programm 7. Juni 1959 in Dortmund, Wuppertal 1959

Fünfzig Jahre Katholischer Deutscher Frauenbund, Zweigverein Dortmund. 1909-1959, Festschrift Dortmund 1959

Funke, Heinz: 40 Jahre Frauen-Union Bergkamen. 1967-2007, hg. v. d. Frauen-Union des CDU-Stadtverbandes Bergkamen, Bergkamen 2007

Funke, Heinz: Einhundert Jahre Katholische Frauengemeinschaft St. Elisabeth Bergkamen. Ein Jahrhundert im Rückblick, Bergkamen 2005

Füruzan: Logis im Land der Reichen. Wie eine türkische Schriftstellerin das Leben ihrer Landsleute in Deutschland sieht, München 1985 (Deutsche Erstausgabe; Originaltitel: Yeni konuklar; übers. v. Zehra Oyan)

Galm, Ulla: Gertrud Bäumer (1873-1954). Politikerin und Schriftstellerin, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 55-61

Gardner, Jane F.: Frauen im antiken Rom. Familie, Recht, Alltag, München 1995

Gass, Berit H.: Das Theophanu-Evangeliar im Essener Domschatz (Hs. 3), in: Falk, Birgitta, Thomas Schilp und Michael Schlagheck (Hg.): …wie das Gold den Augen leuchtet, Essen 2007, S. 169-188 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 5)

Gatz, Erwin: Die letzten Beginen im deutschen Westen, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 85.1970, S. 81-98

Gaul, Heinrich: Das adlige Damenstift Stoppenberg, in: Das Münster am Hellweg 12.1959, S. 88-92

Gawrilowa, Lydia: Ein kleines Flämmchen. Wie eine Zwangsarbeiterin überlebte, hg. v. Eva Daeneke, Bielefeld 2005 (= Quellen zur Regionalgeschichte, 11)

Gehrke, Renate S. und Cornelia Rüppel: Körpersprache ist Politik. Theaterarbeit in der ge-werkschaftlichen Bildungsarbeit, in: Derichs-Kunstmann, Karin und Annette Rehbock (Hg.): Jenseits patriarchaler Lei(d)tbilder. Zur Theorie und Praxis gewerkschaftlicher Frauenbildungsarbeit, Bielefeld 1995, S. 57-66

Geißler, Antje: Berufsbegleitende Qualifizierung zur EDV-Einsatzberaterin. Eine Modell-maßnahme, in: Derichs-Kunstmann, Karin und Brigitte Müthing (Hg.): Frauen lernen anders. Theorie und Praxis der Weiterbildung für Frauen, Bielefeld 1993, S. 142-148

Gelsenkirchen 1933-45. Beispiele der Verfolgung und des Widerstandes, hg. v. Schul- und Kulturdezernat der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen o.J. [1982]

Gerchow, Jan und Thomas Schilp: Essen und die sächsischen Frauenstifte im Frühmittelalter, Essen 2003 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 2)

Gerchow, Jan: Äbtissinnen auf dem Weg zur Landesherrschaft im 13. Jahrhundert. Das Beispiel der Frauenstifte Essen und Herford, in: Schilp, Thomas (Hg.): Reform – Reformation – Säkularisation, Essen 2004, S. 67-88

Gerchow, Jan: Der Schatz des Essener Frauenstifts bis zum 15. Jahrhundert. Zur Geschichte der Institution, in: Das Münster am Hellweg 56.2003, S. 79-110

Gerchow, Jan: Die Gründung des Frauenstifts Essen vor mehr als 1150 Jahren, in: Das Münster am Hellweg 55.2002, S. 25-34

Gersmann, Gudrun und Hans-Werner, Langbrandtner (Hg.): Adlige Lebenswelten im Rheinland. Kommentierte Quellen der Frühen Neuzeit, Köln, Weimar, Wien 2009 (= Vereinigte Adelsarchive im Rheinland, 3)

Gersmann, Gudrun: "... ein wenig anmutendes Kapitel aus der Menschheitsgeschichte". Die Zauberei- und Hexenprozesse des Ruhrgebiets als Gegenstand lokaler Geschichtsforschung, in: Jahrbuch des Vereins für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark, 89.1991, S. 169-181

Gersmann, Gudrun: "Toverie halber..." Zur Geschichte der Hexenverfolgungen im Vest Recklinghausen. Ein Überblick, in: Vestische Zeitschrift 92/93.1993/94, S. 7-43

Gersmann, Gudrun: "Unser Hexenänneken“ – der Hexenprozess als Thema der Heimatgeschichte, in: Saatkamp, Marielies und Dick Schlüter (Hg.): Von Heksen und Duwelsluden. Über Hexen, Zauberei und Aberglauben im niederländisch-deutschen Grenzraum - Over heksen, toverij en bijgeloof in de Nederlands-Duitse grensstreek, Enschede/Doetinchem/Vreden 1995, S. 129-145

Gersmann, Gudrun: Auf den Spuren der Opfer – zur Rekonstruktion weiblichen Alltags unter dem Eindruck frühneuzeitlicher Hexenverfolgung, in: Lundt, Bea (Hg.): Vergessene Frauen an der Ruhr, Köln u.a. 1992, S. 243-272

Gersmann, Gudrun: Die Hexe als Heimatheldin. Die Hexenverfolgung der Frühen Neuzeit im Visier der Heimathistoriker in: Westfälische Forschung 45.1995, S. 102-133

Gersmann, Gudrun: Wasserproben und Hexenprozesse: Ansichten der Hexenverfolgung im Fürstbistum Münster, in: Westfälische Forschungen 48.1998, S. 449-479

Gerulat, Oliver: Ehemals verboten, jetzt prosperierend – die Zukunft des Fußballs ist weiblich, in: Goch, Stefan (Hg.): Wo das Fußballherz schlägt, Essen 2006, S. 102-112

Giebichenstein, Liesel: Maria Lieblang. Aus dem Leben einer Bergarbeiterfrau, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 1: Erste Ergebnisse des Frauengeschichtskreises, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2003, S. 20[-24]

Gierke, Erika: Margarete Schmidts (1889-1971). Pionierin in der Geschichte der Gymnastik, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 102-106

Gilhaus, Ulrike, Julia Paulus und Anne Kugler-Mühlhofer (Hg.): Wie wir wurden, was wir nicht werden sollten. Frauen im Aufbruch zu Amt und Würden, Essen 2010

Gleisung, Günter u.a.: Die Verfolgung der Juden in Bochum und Wattenscheid, Bochum 1993

Glumpler, Edith: Didaktische Prinzipien der Frauenbildungsarbeit, in: Gieseke, Wiltrud (Hg.) Handbuch zur Frauenbildung, Opladen 2001, S. 215-224

Goch, Stefan: Alfred und Margarethe Zingler. Asylanten. Exemplarische Materialien zum Schicksal politischer Flüchtlinge während des Nationalsozialismus, Essen 1993

Goch, Stefan: Das Außenlager des KZ Buchenwald in Gelsenkirchen-Horst, in: Schulte, Jan-Erik: Konzentrationslager in Rheinland und Westfalen 1933-45. Zentrale Steuerung und regionale Initiative, Paderborn u.a. 2005, S.271-278

Goebels, Wilfried: Elsbeth Rickers, in: Frauen im Landtag, hg. v. d. Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 1992, S. 103-106

Goetz, Hans-Werner: Nomen feminile. Namen und Namengebung der Frauen im frühen Mittelalter, in: Francia, 23/1.1996 (1997), S. 99-134

Gonska, Klaus: Dat Hueß zor Horst: die Adelsfamilie von der Horst im Emscherbruch und ihre Erben im 16. und 17. Jahrhundert, Marburg 1994 (= Materialien zur Kunst- und Kulturgeschichte in Nord- und Westdeutschland, Bd. 10)

Gördes-Herbst, Christa: Frauen und der Hüttenbetrieb Duisburg-Meiderich. Zeitzeuginnen berichten über lebens- und arbeitgeschichtliche Erfahrungen in Haus und Hütte, hg. v. d. Deutschen Gesellschaft für Industriekultur e.V., Duisburg 1998

Göttsch, Sabine: "... sie trüge ihre Kleider mit Ehren", in: Wunder, Heide und Christina Vanja (Hg.): Weiber, Menscher, Frauenzimmer. Frauen in der ländlichen Gesellschaft 1500-1800, Göttingen 1996, S. 199-213

Graf, Sabine: Das Katharinenkloster in Dortmund. Studien zur Wirtschaftsführung und Einbindung von Frauen in die städtische Gesellschaft im Mittelalter, Diss. Univ., Duisburg 1996 (Mikrofiche-Ausgabe)

Graudenz, W. J.: Die Anfangszeit des Hagener Frauensports, in: Heimatbuch Hagen und Mark 28.1987 (1986), S.166-174

Greiling, Ernst Martin: 120 Jahre Kaiserswerther Schwestern in Schwelm, in: Aus 900 Jahren Kirche Schwelm, hg. v. d. Evang. Kirchengemeinde Schwelm, Schwelm 1985, S. 126-135

Greschkowitz, Ulla: Die Frauenaktion des Gelsenkirchener Frauenplenums. Horsterstraße 30, in: Von Hexen, Engeln und anderen Kämpferinnen, hg. v. Frauen- und Mädchenforum der Lokalen Agenda 21., red. v. Renate Janßen, Gelsenkirchen 2001, S. 89-93

Grevel, Wilhelm: Der Anfang der Reformation in Essen. Mit Urkunden, darin: Petition der Frauen Essens an die Fürstäbtissin um Beibehaltung des evangelischen Predigers Heinrich von Kempen (Heinrich Barenbroch) vom Jahre 1564, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 12.1988, S. 102-110

Grevel, Wilhelm: Elsabetha, geb. Gräfin von Manderscheidt und Blankenheim, Fürst-Äbtissin des Stifts Essen von 1575 bis 1578, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 12.1889, S. 3-96

Grewe, Maria: Seminare für Frauen aus der Gebäudereinigung an der Volkshochschule Dortmund und der Arbeitskreis Kooperation IG Bau-Steine-Erden/Hochschule Bezirk Dortmund, in: Kuhlmann, Reinhardt u.a. (Hg.): Hochschule und Weiterbildung, Köln 1982, S. 358-366

Griechen-Hepp, Karin: Weiterbildung für Frauen in der VHS. Von den Aussprachekreisen der Nachkriegszeit zur Einrichtung selbstbestimmter Frauenbildungsfachbereiche, in: Frauen begreifen ihren Alltag, hg. v. d. Dokumentationsgruppe 1. Frauenforum im Revier 20.-25.3.1979, Dortmund 1982, S. 165-176

Griechen-Hepp, Karin: Keine Chance für Frauenpolitik? Erfahrungen aus der GAL Essen, in: Steg, Elke und Inga Jesinghaus (Hg.): Die Zukunft der Stadt ist weiblich, Bielefeld 1987, S. 137-142

Grießer, Heidrun: Maria Euthymia. Die Lebensgeschichte einer Ordens- und Krankenschwester, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 42-48

Grießer, Heidrun: Als die Bilder laufen lernten. Die Frauen der Dinslakener Kinogeschichte, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 93-96

Grunewald, Natalie: Konfliktmanagement und MigrantInnen am Beispiel der Dortmunder Nordstadt, in: Bursa, Ülkü und Ivonne Fischer-Krapohl (Hg.): Raum und Migration, Dortmund 2007, S. 183-197

Günter, Bettina: Bohnenkaffee & Schweinefutter. Alltag in Oberhausener Arbeitersiedlungen, in: Schichtwechsel 2007, Nr. 2, S. 34-37/38

Günter, Bettina: Schonen - Schützen - Scheuern. Zum Wohnalltag von Arbeiterfamilien im Ruhrgebiet der zwanziger Jahre, Münster/New York 1995

Günter, Janne (Hg.): Mündliche Geschichtsschreibung. Alte Menschen im Ruhrgebiet erzählen erlebte Geschichte, Mülheim/Ruhr 1982

Günzel, Horst: Die Landesmutter. Mülheims letzte Regentin Marie Luise Albertine von Hessen-Darmstadt, in: Jahrbuch (Mühlheim an der Ruhr) 1983, S. 301-307

Gute Zeiten. Schlechte Zeiten, Teil I: Frauen im Dritten Reich von 1933-1939, hg. v. d. Frauengeschichtswerkstatt der VHS der Stadt Datteln, Datteln 2002

Güter- und Einkünfteverzeichnis des Katharinenklosters zu Dortmund, bearb. v. Wilhelm Hücker, Münster 1985

Haacke, Wilmont: Die Zeitschrift - Schrift der Zeit, Essen 1961, S. 47-50

Haas-Ritschel, Helga und Sabine Hering: Nora Platiel, Sozialistin – Emigrantin – Politikerin. Eine Biographie, mit einem Beitrag "Der Internationale Sozialistische Kampfbund (ISK)“ von Susanne Miller, Köln 1990

Haas, Reimund: Gründung und Anfänge des Frauenstiftes Essen in neuen Perspektiven des 3. Jahrtausends, in: Das Münster am Hellweg 53.2000, S. 67-80

Hachtmann, Rüdiger: Industriearbeiterinnen in der deutschen Kriegswirtschaft 1936-1944/45, in: Geschichte und Gesellschaft 19.1993, S. 332-365

Hammelrath, Annemarie und Roswitha Candidus: Töchter Wesels. 750 Jahre Frauengeschichte, hg. v. d. Frauengruppe Wesel e.V., Wesel 1991

Haneklaus, Walter: Hexenänneken, ein vestisches Frauenschicksal, in: Vestischer Kalender 59.1988 (1987), S. 173-176

Haniel 1756-2006. Eine Chronik in Daten und Fakten, hg. v. d. Franz Haniel & Cie. GmbH, Duisburg 2006

Harbecke, Heike: Den Leidenden ein Gesicht – Lebenseindrücke der Künstlerin und Ordensfrau Tisa von der Schulenburg (1903-2001). Das Porträt, in: „… welchen Einfluss das im Christenthume veredelte Weib ausübe“. Das historische Lesebuch: 1200 Jahre Frauen im Bistum Münster, hg. v. Bistum Essen – Referat Frauenseelsorge, Münster 2005, S. 198-199

Harbecke, Heike: Dinslaken unter der Macht einer Frau – Mechtild von Virneburg (ca. 1291/1296 bis 1360), in: „… welchen Einfluss das im Christenthume veredelte Weib ausübe“. Das historische Lesebuch: 1200 Jahre Frauen im Bistum Münster, hg. v. Bistum Essen – Referat Frauenseelsorge, Münster 2005, S. 98-99

Hartewig, Karin: Das unberechenbare Jahrzehnt. Bergarbeiter und ihre Familien im Ruhrgebiet 1914-1924, München 1993

Hartfeld, Margret: Josef Swoboda: Eine Frauengeschichte, die in Teilen auch eine Vatergeschichte ist, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 1: Erste Ergebnisse des Frauengeschichtskreises, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2003, S. 25[-27]

Hartfeld, Margret: Margarete Dziemba: Kommunalpolitikerin und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 1: Erste Ergebnisse des Frauengeschichtskreises, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2003, S. 76[-81]

Hartmann, Elmar: Überlegungen eines Archäologen und Kunsthistorikers zur Frage nach dem Alter des Frauenkonvents in Herdecke, in: Der Märker 42.1993, H. 1, S. 19-25

Haupt, Heinz-Gerhard: Konsum und Geschlechterverhältnisse, in: Siegrist, Hannes, Hartmut Kaelble und Jürgen Kocka (Hg.): Europäische Konsumgeschichte, Frankfurt/Main und New York 1997, S. 395-410

Hausen, Karin: Die Polarisierung der "Geschlechtscharaktere". Eine Spiegelung der Dissoziation von Erwerbs- und Familienleben, in: Conze, Werner (Hg.): Sozialgeschichte der Familie in der Neuzeit Europas. Neue Forschungen, Stuttgart 1976, S. 363-393

Hausen, Karin: Strittige Gleichberechtigung. Studentinnen an deutschen Universitäten seit Herbst 1945, in: Themenportal Europäische Geschichte (2006), online: http://www.europa.clio-online.de/2006/Article=117[05.01.2012]

Have-Behler, Mally von: Im adeligen Damenstift Asnid (11. Jahrhundert), in: Das Münster am Hellweg 5.1952, S. 29, 42-45

Heimat Dortmund 2003, H. 2: Themenheft Frauen. Neues zur Stadtgeschichte, hg. v. Historischen Verein für Dortmund und die Grafschaft Mark unter Mitwirkung des Stadtarchivs, konzipiert von Hanne Hieber

Heimat Dortmund 1997, H. 3: Themenheft Frauen in der Dortmunder Geschichte, Historischer Verein für Dortmund und die Grafschaft Mark unter Mitwirkung des Stadtarchivs, konzipiert von Katharina Tiemann

Heimat Dortmund 2008, H. 1: Themenheft Jahrhundert der Frauen. Mädchenabitur – Frauenstudium – Frauenwahlrecht, hg. v. Historischen Verein für Dortmund und die Grafschaft Mark e. V. unter Mitwirkung des Stadtarchivs, konzipiert von Hanne Hieber

Helene Wessel (Zentrum) (6.7.1898 – 13.10.1969), in: Lange, Erhard H. M.: Wegbereiter der Bundesrepublik. Die Abgeordneten des Parlamentarischen Rates; neunzehn historische Biographien, Brühl/Rheinland 1999² (= Sonderveröffentlichung der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung – Zentralbereich), ohne Seitenangabe

Hellbeck, Anneliese u.a.: Fünfundzwanzig Jahre Arbeitsgemeinschaft Hammer Frauenverbände. Eine Dokumentation, hg. v. d. Stadt Hamm, Hamm 1979 (= Tatsachen und Berichte, 33)

Henkel, Martin und Rolf Taubert (Hg.): Das Weib im Conflict mit den socialen Verhältnissen. Mathilde Franziska Anneke und die erste deutsche Frauenzeitung, Bochum 1976

Henkelmann, Vera: Der Siebenarmige Leuchter des Essener Münsters und die Memoria der Äbtissin Mathilde, in: Falk, Birgitta u.a. (Hg.): … wie das Gold den Augen leuchtet. Schätze aus dem Essener Frauenstift, Essen 2007, S. 151-167 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 5)

Hennies, Rainer und Daniel Mauren (Hg.): Frauenfußball. Der lange Weg zur Anerkennung, Göttingen 2009

Henning, Joachim: „Heiße Eisen“ der frühen Rechtsgeschichte. Pflugschare als Grabbeigaben in der Merowinger- und Karolingerzeit, in: Brink-Kloke, Henriette und Karl Heinrich Deutmann (Hg.): Die Herrschaften von Asseln. Ein frühmittelalterliches Gräberfeld am Dortmunder Hellweg, München/ Berlin 2007, S. 109-114

Henriette Davidis - ein Online-Lesebuch, bearb. v. Hans-Dieter Treek, online: http://www.lwl.org/LWL/Kultur/westbibl/Davidis/, erschienen in der Reihe Bibliothek Westfalica der wissenschaftlichen Kommission des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL)

Herbert, Ulrich: Von Auschwitz nach Essen. Die Geschichte des KZ-Außenlagers Humboldtstraße, in: Jüdisches Leben in Essen 1880-1933, red. v. Michael Zimmermann und Claudia Koniczek, Essen 1993, S. 173-192

Herholz, Heike und Sabine Wiebringhaus: KZ Außenlager Buchenwald in Gelsenkirchen-Horst. Eine Dokumentation, in: Beiträge zur Stadtgeschichte XI.1983, S. 121–142, und als: Heft 1 der Reihe „Jüdisches Leben in Gelsenkirchen“, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit (Hg.), Gelsenkirchen 1994

Herholz, Heike und Sabine Wiebringhausen: Ungarische Jüdinnen als Zwangsarbeiterinnen auf Gelsenberg, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 168-180

Hering, Sabine: „Frühe“ Frauenforschung. Die Anfänge von Untersuchung von Frauen über Frauen, in: Becker, Ruth und Beate Kortendiek (Hg.): Handbuch der Frauen- und Geschlechterforschung, Wiesbaden 2008, S. 323-331

Hermann, Irmgard und Christiane Martiny: Frauenerwerbstätigkeit im Strukturwandel des Ruhrgebiets: Materialien zur Analyse der Wirtschafts- und Sozialstruktur, Bochum 1983 (= Beiträge zur Sozialforschung: Neue Folge, 1983, 1)

Hermann, Sonja: Die Inschrift auf dem Armreliquiar des heiligen Quintin. Die Essener Pröpstin Margareta von Castell und ihre Schenkung, in: Falk, Birgitta, Thomas Schilp und Michael Schlagheck (Hg.): … wie das Gold den Augen leuchtet. Schätze aus dem Essener Frauenstift, Essen 2007, S. 243-255 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 5)

Herstell, Franz: Zum Reichstaler der Fürstäbtissin Anna Salome aus dem Jahre 1660, in: Das Münster am Hellweg 13.1960, S. 47-48

Herzog, Dagmar: Politisierung der Lust, München 2005

Hess, Simone: Gesundheitsbildung – Ein umstrittener Programmbereich. Biografische Teilnahmeanalysen, neue weibliche Lernanforderungen und theoretisch-methodischer Ansatz zur Erfassung der Bildungsmomente bei Frauen und Männern im Nutzungsverlauf, in: Der pädagogische Blick. Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis in pädagogischen Berufen 11. 2003, H. 4, S. 206-218 (= Themenheft: Gender und Weiterbildung)

Hesse-Frielinghaus, Herta (Hg.): Emil und Ada Nolde – Karl Ernst und Gertrud Osthaus. Briefwechsel, Bonn 1985

Heuschen, Stephan: Inge Donnepp, in: Frauen im Landtag, hg. v. d. Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 1992, S. 112-116

Heüveldop, Rosemarie: Was wissen wir über unseren Alltag? Bildungsurlaub für nichter-werbstätige Mütter. Arbeitshilfen als Ergebnis einer Entwicklungsgruppe der Eltern- und Familienbildung, hg. v. Landesinstitut für Curriculumentwicklung, Lehrerfortbildung und Weiterbildung, Neuss 1983

Hieber, Hanne (Hg.): Wir wollten die Welt verändern. Dortmunder Feministinnen erinnern sich, Dortmund 2011

Hieber, Hanne (Hg.): Rückblick nach vorn. Fünfundzwanzig Jahre Frauenbewegung in Dortmund, Dortmund 1995

Hieber, Hanne und Barbara Linnenbrügger: Frauenkultur und Frauenbildungsarbeit im Ruhr-gebiet. Broschüre zum gleichnamigen Workshop, Dortmund 1990

Hieber, Hanne: "Es war einfach eine unglaubliche Energie…". Vom sozialistischen Feminismus der AKTION 218 zum autonomen Feminismus der FRAUEN-AKTION-DORTMUND, in: dies. (Hg.): Rückblick nach vorn, Dortmund 1995, S. 29-48

Hieber, Hanne: „Euch, liebe Tante Lisbeth und lieber Onkel Erich zur Silberhochzeit alles Gute“. Ein Fotoalbum über die filmende Bäckersfrau Elisabeth Wilms, in: Heimat Dortmund 2003, H. 2, S. 37-39

Hieber, Hanne: Agnes von der Vierbecke. Verräterin von Dortmund oder unschuldig verbrannt auf dem Markt der Stadt?, in: Heimat Dortmund 2003, H. 2, S. 12-14

Hieber, Hanne: „O junge Mädchenherrlichkeit…“. Eine Zeitung zum Abitur am Katholischen Lyzeum aus dem Jahr 1919, in: Heimat Dortmund 2008, H. 1, S. 18-22

Hieber, Hanne: Bewusst Geschichte wahrnehmende, politisch denkende und agierende Menschen: Hertha Tüsfeld und ihre Töchter, in: Heimat Dortmund 2008, H. 1, S. 61-63

Hieber, Hanne: Der "eine" und der "andere" Teil der Frauenbewegung. Dortmunder Entwicklungen zwischen 1971-1994, in: dies. (Hg.): Rückblick nach vorn, Dortmund 1995, S. 11-23

Hieber, Hanne: Der letzte Schulaufsatz. Die jüdische Psychoanalytikerin Hilde Jordan und ihre Dortmunder Klassenlehrerin Marie Schreff, in: Heimat Dortmund 1997, H. 3, S. 24-26

Hieber, Hanne: Die Frauenstimmrechtsbewegung in Dortmund, in: Heimat Dortmund 2008, H. 1, S. 42-47

Hieber, Hanne: Die Chefin von Mata Hari: Mademoiselle Docteur alias Elsbeth Schragmüller, Leiterin der Spionageabteilung Frankreichs des Deutschen Geheimdienstes im Ersten Weltkrieg, in: Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 96/97.2005/06 (2007), S. 227-250

Hieber, Hanne: Dortmunder Frauen-Straßen-Namen, Dortmund 2001

Hieber, Hanne: Dortmunder Lehrerinnen im Zölibat, in: Heimat Dortmund 2008, H. 1, S. 28-32

Hieber, Hanne: Drutmunde, Tremonia, Dortmund. Geschichten von Dortmunder Weibsbildern, Dortmund 1999

Hieber, Hanne: Frauenarchive, autonome GrauZone und Stadtarchivbestand, in: Forum Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur 2001, H. 1, S. 57-60

Hieber, Hanne: Höhere Töchterschulen, Lyzeen, Mädchengymnasien in Dortmund. Die Mallinckrodt-, Goethe-, Schiller-, Phoenix-, Helene-Lange- und Käthe-Kollwitzschule, in: Heimat Dortmund 2008, H. 1, S. 3-6

Hieber, Hanne: Seit 1908: Mädchen machen Abitur! Studien- und Berufswege von Mädchen aus Dortmund, in: Heimat Dortmund 2008, H. 1, S. 7-13

Hieber, Hanne: Stadtarchiv Dortmund, Bestand 613: „a room for ones own“? Zur Geschichte der Frauenarchive im deutschsprachigen Raum, in: Heimat Dortmund 2003, H. 2, S. 44-47

Hieber, Hanne: Unser "Jettchen", in: dies.: Drutmunde, Tremonia, Dortmund, Geschichten von Dortmunder Weibsbildern, Dortmund 1999, S. 92-94

Hieber, Hanne: Unter und über der Erde. Frauen- und Geschlechtergeschichte auf dem Ostenfriedhof, in: Heimat Dortmund 2003, H. 2, S. 19-22

Hieber, Hanne: Von Spinnennetz zu Stöckelschuh. Die Geschichte der Dortmunder Frauen in Rundgängen, in: Forum Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur 2004, H. 1, S. 46-49

Hieber, Hanne: Wilms, Elisabeth, in: Bohrmann, Hans (Hg.): Biographien bedeutender Dortmunder, Bd. 3, Essen 2001, S. 214-217

Hieber, Hanne: Zwischen "Frauenzeitung" und "igitte": Publikationen der Dortmunder Frauenbewegung zwischen 1976-1991, in: Heimat Dortmund 2004, H. 3, S. 22-26

Hieber, Margit: Äbtissinnenhaus, in: Gevelsberger Berichte 1998, S. 34-37

Hilger, Susanne: Nicht nur Wohnungsbau. Entwicklungslinien der betrieblichen Sozialpolitik bei Hoesch von den Anfängen bis nach dem Zweiten Weltkrieg, in: Wohnen und Leben im Schatten der Hochöfen, Dortmund 1991, S. 40-45

Hilpert-Fröhlich, Christiana: "Auf zum Kampfe wider die Unzucht". Prostitution und Sittlichkeitsbewegung in Essen, 1880-1914, Bochum 1991

Hilscher, Elke: Anna Siemsen. "Daheim in Europa", in: Stadtansichten – Stadteinsichten – Stadtaussichten. Auf den Spuren Hammer Frauengeschichte(n), hg. v. Oberstadtdirektor d. Stadt Hamm, red. v. Marietta Knorr, Hamm 1992, S. 17-21

Hilscher, Elke: Die Partei ist männlich – Frauen im Dritten Reich, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte, Hamm 2001, S. 195-202

Hilscher, Elke: Frauen. Die "stille" Reserve?, in: Stadtansichten – Stadteinsichten – Stadtaussichten, hg. v. Oberstadtdirektor d. Stadt Hamm, Hamm 1992, S. 40-46

Hilscher, Elke: Schloß Oberwerries. Die Frau von Adel, in: Stadtansichten – Stadteinsichten – Stadtaussichten, hg. v. Oberstadtdirektor d. Stadt Hamm, Hamm 1992, S. 26-28

Hilscher, Elke: Selma Löhnberg. Aus der bürgerlichen Gesellschaft, in: Stadtansichten – Stadteinsichten – Stadtaussichten, hg. v. Oberstadtdirektor d. Stadt Hamm, Hamm 1992, S. 8-9

Hlawatschek, Elke: Die Unternehmerin (1800-1945), in: Pohl, Hans (Hg.): Die Frau in der deutschen Wirtschaft, Stuttgart 1985, S. 127-146 (= Zeitschrift für Unternehmensgeschichte, Beiheft 35)

Hlawatschek, Elke: Unternehmerinnen des 19. Jahrhunderts, in: Schinzinger, Francesca und Angelika Müller-Thomas (Hg.): Referate eines Symposions an der RWTH Aachen im November 1988, Aachen 1988, S. 58-77

Hochgeschurz, Marianne: Ein Streifzug durch die Frauengeschichte des Landes Nordrhein-Westfalen. 1946-1996, in: Büscher, Gudrun (u. a.): Zeitgenossinnen. Frauengeschichte(n) aus Nordrhein-Westfalen, hg. v. Ministerium für die Gleichstellung von Mann und Frau des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 1996, S. 8-27

Hochlarmarker Lesebuch. Kohle war nicht alles. Bergarbeiter und ihre Frauen aus Recklinghausen-Hochlarmark haben in Zusammenarbeit mit dem kommunalen Stadtteilkulturreferat ihre Geschichte aufgeschrieben, hg. v. d. Stadt Recklinghausen, Oberhausen 1981

Höck, Joachim: Das Kloster Fröndenberg und die Expansionsbestrebungen der Grafen von der Mark im Gebiet der Edelherren von Ardey, in: Jahrbuch des Vereins für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark 97.1997, S. 45-63

Hockamp, Karin, Ursula Röhder-Zang und Susanne Zander: Arbeits- und Lebensbedingungen von Bergarbeiterfrauen in Sprockhövel, in: Geschichtsrundbrief, Neue Folge 5, Düsseldorf/Recklinghausen 1994, S. 72-76

Hockamp, Karin: "Von vielem Geist und großer Herzensgüte". Mathilde Franziska Anneke (1817-1884), Bochum 2012

Hockamp, Karin: Die Toten werden Mahnung sein. Aus der Geschichte der jüdischen Familie Röttgen in Sprockhövel, hg. v. d. Stadt Sprockhövel in Verbindung mit der Kunst- und Kulturinitiative Sprockhövel e.V., o.O. [Sprockhövel] 2003, in: http://www.sprockhoevel.de/fileadmin/user_upload/Texte_Stadtarchiv/Die_Toten_werden_Mahnung_sein.pdf, 29.7.2009

Hockamp, Karin: Henriette Davidis und das Frauenleben im 19. Jahrhundert:„Das Leben der glücklichen Gattin und Hausfrau ist eine stete Selbstverleugnung“ (2001), unter: www.sprockhoevel.de /Stadtinfo/Stadtgeschichte/Texte aus dem Stadtarchiv

Hockamp, Karin: Von vielem Geist und großer Herzensgüte. Mathilde Franziska Anneke (1817-1884), hg. v. d. VHS Hattingen und dem Stadtarchiv Wetter (Ruhr), Wetter (Ruhr) 1999

Hoernes, Martin und Hedwig Röckelein (Hg.): Gandersheim und Essen. Vergleichende Untersuchungen zu sächsischen Frauenstiften, Essen 2006 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 4)

Hoffmann, Eduard und Jürgen Nendza: Verlacht, verboten und gefeiert. Zur Geschichte des Frauenfußballs in Deutschland, Weilerswist 2005

Hoffmann, Hartmut: Das Scriptorium von Essen in ottonischer und frühsalischer Zeit, in: Euw, Anton von und Peter Schreiner (Hg.): Kunst im Zeitalter der Kaiserin Theophanu, Köln 1993, S. 113-153

Hoffmann, Susanne: Erwerbsarbeit: Risiko und Ressource für die Gesundheit von Männern: Sechs Autobiographien aus dem 20. Jahrhundert, in: Dinges, Martin (Hg.): Männlichkeit und Gesundheit im historischen Wandel, ca. 1800 - ca. 2000, Stuttgart 2007, S. 243-258

Hofmann, Fritz: Ein Papstbrief zur Gründung des Hörder Clarissenklosters im Jahre 1339, in: Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 95.2004 (2005), S. 213-220

Högl, Günther: Widerstand und Verfolgung in Dortmund 1933-1945. Katalog zur ständigen Ausstellung des Stadtarchivs Dortmund in der Mahn- und Gedenkstätte Steinwache, Dortmund 1992, S. 200-2003

Högl, Günther: Akademikerin im Kaiserreich und erste Archivdirektorin in Preußen. Dr. Luise Anna Dorothea von Winterfeld (1882-1967), in: Heimat Dortmund 2008, H. 1, S. 23-27

Höhn, Monika: Die Luft, die wir atmen. Aufzeichnungen einer Pfarrfrau aus dem Ruhrgebiet, Neuss 1983

Holtmann, Karen: Zwischen Politisierung und Entpolitisierung: Wahrnehmungen, Zuschreibungen und (Selbst)Deutungen von Frauen und Männern in Hochverratsprozessen vor dem nationalsozialistischen Volksgerichtshof am Beispiel der Saefkow-Jacob-Bästlein-Gruppe (Berlin-Brandenburg), laufende Promotion an der Universität Bielefeld

Holz, Eberhard: In memoriam Else Breuer (1927-2005), in: Vestischer Kalender 79.2008, S. 117-120

Honnen, Ulrike: Vom Frauenwahlrecht zur Quotierung. 125 Jahre Kampf um Gleichberechtigung in der SPD, Münster 1988

Hopmann, Maria Victoria: Geschichte des Ursulinenklosters in Dorsten, Münster 1949

Hopp, Detlef: Beginen an der Stadtmauer. Der Konvent „Im Dunkhaus“, in: Hopp, Detlef (Hg.): Ans Tageslicht gebracht. Archäologie in der Essener City, Essen 2008, S. 59-61

Hopp, Detlef: Eine Überraschung beim alten Beginenkonvent „Am Dunkhaus“ in der Essener Innenstadt, in: Schilp, Thomas (Hg.): Reform – Reformation – Säkularisation, Essen 2004, S. 115-120

Hoppe, Marianne: Agnes-Hilda von Hymmen (1845-1892). Gründerin des Vaterländischen Frauenvereins, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 30-31

Hoppe, Marianne: Käthe Hyprath (1904-1991). Kirchenmusikdirektorin an der Johanniskirche, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 135-138

Horbelt, Rainer und Sonja Spindler: Wie wir hamsterten, hungerten und überlebten. 10 Frauen erzählen. Erlebnisse und Dokumente, Frankfurt/Main 1983

Horch, Caroline: …pro commemoratione animae meae distribuenda. Die Memorial-Urkunde der Äbtissin Theophanu, in: Schilp, Thomas (Hg.): Pro remedio et salute anime peragemus, Essen 2008, S. 191-212 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 6)

Horn, Ulrich: Luise Albertz, in: Frauen im Landtag, hg. v. d. Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 1992, S. 46-50

Horstkötter, Ludger: Die Vikarie Unserer Lieben Frau und der Oberhof in Gladbeck, insbesondere ihre Beziehung zum Schwanhildis-Amt an der Münsterkirche in Essen (1085-1808), in: Vestische Zeitschrift 100.2004/05, S. 35-76

Horstkötter, Ludger: Äbtissin Schwanhild (ca. 1058 – ca. 1085), ihr Jahrgedächtnis und das Schwanhildis-Amt an der Essener Münsterkirche (bis 1808), in: Das Münster am Hellweg 56.2003, S. 111-127

Horstkötter, Ludger: Die Jahresgedächtnisstiftung der Essener Äbtissin Schwanhild, die Höfe „Bodenbom“ und „in den Bomgart“ in Duisburg-Beeck, die Hufe „auf dem Dick“ in Essen-Dellwig und die Abtei Hamborn in Duisburg, in: Das Münster am Hellweg 59.2006, S. 133-146

Horstmann, Alette: "Frauenarbeit ist behände, aber sie nimmt gar kein Ende". Bäuerinnen in Dinslaken und Umgebung, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 179-181

Hoßbach, Heike: Die Kamper Beginen, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 1: Erste Ergebnisse des Frauengeschichtskreises, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2003, S. 7[-13]

Hufnagel, Christel: Erinnerungen an Ella Henßler, in: Heimat Dortmund 1997, H. 3, S. 30

Hufschmidt, Katrin: Frauen in Neukirchen-Vluyn. Geschichtsforschung über 100 Jahre Frauenleben, in: Beiträge zur Stadtgeschichte von Neukirchen-Vluyn, hg. v. Heimat- und Verkehrsverein, Neukirchen-Vluyn 1997, S. 67-70

Huhn, Klaus-Herbert: Frauen im Dienst der Staatseisenbahn. 1915-1918, in: Aktive Senioren 13.2000, S. 4-6

Hullmann, Alfred, Wolfgng Seifert und Bertram Closs: Qualifikation und Erwerbstätigkeit von Frauen in Nordrhein-Westfalen 1992-2002. Daten und Fakten, hg. im Auftrag des Ministeriums für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Nordrhein-Westfalen v. Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW, Düsseldorf 2005

Hülskemper-Niemann, Ludger: Die Geschichte der Frida Levy, geb. Stern, in: Frida Levy, 18.12.1881 bis 1942, hg. v. d. Frida-Levy-Gesamtschule, Essen, red. v. Ludger Hülskemper-Niemann, Essen 2001 (1. Aufl.), S. 10-66

Hustadt, Irmgard: Mit Fahrrad und Hebammenkoffer. Anna Christina Nick, Hebamme in Lohberg, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 58-60

Illoch, Berit: Keine Zeit um auszuruhen. Haus- und Lohnarbeit. Von Hattinger Frauen im 19. und 20. Jahrhundert, hg. v. d. VHS Hattingen, Hattingen 1992

Indefrey, Siegrun: Vom Vaterländischen Frauenverein zum Deutschen Roten Kreuz, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 74-77

Integration durch Sport – Migrantinnen im Sport, hg. v. Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Düsseldorf 2001

Jacobsen, Heike: Frauenerwerbsarbeit im Strukturwandel des Ruhrgebiets, in: Beckmann, Petra und Gerhard Engelbrech (Hrsg.): Arbeitsmarkt für Frauen 2000 - Ein Schritt vor oder ein Schritt zurück? Kompendium zur Erwerbstätigkeit von Frauen, Nürnberg 1994, S. 370-397 (= Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 179)

Jäger, Erika: Margarethe Goeb (1892-1962). Mathematikerin und Pädagogin, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 107-111

Jäger, Margret: Ein ganzes Leben nicht gearbeitet. Portrait einer Arbeiterinnengeneration, in: Grafe, Peter, Bodo Hombach und Reinhard Grätz (Hg.): Der Lokomotive in voller Fahr die Räder wechseln. Geschichte und Geschichten aus Nordrhein-Westfalen, Berlin 1987, S. 218-221

Jahn, Robert: Äbtissinnen der Frühzeit, in: Das Münster am Hellweg 5.1952, S. 34-36

Jähnichen, Birgitt: Der Dienst der Evangelischen Frauenhilfen, in: Brakelmann, Günter und Traugott Jähnichen (Hg.): Kirche im Ruhrgebiet. Ein Lese- und Bilder-Buch zur Geschichte der Kirche im Ruhrgebiet von 1945 bis heute, Essen 1991, S. 117-120

Jähnichen, Birgitt und Bettina Brakelmann: Frauen brechen auf, in: Brakelmann, Günter und Traugott Jähnichen (Hg.): Kirche im Ruhrgebiet. Ein Lese- und Bilder-Buch zur Geschichte der Kirche im Ruhrgebiet von 1945 bis heute, Essen 1991, S. 267-271

Jähnichen, Birgitt: Das Pastorinnengesetz, in: Brakelmann, Günter und Traugott Jähnichen (Hg.): Kirche im Ruhrgebiet. Ein Lese- und Bilder-Buch zur Geschichte der Kirche im Ruhrgebiet von 1945 bis heute, Essen 1991, S. 156-159

Jähnichen, Birgitt: Die Theologin in der Kirche, in: Brakelmann, Günter und Traugott Jähnichen (Hg.): Kirche im Ruhrgebiet. Ein Lese- und Bilder-Buch zur Geschichte der Kirche im Ruhrgebiet von 1945 bis heute, Essen 1991, S. 98-101

Jähnichen, Traugott: Kirchengemeinden als „Netzwerke“ der Integration. Die Evangelische Kirche als Integrationsfaktor für Arbeitsmigranten im Ruhrgebiet vor 1914, in: Forum Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur 2007, H. 1, S.29-34

Jamin, Mathilde und Frank Kerner (Hg.): Maikäfer flieg ... Kindheitserfahrungen 1940-1960, Bottrop/Essen 2001

Jankowski-Sönmez, Ingrid und Brigitte Müthing: Ein stadtteilorientierter Gesprächskreis mit Arbeiterfrauen, in: Arbeitsgruppe Frauenbildung und Politik: Von Frauen für Frauen. Ein Handbuch zur politischen Frauenbildungsarbeit, Dortmund 1992, S. 160-166

Janousek, Heinz-Ditmar: Geschichte der Zisterzienserinnenabtei „Rivulus Sanctae Mariae“ und der Pfarrei St. Clemens, Oberhausen-Sterkrade, von der Gründung bis zum Beginn der Reformation, in: Das Münster am Hellweg 30.1977, S. 125-164

Janssen, Edda und Monika Jaeckel: Frauen vor Ort - was können Frauen im Stadtteil zusam-men machen? Forum zum Erfahrungsaustausch und Kennenlernen, in: Frauen begreifen ihren Alltag, hg. v. d. Dokumentationsgruppe 1. Frauenforum im Revier 20.-25.3.1979, S. 260-266

Janssen, Edda und Sigrid Metz Göckel: Das 1. Frauenforum im Revier als hochschuldidakti-sches Experiment und Initiative für ein Frauenforschungs und Weiterbildungsinstitut, in: Cremer, Christa und Jörn Janssen (Hg.): Zum Verhältnis von Wissenschaft, Wissenschafts-didaktik und Region, Hamburg 1979, S. 104-130

Janssen, Edda: Der andere Teil der Frauenbewegung - Frauengruppen in der Erwachsenenbildung. “Frauen vor Ort melden sich zu Wort” – Ein Beispiel für politische Bildung mit Hausfrauen in Dortmund, in: Beiträge zur feministischen Theorie und Praxis. Bd. 2, München 1979, S. 115-125

Janssen, Edda: Vergangene Chancen - Gegenwärtige Misere - Zukünftige Möglichkeiten, in: Cramon Daiber, Birgit u.a.: Was wollen Frauen lernen? Frankfurt/Main 1984, S. 99-117

Jenders, Andrea und Andreas Müller: "Nur die Dummen sind eingeschrieben...". Dortmunder Dirnen- und Sittengeschichte zwischen 1870 und 1927, Dortmund 1993

Jenders, Andrea: "Feuer und Flamme fürs Patriarchat". Frauen zwischen Autonomer und Frauen-Szene, in: Hieber, Hanne (Hg.): Rückblick nach vorn, Dortmund 1995, S.183-186

Jeran, Stefanie und Tanja Guski: Frauen in der Polizei, in: Goch, Stefan (Hg.): Städtische Gesellschaft und Polizei, Essen 2005, S. 354-358 (= Schriftenreihe des Instituts für Stadtgeschichte, Beiträge, 12)

Jesper, Karl: Beginen in Dorsten, in: Heimatkalender der Herrlichkeit Lembeck und der Stadt Dorsten 60.2001, S. 112-115

Joeres, Annika: Frauen im Pott, in: Emma 2008, Nr. 2, S. 20-23

Johanna Buckstegen, geb. Opgenorth. Ein Leben auf Kamp, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 2: Soziales Engagement von Frauen - Frauenalltag, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 55[-64]

John, Antonius: Der Dichterin Luise Hensel war das Gnadenbrot in Ahlen nicht vergönnt. A. John hält es an der Zeit, den Aufenthalt dieser bedeutenden Frau des 19. Jahrhunderts in Ahlen geschichtlich aufzuarbeiten, in: Der beflügelte Aal 5.1986, S. 107-114

Jong, Jutta de: "Wir Bergarbeiterfrauen haben doch eine ganze Menge geleistet!" Das Projekt "Lebenserfahrung von Frauen in Bergarbeiterfamilien" und seine Perspektiven für eine gewerkschaftliche Bildungsarbeit mit Arbeiterfrauen, in: Frauenforschung in der arbeitnehmerInnenorientierten Forschung. Anstöße zu einer längst fälligen Debatte, hg. v. Forschungsinstitut für Arbeiterbildung, red. v. Karin Derichs-Kunstmann, Recklinghausen 1990, S. 112-131 (= Beiträge, Informationen, Kommentare, 9)

Jong, Jutta de: Ausstellungen zur Frauenarbeit in Bergarbeiterfamilien, in: Faulenbach, Bernd und Franz-Josef Jelich: Arbeit und Arbeiterbewegung in Museen und Ausstellungen. Dokumentation einer Tagung, hg. v. Forschungsinstitut für Arbeiterbildung, Recklinghausen 1989, S. 77-82 (= Beiträge, Informationen, Kommentare, 6)

Jong, Jutta de: Zur Dialektik von männlicher Arbeitswelt und weiblicher Alltagskultur am Beispiel von Bergarbeiterfamilien. Ein erster Versuch, sich der Bedeutung von Frauenkultur innerhalb der Arbeiterkultur zu nähern, in: Forschungsinstitut für Arbeiterbildung. Beiträge, Informationen, Kommentare Nr. 7, 1988, S. 108-113

Jong, Jutta de: Bergarbeiterinnen - oder Die andere Arbeit für den Bergbau, in: Frauen und Bergbau. Zeugnisse aus fünf Jahrhunderten. Ausstellung des Deutschen Bergbau-Museums Bochum vom 29. August - 10. Dezember 1989, Bochum 1989, S. 70-75

Jong, Jutta de: "Wir müssen ja auch hungern, wenn ihr arbeitet!" Zur Rolle der Bergarbeiterfrauen in den großen Streiks zwischen 1889 und 1912, in: Ditt, Karl und Dagmar Kift (Hg.): 1889. Bergarbeiterstreik und wilhelminische Gesellschaft, Hagen 1989, S. 68-87

Jong, Jutta de: Kinder - Küche - Kohle und viel mehr. Bergarbeiterfrauen aus drei Generationen erinnern sich, Essen 1991

Jong, Jutta de: "Sklavin" oder "Hausdrache"? Frauen in Bergarbeiterfamilien, in: Faulenbach, Bernd und Günter Högl (Hg.): Eine Partei in ihrer Region. Zur Geschichte der SPD im Westlichen Westfalen, Essen 1988 (2. Aufl.), S. 45-50

Jong, Jutta de (Hg.): "... und die Wäsche, die war schwarz, ja, wie die Kohle!" Erzählungen von der Großen Wäsche der Bergarbeiterfrauen, zusammengetragen vom Gesprächskreis "Lebenserfahrung von Frauen in Bergarbeiterfamilien", Herten 1988 (2. Aufl.)

Jong, Jutta de: "... und die Wäsche, die war schwarz, ja, wie die Kohle!" Zur Wechselwirkung zwischen männlicher Arbeitswelt und weiblicher Arbeitserfahrung in Bergarbeiterfamilien am Beispiel des Waschens, in: Forschungsinstitut für Arbeiterbildung. Beiträge, Informationen, Kommentare Nr. 6, 1987, S. 110-124

Joppien, Rüdiger (Bearb.): Elisabeth Treskow. Goldschmiedekunst des 20. Jahrhunderts, Beleitpublikation zur Ausstellung, Köln 1990

Jung, Irene: „Ihrem Herzen und Charakter Ehre machen“. Frauen wenden sich an das Reichskammergericht, Hagen 1999 (= Frauenvorträge an der FernUniversität, 26)

Jung, Yong-Suk: Bergarbeiterfamilien im Ruhrgebiet nach 1945, laufende Promotion an der Fakultät für Geschichtswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum

Jung, Yong-Suk: Geschlechterrollen wirken lange nach. Strukturwandel und Frauenarbeit im Ruhrgebiet, in: Rubin 2006, H. 1, S. 14-20

Junge, Lore: Verfolgt, gepeinigt, ermordet. Dortmunder Frauen 1933-1945, Dortmund 1996

Jungmann, Christel: "Ich war nie eine Quotenfrau". Berta Möller-Dostali. Eine Biographie, Essen 1999

Junker-Seeliger, Hilde: Anne Diehl (1906-1991). Erste DGB-Frauensekretärin in Hagen, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 142-144

Kahsnitz, Rainer: Die Essener Äbtissin Svanhild und ihr Evangeliar in Manchester, in: Beiträge zur Geschichte und Stadt Essen 85.1970, S. 14-80

Kaiser, Marianne (Hg.): Wir wollen gleiche Löhne! Dokumentation zum Kampf der 29 "Heinze"-Frauen, Reinbek 1980

Kaiser, Marianne und Hannelore Peltzer-Gall: Aspekte einer Didaktik- und Methodendiskussion der Bildungsarbeit mit Frauen in Volkshochschulen, in: Jurinek-Stinner, Angela und Marianne Weg (Hg.): Frauen lernen ihre Situation verändern. Was kann Bildungsarbeit dazu beitragen? München 1982, S. 83-100

Kaiser, Marianne und Brigitte Herde-Bajohr: Erna Sabellek. Ein Porträt, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 185-187

Kaiser, Marianne und Brigitte Herde-Bajohr: Friedel Pfeiffer. Ein Porträt, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 181-184

Kaiser, Marianne und Elisabeth Pscherer: Hedwig Kurig. Ein Porträt, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 131-143

Kaiser, Marianne und Gabriele Meyer-Ullrich: Helene Badziong. Ein Porträt, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 144-148

Kaiser, Marianne: "Keiner schiebt uns weg!" Der Kampf der Heinze-Frauen um gleiche Löhne, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 156-157

Kaiser, Marianne: "Keiner schiebt uns weg!" Der Kampf der Heinze-Frauen um gleiche Löhne, in: Hering, Hartmut und Michael Klaus (Hg.): Und das ist unsere Geschichte. Gelsenkirchener Lesebuch, Oberhausen 1984, o.S.

Kaiser, Marianne: Der Kampf der Heinze-Frauen um Lohngleichheit. Arbeitsgericht, Ahstraße, in: Von Hexen, Engeln und anderen Kämpferinnen, hg. v. Frauen- und Mädchenforum der Lokalen Agenda 21, Gelsenkirchen 2001, S. 55-59

Kaiser, Marianne: Die Frau in der Volkshochschule. Versuch einer Bilanz, in: Volkshochschule im Westen 24.1972, H. 6, S. 248-249

Kaiser, Marianne: Etablierung der Frauenbildungsarbeit in den achtziger Jahren – das Beispiel Gelsenkirchen. In: Jelich, Franz-Josef und Günter Schneider (Hg.): Orientieren und Gestalten in einer Welt der Umbrüche. Beiträge zur politischen und sozialen Bildung von Arbeit und Leben Nordrhein-Westfalen, Essen 1999, S. 158-164

Kaiser, Marianne: Frauen und Mädchen in Familie, Betrieb und Gesellschaft. Entwurf eines Kursmodells für den Bildungsurlaub mit weiblichen Lohnabhängigen, in: Kuhlenkamp, Detlef u.a. : Didaktische Modelle für den Bildungsurlaub, Grafenau 1975, S. 175-224

Kaiser, Marianne: Frauen können mehr. Erfahrungen aus der Frauenbildungsarbeit an der Volkshochschule Gelsenkirchen 1982 - 1992, in: Derichs-Kunstmann, Karin und Brigitte Müthing (Hg.): Frauen lernen anders. Theorie und Praxis der Weiterbildung für Frauen, Bielefeld 1993, S. 187-194

Kaiser, Marianne: Margarete Franke. Aus den Erinnerungen, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 100-105

Kaiser, Marianne: Volkshochschule – speziell für Frauen? In: Volkshochschule im Westen 24.1972, H. 6, S. 246-247

Kamburg, Petra und Anne Trepaß: "Mädels" zwischen Volkstanz und Klassenkampf. Die Rolle der Mädchen in SAJ und KJ, in: Behrens-Cobet, Heidi (Hg.): Rote Jugend im schwarzen Revier, Essen 1989, S. 52-65

Kaminski, Anneliese und Christel Trilling: Familiengeschichten, in: Kaminski, Anneliese, Roswitha Komosha, Christel Trilling, Gina Cornelisen-Wagner und Marianne Kaiser: Die Fraueninitiative "Thyssen Schalker Verein muß weiterleben", in: Der Schalker Verein. Arbeit und Leben in Bulmke-Hüllen, hg. v. d. AG Arbeit und Leben Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 2008, S. 235-240

Kaminski, Anneliese, Roswitha Komosha, Christel Trilling, Gina Cornelisen-Wagner und Marianne Kaiser: Die Fraueninitiative "Thyssen Schalker Verein muß weiterleben", in: Der Schalker Verein. Arbeit und Leben in Bulmke-Hüllen, hg. v. d. AG Arbeit und Leben Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 2008, S. 219-231,

Kamp, Max van de: Das niedere Schulwesen in der Stadt Essen bis 1815, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 47.1930, S. 120-225

Kampherm, Ruth und Katja Brickau: Trotz besserer Chancen für Frauen noch immer keine Chancengleichheit. Nur partielle Verbesserung durch den Strukturwandel, in: Standorte 1997/98 (1998), S. 318-326

Kampherm, Ruth: Frauenatlas Ruhrgebiet. Analyse der Lebens- und Arbeitssituation von Frauen im Ruhrgebiet, Essen 2000

Kampherm, Ruth: Im Erwerbsleben sind Frauen und Männer noch lange nicht gleich. Aber der Strukturwandel schafft neue Grundlagen, in: Standorte 2001/2002 (2001), S.226-238

Kandzi, Dorothee: Handarbeiten im bürgerlichen Frauenalltag, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 99-106

Kann-Coomann, Dagmar: Maria Berns, in: Frauen im Landtag, hg. v. d. Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 1992, S. 51-57

Kanonenberg, Gerda: Aus dem Leben der Frauen in den Siedlungen, in: Leben mit Gneisenau. Hundert Jahre - Eine Zeche zwischen Dortmund und Lünen. Begleitbuch zur Ausstellung der VHS Dortmund im Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund vom 12.9. bis 26.10.1986, Essen 1986, S. 154-169

Kanonisse, Zimmerfrau und Begine. Frauen im mittelalterlichen Essen, hg. v. d. Stadt Essen, red. v. Birgit Beese und Marion Karla, Essen 1990

Kaplan, Karin und Inge Meyer Öhlmann: Von wegen Schicksal Frauen suchen Wege in die Berufstätigkeit, hg. v. d. Stadt Hamm, Hamm 1990

Kaplan, Karin: Kinder, Küche und "K"omputer! Neue Technologien spielen auch im Alltag der Frauen eine Rolle, in: SoTech-Rundbrief 2.1987, H. 4, S. 15-17

Kaplan, Marion: Der Mut zum Überleben. Jüdische Frauen und ihre Familien in Nazideutschland, Berlin 2001

Karpp, Gerhard: Bemerkungen zu den mittelalterlichen Handschriften des adeligen Damenstiftes in Essen (9. – 19. Jahrhundert). Bibliotheksgeschichte, Handschriftenbestand, Einbände und Stempelverzeichnis. Bibliothekarische Einträge, in: Scriptorium 45.1991, H.2, S. 163-204

Kaspar, Fred: Die bürgerliche Küche in Westfalen. Alte Bildzeugnisse, in: Beruf der Jungfrau. Henriette Davidis und bürgerliches Frauenverständnis im 19. Jahrhundert, hg. v. Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund, Oberhausen 1988, S. 90-100

Kayser, Sigrid: Bernhard Moritz Snethlage und das „weibliche Erziehungsinstitut“ von 1796, in: Perrefort, Maria (Hg.): „Es gibt ausgezeichnete Köpfe hier“. Das preußische Hamm um 1800. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Gustav-Lübcke-Museum Hamm 8. Februar – 17. Mai 2009, Bönen 2008 (!) (= Notizen zur Stadtgeschichte, 14), S. 142-149

Kayser, Sigrid: Geschichte der höheren Mädchenbildung in Hamm 1796-1927, hg. v. Hammer Geschichtsverein e.V., Hamm 2001

Keine GEschichte ohne Frauen. Eine Auswahl von Materialien zur Geschichte von Frauen in Gelsenkirchen, zusammengestellt von der Frauengeschichtswerkstatt an der VHS Gelsenkirchen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, red. v. Gaby Meyer-Ulrich, Gelsenkirchen 1992

Keine Zeit um auszuruhen. Haus- und Lohnarbeit von Hattinger Frauen im 19. und 20. Jahrhundert, hg. v. d. VHS der Stadt Hattingen, Hattingen o.J. (ca. 2005)

Keinemann, Friedrich (Hg.): Zeitzeugenberichte über Jugend und Elternhaus, Schule, Studium, Jungvolk und HJ. Vorwiegend aus dem Raum Dortmund, Bochum, Castrop, Hagen und Hamm als Grundlage der Alltagsgeschichte insbesondere für die Zeit des Dritten Reiches, (Selbstverlag) o. O. 1998²

Kersting, Franz-Werner: "Das Weib in Conflict mit den socialen Verhältnissen". Frauen im Vormärz und in der Revolution 1848/49: Das Beispiel Mathilde Franziska Anneke, in: Reinighaus, Wilfried (Hg.): Die Revolution 1848/49 in Westfalen und Lippe, Münster 1999, S. [417]-430 (= Schriften der Historischen Kommission für Westfalen, 16)

Kesper, Hildegard: Maria Ludgera Klostermann (1882-1962). Augustiner Chorfrau und Gründerin der Hildegardis-Schule, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 86-93

Kettschau, Irmhild (Hg.): Absolventinnen der Dortmunder Frauenstudien in der beruflichen und politischen Praxis, Münster 1996

Kettschau, Irmhild und Elke Nyssen: "Wir haben uns auf den Weg gemacht". Notizen zur Frauenbewegung im Ruhrgebiet, in: Breyvogel, Wilfried und Heinz-Hermann Krüger (Hg.): Land der Hoffnung - Land der Krise. Jugendkulturen im Ruhrgebiet 1900-1987, Berlin 1987, S. 240-249

Kettschau, Irmhild, Verena Bruchhagen, Gisela Steenbuck u.a.: Frauenstudien - Qualifikationen für eine neue Praxis der Frauenarbeit, Pfaffenweiler 1993

Kibgis, Ilse: Meine Stadt ist kein Knüller in Reisekatalogen, Auswahl und Nachwort v. Walter Köpping, Oberhausen 1984

Kibgis, Ilse: Wo Menschen wohnen, hg. v. Josef Büscher, Essen 1977

Kier, Hiltrud und Marianne Gechter: Frauenklöster im Rheinland und in Westfalen, Regensburg 2004

Kift, Dagmar: "Die Bergmannsheilige schlechthin". Die Heilige Barbara im Ruhrgebiet der 1950-er Jahre, in: Der Anschnitt 58.2006, H.6, S. 254-263

Kift, Dagmar: Arbeiterkultur im gesellschaftlichen Konflikt. Die englische Music Hall im 19. Jahrhundert, Essen 1991

Kift, Dagmar: Die Männerwelt des Bergbaus, Bochum 2011 (= Schriften der Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets, Heft 32)

Kift, Dagmar: Frauenarbeit im Wandel. Ivy Pinchbecks Klassiker „Women Workers and the Industrial Revolution“, in: Frauen im Handwerk. Perspektiven der Forschung, hg. v. Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Hagen 2009, S. 27-36

Kift, Dagmar: Nicht nur Barbara - Frauen im Bergbau, in: Kultur und Heimat 59.2008, S. 4-20

Killing, Anke: Henriette Davidis und ihre Zeit, hg. v. Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Landesbildstelle Westfalen, Münster 1998

Kischlat, Margret und Lore Junge: Erinnerungen an Frankreich. Frauen und Kinder auf der Flucht 1933-1945, Dortmund 2001

Kistner, Hans-Jürgen: Wegbereiterin der Frauenbewegung als Lehrerin in Kamen, in: Jahrbuch des Kreises Unna 1988, S. 132 f.

Kistner, Hans-Jürgen: „Mehr Lebensgemeinschaft als Lehranstalt“. Gertrud Bäumers Erfahrungen als Lehrerin in Kamen, in: Jahrbuch des Kreises Unna 2004 2003, S. 45-50

Kistner, Hans-Jürgen: Vom Beginen-Haus zur Klostergemeinschaft. Über laienreligiöse Frauenbewegungen in Kamen, in: Jahrbuch (hg. v. Kreis Unna) 24.2003 (2002), S. 32-40

Klapheck, Richard: Die Meister von Schloß Horst im Broiche: das Schlusskapitel zur Geschichte der Schule von Calcar, Berlin 1915 (= Westfälische Kommission für Heimatschutz, Bd. 2)

Kleffner, Bernd: Waltraud Lauer, in: Frauen im Landtag, hg. v. d. Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 1992, S. 117-121

Kleimann-Balke, Claudia und Ute Küppers-Braun: Die Essener Frauenkommunitäten, in: Hermans, Baldur (Hg.): Die Säkularisation im Ruhrgebiet, Mülheim an der Ruhr 2004, S. 41-76

Kleimann-Balke, Claudia: „… gevet der vrowen eynen penninck …“. Von Frauen in den Zünften, in: Heimat Dortmund 2003, H. 2, S. 9-11

Klein, Gabriele (Hg.): Begehren und Entbehren. Bochumer Beiträge zur Geschlechterforschung, Pfaffenweiler 1993

Klein, Gabriele und Annette Treibel: Begehren und entbehren. Frauenleben aus dem Blickwinkel der Bochumer Geschlechterforschung, in: Klein, Gabriele (Hg.): Begehren und Entbehren. Bochumer Beiträge zur Geschlechterforschung, Pfaffenweiler 1993, S. 1-18

Klein, Hans-Joachim: Museale Darstellung von Industriegeschichte. Zugänge und Barrieren genderspezifischer Perspektive, in: Museen im Rheinland 2007, H. 2, S. 11-19

Kleineberg, Fr. Wilhelm: Teufelsbündnis und Hexensabbat im ehemaligen Stift Essen. Nach alten Akten, in: Arbeiter-Zeitung v. 10.6.1923

Kliner-Fruck, Martina: Villa Hanf: "Leise hoffe ich, daß meine philosophischen Dinge erhalten bleiben..." Nachruf auf Rebecca Hanf, in: Wittener Frauengeschichte(n). Dokumentation anlässlich einer frauengeschichtlichen Stadtrundfahrt, hg. v. Arbeitskreis Frauengeschichte Witten, red. v. Beate Brunner und Martina Kliner-Lintzen, Witten 1990 (2. verb. Auflage Witten 1992), S. 36-38

Kliner-Fruck, Martina: „Und Schützenfest wieder mitmachen und Kokolores“. Die Remigration deutsch-jüdischer Frauen nach 1945, in: Barbian, Jan-Pieter und Ludger Heid (Hg.): Zwischen Gestern und Morgen, Essen 1995, S. 145-156

Kliner-Lintzen, Martina und Siegried Pape: "... vergessen kann man das nicht". Wittener Jüdinnen und Juden unter dem Nationalsozialismus. Ein Gedenkbuch, hg. v. d. Stadt Witten, Witten 1991

Klotzbach, Kurt: Die erbauliche Geschichte vom wohlbehüteten Glück der Dienstmagd Marie. Vor 100 Jahren führte ihr Weg sie von einem Gutshof bei Dortmund in die neue Welt, in: Heimat Dortmund 1988, H. 2, S. 10-12

Klueting, Edeltraut: Stift Elsey und seine räumliche Verflechtung im südlichen Westfalen, in: Westfälische Zeitschrift 126/127.1976/77, S. 27-50

Kluten, Hermine: Anna Vogt: Eine ehemalige Zwangsarbeiterin erinnert sich, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 1: Erste Ergebnisse des Frauengeschichtskreises, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2003, S. 32[-39]

Kluten, Hermine: Der Terhardtshof, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 1: Erste Ergebnisse des Frauengeschichtskreises, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2003, S. 14[-19]

Kluten, Hermine: Marie Müller: Erste Kommunalpolitikerin in Kamp-Lintfort, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 1: Erste Ergebnisse des Frauengeschichtskreises, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2003, S. 70[-75]

Kluten, Hermine: Zur Zwangsarbeit, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 1: Erste Ergebnisse des Frauengeschichtskreises, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2003, S. 40[-43]

Kniese, Horst: Ein Glücksfall für Hagen: Dr. Herta Hesse-Frielinghaus zum 75. Geburtstag, in: Heimatbuch Hagen und Mark, 27.1986 (1985), S. 250

Knippschild, Dieter: Käthe Schaub – "Mutter des Parlaments", in: Eine Partei in ihrer Region. Zur Geschichte der SPD im westlichen Westfalen, Essen 1988, S. 198-203

Knopf, Michaela und Marianne Lauhoff: "… und dazu noch der Ledergeruch". Frauenarbeit in der Schuhfabrik Hoffmann, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 182-186

Koch, Gisela: "Mit zwei Angeboten fing es an!", in: Arbeitsgruppe Frauenbildung und Politik: Von Frauen für Frauen. Ein Handbuch zur politischen Frauenbildungsarbeit, Dortmund 1992, S. 43-47

Köhler-Lutterbck, Ursula und Monika Siedentopf: Frauen im Rheinland. Außergewöhnliche Biographien aus der Mitte Europas, Köln 2001

Kohlhagen, Norgard: Mehr als nur ein Schatten von Glück. Mathilde Franziska Anneke, ein Leben in abenteuerlicher Zeit, Hamburg 1990

Kollbach, Claudia: Aufwachsen bei Hof: Aufklärung und fürstliche Erziehung in Hessen und Baden, Frankfurt/Main und New York 2009 (= Campus Historische Studien, Bd. 48)

Konieczka, Vera: Auf den Spuren Dorstener Frauen. Ein frauengeschichtlicher Stadtrundgang, in: Heimatkalender der Herrlichkeit Lembeck und Dorsten e.V. 56.1997, S. 172-173

Konieczka, Vera: Auf den Spuren Dorstener Frauen. Ein frauengeschichtlicher Stadtrundgang durch die Stadt und ihre Geschichte, Dorsten 1997

Konieczka, Vera: Denk-Mal an Frauen. Ein Projekt zur Stadtgeschichte, in: Heimatkalender der Herrlichkeit Lembeck und Dorsten e.V. 57.1998, S. 72-74

König-Bargel, Bärbel: Das Gelsenkirchener Frauenkabarett "Stiefmütterchen", in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 126-129

König, Helmut: Grabplatten und Grüfte edler Frauen vom Stift Elsey, in: Hohenlimburger Heimatblätter für den Raum Hagen und Iserlohn 64.2003, 9, S. 355-357

König, Otto, Robert Laube und Egon Stratmann (Hg.): Das Ende der Stahlzeit – Die Stilllegung der Hattinger Henrichshütte, Essen 1997

Königsfeld, Angelika: Liebe war ja auch dabei. Die Mütter (Gespräche, Erinnerungen, Dokumente und Fotos aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts – ein Panorama über Mütter, deren Kinderschar nicht selten 10 oder mehr zählte), Essen 1989 (1. und 2. Aufl.), 1990 (3. Aufl.; = LitRevier, 5), Bottrop 1999 (= LitRevier, 13)

Kopel, Mechthild und Maria Kathmann: Neue Beschäftigungschancen für Frauen durch posi-tive Gestaltung des Strukturwandels. Ein Thema für die Bildungsarbeit, in: Derichs-Kunstmann, Karin und Annette Rehbock (Hg.): Jenseits patriarchaler Lei(d)tbilder. Zur Theorie und Praxis gewerkschaftlicher Frauenbildungsarbeit, Bielefeld 1995, S. 159-169

Koppetsch, Judith: Mönche und Nonnen nach der Säkularisation, in: Gärtner, Ulrike (Hg.): Klostersturm und Fürstenrevolution. Staat und Kirche zwischen Rhein und Weser, 1794-1803, Bönen 2003, S. 228-236

Kordes, Monika: Vergangenes ist nie vergessen, Grevenbroich 2006

Koreen, Maegie: Claire Waldoff. Berliner Schnute aus Gelsenkirchen, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 106-107

Körntgen, Ludger: Zwischen Herrschern und Heiligen. Zum Verhältnis von Königsnähe und Eigeninteresse bei den ottonischen Frauengemeinschaften Essen und Gandersheim, in: Bodarwé, Katrinette und Thomas Schilp (Hg.): Herrschaft, Liturgie und Raum, Essen 2002, S. 7-23

Kortendiek, Beate: "Knüddelkes Papp und Mutterklötzkes". Frauenbilder aus Untermeiderich. Stadtteilgeschichtsarbeit als historische Frauenforschung in Duisburg-Untermeiderich, in: Freer, Doris (Hg.): Von Griet zu Emma: Beiträge zur Geschichte von Frauen in Duisburg vom Mittelalter bis heute, Duisburg 2000, S. 84-100

Kortendiek, Beate: Zur Bedeutung der "Heinze"-Prozesse für die gewerkschaftliche Auseinandersetzung um die Frauenlohnfrage unter Berücksichtigung der historischen und ökonomischen Aspekte der Frauenlohnfrage, Diplomarbeit an der Universität-Gesamthochschule Duisburg, 1983

Kosche, Rosemarie: Studien zur Geschichte der Juden zwischen Rhein und Weser, Hannover 2002

Köster, Markus: Jugend, Wohlfahrtsstaat und Gesellschaft im Wandel. Westfalen zwischen Kaiserreich und Bundesrepublik, Paderborn 1999

Kösters, Klaus: Tisa von der Schulenburg. Kunst im Brennpunkt des zwanzigsten Jahrhunderts, hg. v. d. Tisa-von-der-Schulenburg-Stiftung Dorsten, Münster 2003

Kraemer, Brigitte: Am Kanal, Essen 2005

Kraemer, Brigitte: Frauenhaus. Acht Frauen erzählen, Hamburg 1983

Kraemer, Brigitte: Friedensengel. Kriegsverletzte Kinder im Friedensdorf International, Essen 2004

Kraemer, Brigitte: Im guten Glauben, Essen 2010

Kraemer, Brigitte: Mann und Auto, mit Texten von Gerburg Jahnke und Jürgen Lodemann, Essen 2007

Kraus, Renée: Das einzige, was geblieben ist, sind Erinnerungen. Die älteste Dortmunder Jüdin Margaret Löwenstein feierte ihr Jubiläum, in: Heimat Dortmund 1997, H. 3, S. 40-41

Krebber, Werner: Beginen im Ruhrgebiet. Frauenbewegung, Sozialbewegung und Beginenmystik. Historische und aktuelle Notizen, hg. v. Bistum Essen, Sekretariat Kirche und Gesellschaft, Essen 1990 (= Berichte und Beiträge des Sekretariats Kirche und Gesellschaft, 7)

Kreienfeld, Rita: Die „Hexen“ von Heessen, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 44-48

Kreutler, Erika: Ordination und Einsegnung von Frauen und Männern in der Evangelischen Kirche von Westfalen. Ein Vergleich der Formulare von 1930-1960, in: Jahrbuch für westfälische Kirchengeschichte 102.2006, S. 419-477

Kriegserlebnis einer jungen Frau Hermine Kluten, geb. Leupold, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 2: Soziales Engagement von Frauen - Frauenalltag, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 65[-67]

Krins, Franz: Die neuere Barbaraverehrung in Nordrhein-Westfalen. Ein Beitrag des Ostens zur Volkskunde Westdeutschlands, in: Jahrbuch für Volkskunde der Heimatvertriebenen 2.1956, S. 154-166

Krone und Schleier. Kunst aus mittelalterlichen Frauenklöstern, hg. v. d. Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland und Ruhrlandmuseum Essen, München 2005

Kroos, Renate: Der Codex Gisle I. Forschungsbericht und Datierung, in: Niederdeutsche Beiträge zur Kunstgeschichte 12.1973, S. 117-134

Krug-Richter, Barbara: Schlagende Männer, keifende Weiber?, in: Universitas. Orientierung in der Wissenswelt. Deutsche Ausgabe 53.1998, S. 106-116

Krug, Gerda und Karin Derichs-Kunstmann: Gesundheit kann Frau nicht kaufen. Gesundheitsbildung in der politischen Frauenbildungsarbeit, in: Wilhelm, Elke, Barbara Menke und Theo W. Länge (Hg.): Von Arbeitswelt und Lebenslust. Mädchen- und Frauenbildungsarbeit von Arbeit und Leben, Recklinghausen 2002, S. 55-62

Krug, Gerda und Barbara Menke: Von der Beharrlichkeit männlicher Muster - Erfahrungen aus der politischen Bildung. In: Die Rückkehr der sozialen Frage. Zur Aktualität politischer Bildung, hg. v. d. AG Arbeit und Leben - DGB/VHS Landesarbeitsgemeinschaft Nordrhein-Westfalen, Schwal-bach/Ts. 1998, S. 167-184

Krüger, Hilde und Elsa Sippel (Hg.): Die KLV - ein unvergessliches Erlebnis. Schülerinnen der Luisenschule in Essen erleben die Kinderlandverschickung, Essen 2001

Krüger, Norbert: „… dem Rufe des Führers begeisternd folgend …“ Essener Schüler und Lehrlinge als Luftwaffenhelfer im Totalen Krieg, in: Das Münster am Hellweg 28.1975, S. 17-46, 49-74

Kuhlmann, Carola: Erbkrank oder erziehbar? Jugendhilfe zwischen Zuwendung und Vernichtung in der Fürsorgeerziehung in Westfalen 1933-1945, Weinheim 1989

Kuhn, Annette (Hg.): Frauen in der deutschen Nachkriegszeit, Bd. I: Frauenarbeit 1945-1949. Quellen und Materialien, Düsseldorf 1984

Kuhn, Annette: Chronik der Frauen, Dortmund 1992

Kuhn, Annette: Widerspruch und Widerstand im Frauenalltag 1920-1950, in: Niethammer, Lutz, Bodo Hombach, Tilman Fichter und Ulrich Borsdorf (Hg.): "Die Menschen machen ihre Geschichte nicht aus freien Stücken, aber sie machen sie selbst": Einladung zu einer Geschichte des Volkes in NRW, Berlin/Bonn 1984, S. 166-170

Küper, Aloys: Die Stiftsdamen aus Deutschland und Holland sprachen ihre Gebete in Platt und Latein, in: Das Münster am Hellweg 17.1964, S. 141-144

Küpper, Paul: Hochzeiten, Kindtaufen und Begräbnisse im Spiegel der Ratsverordnungen des 16. und 17. Jhs., in: Westfälischer Anzeiger v. 25.7.1909

Küppers-Braun, Ute: Frauen greifen ein. Alpen und Dorsten im Zeitalter der Konfessionalisierung, in: Harzenetter, Markus, Walter Hauser, Udo Mainzer und Dirk Zache, Dirk (Hg.): Fremde Impulse – Baudenkmale im Ruhrgebiet, Münster 2010

Küppers-Braun, Ute (vertaling Marc Hulsbosch): Te lelijk om te trouwen? Maria Cunegunda van Saksen en Francisca Christina van Pfalz-Sulzbach, in: De Krotewès. Tijdschrift geschied- en heemkundige kring„Het Land van Thorn“ 17.2009, H. 3, S. 131-148

Küppers-Braun, Ute und Thomas Schilp (Hg.): Katholisch – Lutherisch – Calvinistisch. Frauenkonvente im Zeitalter der Konfessionalisierung, Essen 2010 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 8)

Küppers-Braun, Ute: Frauen greifen ein. Alpen und Dorsten im Zeitalter der Konfessionalisierung, in: Harzenetter, Markus, Walter Hauser, Udo Mainzer und Dirk Zache, Dirk (Hg.): Fremde Impulse – Baudenkmale im Ruhrgebiet, Münster 2010, S. 118-123

Küppers-Braun, Ute: Frauen des hohen Adels im kaiserlich-freiweltlichen Damenstift Essen (1605-1803). Eine verfassungs- und sozialgeschichtliche Studie, Münster 1997 (= Quellen und Studien. Veröffentlichungen des Institus für kirchengeschichtliche Forschung des Bistums Essen, 8)

Küppers-Braun, Ute: Fürstin-Äbtissin Franziska Christine von Pfalz-Sulzbach (1696-1776), in: Pothmann, Alfred und Reimund Haas (Hg.): Christen an der Ruhr, Bd. 1, Bottrop/Essen 1998, S. 61-82

Küppers-Braun, Ute: Macht in Frauenhand. 1000 Jahre Herrschaft adeliger Frauen in Essen, Essen 2008 (4. Auflage)

Küppers-Braun, Ute: "…ich gebe nit so an Daglicht, dass ich gern Reichsfürstin wär". Lebensentwürfe adliger Frauen in freiweltlichen Damenstiften im 17. Jahrhundert, in: Paschert-Engelke, Christa (Hg.): Zwischen Himmel und Erde, Münster 2003, S. 17-26

Küppers-Braun, Ute: „Etwas ganz sonderbares aber ist, daß in dem Fürst. Stifft Essen die erste Claß derer Land-Stände aus lauter Frauenzimmer besteht“. Die landständige Verfassung des Hochstifts bzw. Fürstentums Essen, in: Westfälische Forschungen 53.2003, S. [109]-129

Küppers-Braun, Ute: Ein Wunder in Thorn. Clara Elisabeth von Manderscheid-Blankenheim und Markus von Aviano, in: Das Münster am Hellweg 60.2007, S. 63-82

Küppers-Braun, Ute: Frauentestamente. Stiftsdamen, Fürstinnen-Äbtissinnen und ihre Schwestern in Selbstzeugnissen des 17. und 18. Jahrhunderts, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 104.1991/92, S. 11-99

Küppers-Braun, Ute: Glaube – Liebe – Leidenschaft. Elisabeth von Bergh-s´Heerenberg, Äbtissin der Freiweltlichen Damenstifte Essen und Freckenhorst (1605-1614), in: Freckenhorst 16.2004, S. 80-93

Küppers-Braun, Ute: Ihr Schmuckkasten war ein tragbarer Friedhof. Anmerkungen zum Testament der letzten Essener Fürstäbtissin Maria Kunigunde von Sachsen, in: Das Münster am Hellweg 56.2003, S. 129-142

Küppers-Braun, Ute: Liebesbriefe einer Äbtissin. Elisabeth von Bergh-s´Heerenberg, Äbtissin der Freiweltlichen Damenstifte Essen und Freckenhorst (1605-1614), in: Frauen in Essen. Zweiter Essener Geschichtswettbewerb für Schülerinnen und Schüler, Begleitheft, hg. v. Historischen Verein für Stadt und Stift Essen in Verbindung mit dem Ruhrlandmuseum und dem Stadtarchiv Essen, bearb. v. Jan Gerchow und Klaus Wisotzky, Essen 2004 S. 37-46

Küppers-Braun, Ute: Über Gräber von Fürstinnen-Abtissinnen und Stiftsdamen im Essener Münster. Ergänzungen und Berichtigungen zu Walther Zimmermanns Veröffentlichung Das Münster zu Essen, Essen 1956, in: Das Münster am Hellweg 45.1992, S. 42-51

Küppers-Braun, Ute: Zur Sozialgeschichte katholischer Hochadelsstifte im Nordwesten des Alten Reiches im 17. und 18. Jahrhundert, in: Fremer, Torsten: Der Essener Dom und die Domschatzkammer, Essen 2005 (CD-ROM)

Küppers-Braun, Ute: Zwangstaufen, Kindesentführung und Tumulte bei Beerdigungen. Stift und Stadt Essen in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 115.2003, S. 23-66

Kurowski, Isabel und Hubert Kurowski: Bergarbeiterfrauen und ihr Alltag im Ruhrgebiet zwischen 1870 und 1920, in: Beiträge zur Stadtgeschichte, hg. v. Verein für Orts- und Heimatkunde Gelsenkirchen-Buer, 17.1992, S. 150-184

Kurtzbach, Heinz: Eine Frau mit Herz und Humor - Tara Schanzara, in: Herne - unsere Stadt 1974, Nr. 2, S. 46 ff

Kutsch, Marlies: Frauen im Bergbau - gibt's die überhaupt?, in: frauen und arbeit. Mitteilungsblatt der Abteilung Frauen im DGD-Bundesvorstand 1977, H. 5, S. 15 f

Labouvie, Eva: Zauberei und Hexenwerk. Ländlicher Hexenglaube in der frühen Neuzeit, Frankfurt/Main 1991

Läge, Helga: Die Industriefähigkeit der Frau. Ein Beitrag zur Beschäftigung der Frau in der Industrie, o.O. (Düsseldorf) 1962 (= Schriftenverbände der Landesvereinigung der Industriellen Arbeitgeberverbände Nordrhein-Westfalens e.V., 17)

Lammers, Joseph und Thomas Spohn: Zur Baugeschichte des "Alten Äbtissinnenhauses". Baugeschichtliche Untersuchungen, in: Das Alte Äbtissinnenhaus, hg. v. d. Von-Bodelschwinghsche Anstalten, Bethel, Anstaltsleitung Homborn, Breckerfeld 1996, S. 7-14

Lange, Gunter: Jeanette Wolff 1888 bis 1976. Eine Biographie, Bonn 1988

Lange, Jürgen: Die Schlacht bei Pelkum im März 1920. Legenden und Dokumente, Essen 1994,

Lange, Klaus, Der gotische Neubau der Essener Stiftskirche, in: Schilp, Thomas (Hg.): Reform – Reformation – Säkularisation, Essen 2004, S. 89-113

Lange, Klaus: Der Westbau des Essener Doms, Münster 2001

Lange, Klaus: Mathildis, Theophanu et aliae. Funktionen des Eigennamens in Stifterinschriften, in: Falk, Birgitta, Thomas Schilp und Michael Schlagheck (Hg.): … wie das Gold den Augen leuchtet. Schätze aus dem Essener Frauenstift, Essen 2007, S. 95-110 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 5)

Lange, Klaus: Sakralarchitektur und Memoria. Das Essener Münster als Ort der Erinnerung, in: Schilp, Thomas (Hg.): Pro remedio et salute anime peragemus. Totengedenken am Frauenstift Essen im Mittelalter, Essen 2008, S. 59-78 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 6)

Lange, Klaus: St. Maria zu Herdecke. Einige architekturgeschichtliche Anmerkungen, angeregt durch unterschiedliche Forschungsmeinungen zur Gründung von Konvent und Kirche, in: Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 85/86.1995, S. 23-55

Langenohl-Weyer, Angelika: Ausländische Frauen in Hamm, in: Stadtansichten – Stadteinsichten – Stadtaussichten, hg. v. Oberstadtdirektor d. Stadt Hamm, Hamm 1992, S. 34-35

Lassotta, Arnold und Brigitte Schneider: Bekleidungsindustrie. Strukturwandel und Frauenarbeitsplätze, in: Kift, Dagmar (Hg.): Aufbau West. Neubeginn zwischen Vertreibung und Wirtschaftswunder, Essen 2005, S. 231-227

Lauhof, Marianne: Als die Hebammen noch männliche Vornamen trugen. Zur Geschichte der Hebammen in Dinslaken, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 56-57

Leenen, Brunhilde: Selbstvergewisserung nach der Krise – Essener Memoria um 1300, in: Schilp, Thomas (Hg.): Pro remedio et salute anime peragemus. Totengedenken am Frauenstift Essen im Mittelalter, Essen 2008, S. 285-300 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 6)

Leh, Almut (Hg.): Mein persönliches Kriegsende - Erlebnisse und Geschichten zum Ende des 2. Weltkrieges. Beiträge eines Schreibwettbewerbs, Lüdenscheid 1996 (Eigendruck des Instituts für Geschichte und Biographie der Fernuniversität Hagen)

Leh, Almut: Der Deutsche Gewerkschaftsbund und seine Frauen. Motive und Formen gewerkschaftspolitischen Engagements von Frauen in der Nachkriegszeit, in: Irene Bandhauer-Schöffmann und Ela Hornung (Hg.): Wiederaufbau weiblich. Dokumentation der Tagung „Frauen in der österreichischen und deutschen Nachkriegszeit“, Wien/Salzburg 1992, S. 285-305

Leh, Almut: Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und seine Frauen. Gewerkschaftspolitisches Engagement von Frauen in der Nachkriegszeit, in: Barbian, Jan-Pieter und Ludger Heid (Hg.): Die Entdeckung des Ruhrgebiets. Das Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen 1946-1996, Essen 1997, S. 285-305

Lehnemann, Wingolf: Gerta Overbeck, Informationen aus dem Museum der Stadt Lünen, Nr. 26, Lünen 2002

Lehnhäuser, Anton: Verordnung über die Mädtger Schuhle zu Steele, wornach sich eine zeitliche Schuhljunffer daselbst zu richten hatt. um 1759, in: Steeler Zeitung (?) v. 6.12. 1928

Lehnhoff, Christa und Karl Wilhelm Tempelhoff: Mülheimer Profile. Judith Hufschmidt, Dagmar van Emmerich, in: Jahrbuch (Mülheim an der Ruhr) 60.2005, S. 99-103

Lehnhoff, Christa: 70 Jahre „Gustav-Adolf-Frauenarbeit“, in: Jahrbuch (Mülheim an der Ruhr) 55.2000, S. 308-312

Leise, Britta: Arbeiterinnen im 1. Weltkrieg, in: Heimat Dortmund 1997, H. 3, S. 17-19

Leise, Britta: Frauenalltag an Bord eines Binnenschiffes, in: Heimat Dortmund 1999, H. 1, S. 9 - 11

Lemke, Gerhard: Die frühe Entwicklung des Fröndenberger Klosters. Von der Einordnung des regionalen Frauenkonventes in den Zisterzienserorden bis zur Standortwahl der landesherrlichen Grablege, in: Westfälische Zeitschrift 156.2006, S. 179-200

Lemke, Gerhard: Kloster Fröndenberg unter den Äbtissinnen Agnes von Hoven, Ricardis von Altena und Adelheid von Wittgenstein im 13. Jahrhundert, in: Märkisches Jahrbuch für Geschichte 106.2006, S. 7-40

Lemke, Hilda: Eine Revision der Äbtissinnenliste des Klosters Fröndenberg im 14. und 15. Jahrhundert und die Rolle der Katharina von der Mark im Zisterzienserkonvent des späten Mittelalters, in: Märkisches Jahrbuch für Geschichte 108.2008, S. 107-150

Lenz, Ilse und Brigitte Schneider: Neue Frauenbewegungen und soziale Bewegungsforschung. Ansichten eines Forschungsprojekts. Die Neue Frauenbewegung in Deutschland - eine Forschungslücke, in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 2004, H. 31, S. 133-155

Lenz, Inge (Hg.): Die Neue Frauenbewegung in Deutschland. Abschied vom kleinen Unterschied. Eine Quellensammlung, Wiesbaden 2008

Lenze, Jörg und Rainer Busch: Die starken Frauen der Dynastie Krupp, in: Ruhrität(en) 2006, H. 1, S. 20-21

Lerche, Eva-Maria: Mägde, Meisterinnen und Meistersfrauen. Geschlechterbeziehungen im Zunfthandwerk, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 133-144

Lerche, Eva-Maria: Zwischen Gefängnis und Selbstverwirklichung. Frauenleben im Kloster Kentrop, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 17-26

Lessing, Ingrid und Renate Hubatsch-Rohmann: Frauenbildungsarbeit bei den Vereinigten Kirchenkreisen. Vom Bildungsurlaub für Mütter bis zur Institutionalisierung von Frauenarbeit, in: Hieber, Hanne (Hg.): Rückblick nach vorn, Dortmund 1995, S. 114-117

Lichtenborg, Friedhilde: "Helferinnen im Kirchenkampf". Drei Gemeindehelferinnen im Dienst der Bekennenden Kirche, in: Hausammann, Susi (Hg.): Frauen in dunkler Zeit. Schicksal und Arbeit von Frauen in der Kirche zwischen 1933 und 1945, Köln 1996, S. 77-92

Lieven, Jens: Die spätmittelalterlichen Verbrüderungsverträge des Frauenstifts Essen (1250 – 1350). Annäherungen – Mutmaßungen – Tendenzen, in: Schilp, Thomas (Hg.): Pro remedio et salute anime peragemus. Totengedenken am Frauenstift Essen im Mittelalter, Essen 2008, S. 231-142 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 6)

Lindemann-Güthe, Dorothee: Das Dortmunder Frauenbüro, in: Heimat Dortmund 1997, H. 3, S. 42-43

Lingen, Helmut: Einhundertfünfundsiebzig Jahre Evangelischer Frauen- und Jungfrauenverein Elsey – Limburg - Nahmer, in: Hohenlimburger Heimatblätter für den Raum Hagen und Iserlohn 68.2007, S. 244-249

Linnenbrügger, Barbara: "Die Lebens- und Arbeitsformen mittelalterlicher Frauen gaben uns Mut für unseren eigenen Weg". Frauengeschichtsgruppe Spinnennetz, in: Hieber, Hanne (Hg.): Rückblick nach vorn, Dortmund 1995, S.138-139

Linnenbrügger, Barbara und Irmhild Kettschau: Solidarisch lernen im Frauengesprächskreis. Die Anfänge der Frauenbildungsarbeit an der Volkshochschule Dortmund in den Jahren 1978-1981, in: Hieber, Hanne (Hg.): Rückblick nach vorn, Dortmund 1995, S. 109-113

Linscheidt-Modersohn, Dietlinde: Li (Fischer)-Eckert (1882–1942). Frauenrechtlerin und Pionierin der Sozialarbeit, in: Freer, Doris (Hg.): Von Griet zu Emma: Beiträge zur Geschichte von Frauen in Duisburg vom Mittelalter bis heute, Duisburg 2000, S. 108-110

Linscheidt-Modersohn, Dietlinde: Li (Fischer)-Eckert (1882–1942). Frauenrechtlerin und Pionierin der Sozialarbeit, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 80-85

Linscheidt-Modersohn, Dietlinde: Margarete Kunisch (1907-1991). Gründerin des Deutschen Frauenrings in Hagen, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S.144-147

Litschke, Inge: Gertrud Kves: "Mein Vater war nicht sofort tot!" Auch Frauen als Betroffene der blutigen Ausschreitungen in Lohberg 1923, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 127-134

Litschke, Inge: Überlebensarbeit von Frauen in der ersten Nachkriegszeit, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 165-178

Litzinger, Martin: Bergkamen im „Ruhrkrieg“ von 1920, in: Heimatbuch Kreis Unna 1992, hg. v. Kreis Unna, Unna 1991, S. 84-87

Lohberger FrauenBilder. Vielfalt von Lebensentwürfen, hg. v. Forum Lohberg e.V. u. d. Gleichstellungsstelle Dinslaken, Dinslaken 2005

Lucas, Erhard: Märzrevolution 1920, 3 Bde., Frankfurt/Main 1973

Lucke, Wilhelm: Das Mägdeheim „Marienhaus“ in der Schützenbahn, in: Das Münster am Hellweg 7.1954, S. 27-28

Lucke, Wilhelm: Frauen-Convent zum Neuenhagen in Essen (Fonds-Neuenhagen), in: Das Münster am Hellweg 12.1959, S. 99-105

Lucke, Wilhelm: Zur Wiederbesetzung der Fürstäbtissin Elisabeth vom Berge (1605-1614), in: Das Münster am Hellweg 4.1951, S. 137-138

Lüders, Marie-Elisabeth: Die Entwicklung der gewerblichen Frauenarbeit im Kriege, in: Schmollers Jahrbuch 44.1920, S. 253-275

Lüders, Marie-Elisabeth: Das unbekannte Heer. Frauen kämpfen für Deutschland 1914-1918, Berlin 1936

Lülff, Erich: Die Fröndenberger Stiftsdamen. Verzeichnis von 1799 nennt Zahl und Herkunft, in: Heimatbuch des Kreises Unna 6.1985, S. 84-86

Lundt, Bea (Hg.): Vergessene Frauen an der Ruhr. Von Herrscherinnen und Hörigen, Hausfrauen und Hexen, 800-1800, Köln u.a. 1992

Lundt, Bea: Geschlechtsidentität im Spiegel von Märchen und Sagen im Ruhrgebiet am Beispiel von „Pfalzgraf und Kaisertochter“ und Wundergeschichten des Caesarius von Heisterbach, in: Lundt, Bea (Hg.): Vergessene Frauen an der Ruhr, Köln u.a. 1992, S. 213-242

Lundt, Bea: Männer und Frauen in der Stadt. Anregungen zum Schülerwettbewerb des Historischen Vereins Essen, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 116.2004, S.349-361

Lutum, Paula: Der Küchen- und Blumengarten von Henriette Davidis. Praktischer Ratgeber oder bürgerliche Erziehungsschrift?, in: Beruf der Jungfrau, hg. v. Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund, Oberhausen 1988, S. 155-165

Lux, Thomas: Das Stift Essen. Grundzüge seiner Geschichte von der Mitte des 9. Jahrhunderts bis zum Jahr 1495, in: Seibt, Ferdinand (Hg.): Vergessene Zeiten. Mittelalter im Ruhrgebiet, Bd. 2, Essen 1990, S. 23-27

Mädchenjahre. Altessener Frauen erinnern sich an ihre Kindheit und Jugend, hg. v. Kulturamt der Stadt Essen, bearb. v. Leonie Wannenmacher, Essen 1991

Maierhof, Gudrun: Ottilie Schönewald, in: Jewish Women: A Comprehensive Historical Encyclopedia, online: http://jwa.org/encyclopedia/article/schoenewald-ottilie, 16.7.2013

Mammen, Gerhard: Der Bergmann Gottlieb Baginski. Aus dem Leben eines Ostpreußen in Buer, in: Beiträge zur Stadtgeschichte, hg. v. Verein für Orts- und Heimatkunde Gelsenkirchen-Buer, 17.1992, S. 185-194

"Männersache(n) – Frauensache(n): Sammeln und Geschlecht". Eine Tagung des Landschaftsverbandes Rheinland, Dezernat für Kultur und Umwelt, Gleichstellungsamt v. 16.11.2006 im Rheinischen Industriremuseum Oberhausen. Tagungsdokumentation, Köln 2007

Manske, Britta: "Aus dem Reich(e) der Frau". Das Frauenbild der Dinta-Werkzeitschriften in den zwanziger Jahren am Beispiel der Werkzeitschrift "Harpen“, Magisterarbeit an der Fakultät für Geschichtswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum, 2003

Marfording, Birthe: Maria Kunigunde von Sachsen. Eine Powerfrau mit Weitblick, in: St. Antony – die Wiege der Ruhrindustrie, hg. v. Landschaftsverband Rheinland, Rheinisches Industriemuseum, Münster 2008, S. 20-23

Markworth, Charlotte: Mehr als Andacht und Kaffeeklatsch. Die Evangelische Frauenhilfe Dinslaken, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 66-68

Marra, Stephanie: "…daß ohn gute ordnung und policey nicht zustendiges sein kann". Das Leben am Limburger Hof im frühen 17. Jahrhundert, in: Das Hagener Jahrbuch, 2.1997 (1996), S. 167-174

Marra, Stephanie: "Mit Hohelimburg in Sorgen gewest…" Lebenslauf und Regentschaft der Gräfin Johannetta Elisabeth zu Bentheim (1592-1654), in: Jahrbuch des Vereins für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark 99.1999, S. 105-137

Marra, Stephanie: Allianzen des Adels. Dynastisches Handeln im Grafenhaus Bentheim im 16. und 17. Jahrhundert, Köln 2006

Marta Appel, geb(orene) Insel. Geb. 1894 Metz, in: Richarz, Monika: Jüdisches Leben in Deutschland, Bd. 3, Selbstzeugnisse zur Sozialgeschichte 1918-1945, Stuttgart 1983, S. 231-243 (aus: Memoirs/ Marta Appel. Aus dem Amerikan. übers. v. Eva Furth, USA 1940/41, Ms. undatiert)

Marti, Susan: Schwester Elisabeth schreibt für ihre Brüder in Dortmund. Das Graduale für das Dortmunder Dominikanerkloster, in: Welzel, Barbara und Thomas Schilp (Hg.): Die Dortmunder Dominikaner und die Probsteikirche als Erinnerungsort, Bielefeld 2006, S. 277-294

Marx, Ingeborg (Hg.): Arbeitswelt und Bildung der Frau heute. Bildung und Bildungsauftrag in der Industriegesellschaft, Köln 1964

Marx, Ingeborg: Frauenarbeit in der Zeitenwende, Essen 1961

Marzin, Gisela: "Das süße Gefühl, Gutes gestiftet zu haben". Erste Frauenvereine in Dinslaken, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 64-65

Marzin, Gisela: Als die Kostgänger die Töchter heirateten. 147 Haushaltungen mit Kostgängern in Hiesfeld, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 61-62

Marzin, Gisela: Mechtild von Virneburg, Herrin von Dinslaken 1310-1338, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 21-32

Marzin, Gisela: Sagen, die sich um Frauen ranken. "Die alte Frau Dom in Aldenrade", "Die Weiße Frau" und "Die Schwarze Kathrin" auf der Rollersburg, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S.37-39

Mattes, Monika: "Gastarbeiterinnen" in der Bundesrepublik. Anwerbepolitik, Migration und Geschlecht in den 50er bis 70er Jahren, Frankfurt/Main 2005

Matthias, Heidi: Kohle, Kumpel, Künstlerinnen. Frauenkultur im Revier, in: Barbian, Jan-Pieter und Ludger Heid (Hg.): Die Entdeckung des Ruhrgebiets. Das Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen 1946-1996, Essen 1997, S. 458-469

Maul, Otfried: Die Zeit des Unheils. Eine Jüdin berichtet über ihr Leben im Dritten Reich, in: Ruhr Nachrichten Dortmund v. 11.2.1983

May, Heinrich: Codex Argenteus aus Werden-Ruhr, Glanzstück der „Königin-Christine-Ausstellung“ Stockholm, in: Das Münster am Hellweg 20.1967, S. 34-35

May, Heinrich: Hinweise auf Aebtissin Mathilde des Damenstiftes Essen. Wichtiger Dokumentationsfund in karolingischem Evangeliar, in: Das Münster am Hellweg 14.1961, S. 101-102

May, Heinrich: Zum 900. Todestag der Äbtissin Theophanu, in: Das Münster am Hellweg 9.1956, S. 45-48

Mecklenbrauck, Petra: Heilige Frauen in Hammer Kirchen, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 36-43

Mensch und Menschenwerk im Blick der Verschollenen Generation. Ausgewählte Werke der Sammlung Brabant, Ausstellungskatalog Schloss Cappenberg, hg. v. Kreis Unna/ Thomas Hengstenberg, Bönen 2006

Mentner, Regina: „Die Hausfrau der Betriebe“. Fabrikpflege bei Hoesch bis zum Ende der Weimarer Republik, in: Heimat Dortmund 2003, H. 2, S. 29-31

Mersch, Katharina Ulrike: Stifterinnenbilder im Kontext gemeinschaftlicher Tradition. Essen und Quedlinburg im Vergleich, in: Schilp, Thomas (Hg.): Pro remedio et salute anime peragemus, Essen 2008, S. 213-230 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 6)

Meschede, Petra: Der Fröndenberger Altar, Paderborn 1996

Methler, Eckehard und Walter Methler: Henriette Davidis. Biographie - Bibliographie - Briefe, Wetter (Ruhr) 2001 (= Veröffentlichungen des Henriette-Davidis-Museums, Bd. 10)

Metz-Göckel, Sigrid: Und sie bewegt sich doch: Von unten nach oben wie von oben nach unten und nach allen Seiten. Frauenbewegung an der Universität Dortmund, in: Hieber, Hanne (Hg.): Rückblick nach vorn, Dortmund 1995, S. 60-71

Metz-Göckel, Sigrid und A.Senganata Münst: Zur aktuellen Pendelmigration polnischer Frauen ins Ruhrgebiet, in: Kift, Dagmar und Dietmar Osses (Hg.): Polen-Ruhr. Zuwanderungen zwischen 1871 und heute, Essen 2007, S. 74-82

Meyer-Renschhausen, Elisabeth: Frauen in den Anfängen der empirischen Sozialforschung, in: Kleinau, Elke und Claudia Opitz (Hg.): Geschichte der Mädchen- und Frauenbildung, Bd. 2, Vom Vormärz bis zur Gegenwart, S. 354-372

Meyer-Ullrich, Gabriele und Heidi Rump: Die Callas von Gelsenkirchen – oder ich habe eigentlich zwei Leben gelebt. Interview mit Annemarie Dölitzsch, 6. Juli 1990, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 108-113

Meyer-Ullrich, Gabriele: Lebensbedingungen zu Ende des 19. Jahrhunderts, zur Zeit des großen Bergarbeiterstreiks 1889. Zur sozialen Situation Ende des 19. Jahrhunderts, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S.84-87

Meyer-Ullrich, Gaby: Wer trug die fünfte Säule? Frauenerwerbsarbeit in der Bekleidungsindustrie, in: Hering, Hartmut, Hugo Ernst Käufer und Michael Klaus (Hg.): Für uns begann harte Arbeit. Gelsenkirchener Nachkriegslesebuch, Oberhausen 1986, S. 289-307

Michalowski, Inge: Grete Bickle (1901-1992). Pädagogin und Gründerin des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes in Hagen, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 127-29

Michalowski, Inge: Pauline Thulemeyer (1806-1868). Eine tatkräftige Bürgerin, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 27-29

Michalowski, Inge: Rita Zorn (1921-1991). Hagener Operettendiva, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 158-161

Michel, Joël: Mining Communities and Paternalistic Ownership in Western Europe befor 1914, in: Tenfelde, Klaus (Hg.): Sozialgeschichte des Bergbaus im 19. und 20. Jahrhundert, München 1992, S. 58-84 (= Beiträge des internationalen Kongresses zur Bergbaugeschichte, Bochum 2.-7.9.1989)

Migration und Emanzipation. Türkische Frauen in NRW verwirklichen ihre beruflichen und privaten Vorstellungen, hg. v. Zentrum für Türkeistudien, bearb. v. Yasemin Karakaşoğlu, Opladen 1997 (= Studien und Arbeiten des Zentrums für Türkeistudien, 14)

Miller, Susanne: Änne und Josef Kappius – Handeln nach sozialistischer Ethik, in: Eine Partei in ihrer Region. Zur Geschichte der SPD im westlichen Westfalen, Essen 1988, S. 176-182

Milz, Joseph: Frauen im Mittelalter in Duisburg. Eine Forschungsaufgabe und ein Forschungsproblem!, in: Freer, Doris (Hg.): Von Griet zu Emma: Beiträge zur Geschichte von Frauen in Duisburg vom Mittelalter bis heute, Duisburg 2000, S. 26-32

Mischell, Alexia: Der Haushalt des Essener Damenkapitels von 1550-1648, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 38.1919, S. 1-115

Mit Federkiel und Schreibmaschine. Schriftliche Zeugnisse Essener Frauen von der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts bis 1945, hg. v. d. Stadt Essen, red. v. Birgit Beese, Essen 1991

Mrotzek, Marlies: Anna Spiekermann (um 1670-1706) - das letzte Opfer der Hexenverfolgung im Vest Recklinghausen, in: Von Hexen, Engeln und anderen Kämpferinnen. Stadtrundgänge zur Frauengeschichte in Gelsenkirchen, hg. v. Frauen- und Mädchenforum der Lokalen Agenda 21., red. v. Renate Janßen, Gelsenkirchen 2001, S. 75-80

Mrotzek, Marlies: Das KZ-Außenlager der Gelsenberg Benzin AG, Fernwald (Annerod) 2002

Mrotzek, Marlies: Der Kampf der Belari-Frauen für Arbeit und Lohn. Bahnhofsvorplatz, in: Von Hexen, Engeln und anderen Kämpferinnen, hg. v. Frauen- und Mädchenforum der Lokalen Agenda 21, Gelsenkirchen 2001, S. 69-73

Mrotzek, Marlies: Frauenarbeit auf den Zechen des Bergreviers Gelsenkirchen während des Ersten Weltkrieges. Der Krieg als Emanzipationshelfer?, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 59-62

Mrotzek, Marlies: Ilse Kibgis, Schriftstellerin. Industriestraße 14, in: Von Hexen, Engeln und anderen Kämpferinnen, hg. v. Frauen- und Mädchenforum der Lokalen Agenda 21, Gelsenkirchen 2001, S. 119-122

Müller-Münch, Ingrid: "Wir halten fest zusammen?" Krupp-Fraueninitiative: Beobachtungen in Rheinhausen, in: Bierwirth, Waltraut und Otto König (Hg.): Schmelzpunkte. Stahl: Krise und Widerstand im Revier, Essen 1988, S. 174-183

Müller, Elsbeth: Bottroper Töchter, Erfurth 2008 (= Heimatarchiv)

Müller, Helmut: Wappen und Siegel der Äbtissin Elisabeth vom Berge (1605-1614), in: Das Münster am Hellweg 25.1972, S. 147-151

Müller, Helmut: Die Statuten des Essener Damenkapitels aus dem 16. Jahrhundert, in: Das Münster am Hellweg 21.1968, S. 115-122

Müller, Helmut: Die Wahl einer Äbtissin zu Essen, in: Das Münster am Hellweg 19.1966, S. 45-48

Müller, Helmut: Stammtafeln der Essener Äbtissinnen des 16. Jahrhunderts, in: Das Münster am Hellweg 22.1969, S. 13-24

Müller, Katja und Susanne Ohly: Lebendig verbrannt vor den Toren der Stadt. Dortmunder "Hexen" und ihre Mörder, Dortmund 1989

Münsterbauverein: Das Grab der Äbtissin Theophanu aufgefunden, gest. 1056, in: Das Münster am Hellweg 5.1952, S. 97-98

Muschiol, Gisela: Architektur, Funktion und Geschlecht: Westfälische Klosterkirchen des Mittelalters, in: Westfälisches Klosterbuch, Bd. 3, Münster 2003, S. 791-811

Muschiol, Gisela: Das „gebrechlichere Geschlecht“ und der Gottesdienst. Zum religiösen Alltag von Frauengemeinschaften des Mittelalters, in: Berghaus, Günter, Thomas Schilp und Michael Schlagheck (Hg.): Herrschaft, Bildung und Gebet. Gründung und Anfänge des Frauenstifts Essen, Essen 2000, S. 19-28

Muschiol, Gisela: Liturgie und Klausur. Zu den liturgischen Voraussetzungen von Nonnenchören, in: Crusius, Irene (Hg.): Studien zum Kanonissenstift, Göttingen 2001, S. 129-148 (= Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 167)

Muslimische Frauen im Sport. Erfahrungen und Perspektiven, Ergebnisse aus Projekten in Nordrhein-Westfalen, hg. v. Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, red. v. Marie-Luise Klein, Düsseldorf 2004

Müthing, Brigitte, Heike Becking-Behler und Ina Küller: Neue Technologien im Alltag von Familienfrauen. Handreichungen für die Weiterbildung, Gelsenkirchen/Düsseldorf 1989

Müthing, Brigitte und Christina Wohlfahrt: Frauenbildungsarbeit im Stadtteil, in: Lernen vor Ort. Dokumentation des XVI. Soester Weiterbildungsforums, hg. v. Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, Soest 1989. S. 91-93

N.N.: "Kein Jud oder Jüdin ohne unser Gleydt ...". Aus der Fürstlich-Essendischen Judenordnung 1695, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 97.1982, S. 89-90

N.N.: Das Wappen des Stiftes Essen und der Fürstäbtissin Franziska Christine, in: Das Münster am Hellweg 5.1952, S. 140-142

N.N.: Schwarze Flecken auf der Geschichte unserer Heimat: Hexenwahn, Hexenprozesse, Hexentaufe, in: Rheinisch-Westfälischer Anzeiger 2, v. 28.5.1905

Nammek, Elke: Die Buttermeierin Marga Schneppenheim, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 3: Frauen und Beruf – Frauen und Geburt, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 8[-17]

Nemitz, Rolfroderich und Dieter Thierse: St. Barbara. Weg einer Heiligen durch die Zeit, Essen 1995

Nettmann, Wilhelm: Weibliche Berufstätigkeit in Witten. 1880-1930, in: Jahrbuch des Vereins für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark 81.1984, S. 11-91

Neumann, Vera: Frauen(-)leben im Ruhrgebiet, in: Das Revier im Griff. Stadtführer Ruhrgebiet, red. v. Sabine Biermann, Essen 1989, S. 121-127

Neumann, Vera: Nicht der Rede wert. Die Privatisierung der Kriegsfolgen in der frühen Bundesrepublik. Lebensgeschichtliche Erinnerungen, Münster 1999

Niederau, Kurt: Der Nachlaß einer Rellinghauser Pröpstin (Anna Elisabeth, gest. 1710), in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 98.1983, S. 15-24

Niederkorn-Bruck, Meta: Verschriftlichung von Erinnerung im Kontext der Liturgie. Überlegungen zum ältesten Essener Sakramentar D 1, in: Schilp, Thomas (Hg.): Pro remedio et salute anime peragemus. Totengedenken am Frauenstift Essen im Mittelalter, Essen 2008, S. 163-190 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 6)

Nierhoff, Christine: Arm und Reich. Aspekte des Armenwesen in Hamm, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 145-155

Nieswand, Inge: "Am liebsten hätten wir alle Angebote wahrgenommen…". Frauenstudien - und was danach?, in: Hieber, Hanne (Hg.): Rückblick nach vorn, Dortmund 1995, S. 83-85

Niethammer, Ortrun: Damen, Waschweiber und Vogelscheuchen - zur frühen Frauenliteratur in Westfalen, in: Goedden, Walter und Winfried Woesler (Hg.): Literatur in Westfalen. Beiträge zur Forschung, Paderborn 1992, S. 131-144

Niklowitz, Fredy und Wilfried Heß (Hg.): Lünen 1918-1966. Beiträge zur Stadtgeschichte, Lünen 1991

Noddack, Ida: Über das Element 93, in: Angewandte Chemie, 47.1934, S. 653–655

Nölle-Hornkamp, Iris und Hartmut Steinecke (Hg.): Westfälische Lebensstationen. Texte und Zeugnisse jüdischer Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus Westfalen, Bielefeld 2007

Nositschka, Gudrun: Die Hoffnung zog mit. Von Ostpreußen ins Ruhrgebiet. Eine Familiengeschichte, Bonn 1992

Notz, Gisela: Frauen in der Mannschaft, Bonn 2003

Notz, Gisela: Mehr als bunte Tupfen im Bonner Männerclub. Sozialdemokratinnen im Deutschen Bundestag 1957- 1969; mit 12 Biographien, Bonn 2007

Notz, Gisela: Wolff, Jeanette, geb. Cohen (1888-1976). "Eine der großen jüdischen Frauen dieses Jahrhunderts", in: Mielke, Siegfried (Hg.): Gewerkschafterinnen im NS-Staat, Essen 2008, S. 311-323

Nowak, Eugeniusz: Das "Radbod"-Unglück der Jadwiga Walenciak. Die deutsche Geschichte einer Bergmannsfamilie, Hamm 1999

Oberdick, Karl-Josef: Anna Lucia von Hoete, Äbtissin des freiweltlichen Damenstiftes am Gevelsberg (1636-1670), in: Beiträge zur Heimatkunde der Stadt Schwelm und ihrer Umgebung, NF, H. 57, 2008, S. 23-36

Oberegge, Ilse: Erinnerungen einer Neunzigjährigen, in: Heimatbuch Hagen und Mark 25.1984, S. 192-200

Oelschlägel, Dieter: Zwangsarbeiterinnen in Dinslaken, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 137-139

Ollinger, Klaus: Kohle und Stahl. Leben und Werk der Industriemalerin Ria Picco-Rückert, o.O. 2007

Olschewski, Ursula: Elisabeth Zilken. Leben und Wirken der Präsidentin des katholischen Fürsorgevereins für Mädchen, Frauen und Kinder, in: Lebensläufe im Sozialkatholizismus des Ruhrgebiets, hg. v. Bistum Essen, red. v. Horst Großjung, Essen 2003, S. 104-115 (= Berichte und Beiträge des Dezernats für Gesellschaftliche und Weltkirchliche Aufgaben, Bischöfliches Generalvikariat, 43)

Olschewski, Ursula: Kirchliche Karitas in industrieller Umwelt. Weibliche Genossenschaften im Ruhrgebiet im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert, in: Märkisches Jahrbuch für Geschichte, 107.2007, S. 198-239

Opitz, Claudia: Die „religiöse Frauenbewegung“ des Mittelalters und ihre Auswirkungen in der Region des heutigen Ruhrgebietes, in: Lundt, Bea (Hg.): Vergessene Frauen an der Ruhr, Köln u.a. 1992, S. 175-193

Ortlieb, Eva: Eine Fürstin verteidigt sich vor dem Kaiser. Die Anzeige wegen Ehebruchs gegen Jakobe Herzogin von Jülich-Kleve-Berg, in: Westphal, Siegrid (Hg.): In eigener Sache. Frauen vor den höchsten Gerichten des Alten Reiches, Köln u.a. 2005, S.183-217

Ortner-Rosshoff, Gabriele und Einhard Schmidt-Kallert (Hg.): Ilse Froeschke. Fotografin im Ruhrgebiet, Bottrop 2009

Osten, Petra von der: Jugend- und Gefährdetenfürsorge im Sozialstaat. Auf dem Weg zum Sozialdienst katholischer Frauen 1945-1968, Paderborn 2003

Ostrowitzki, Anja: Die Ausbreitung der Zisterzienserinnen im Erzbistum Köln, Köln 1993

Ott, Heiderose: Gewerkschaftspolitische Bedeutung der Frauenarbeit in der Industriegewerkschaft Bergbau und Energie. Historische und künftige Entwicklung, Diss. Univ. Bochum 1990

Ottilie Schönewald, geb(orene) Mendel. Geb. 1883 Bochum, gest. 1961 New York, in: Richarz, Monika: Jüdisches Leben in Deutschland, Bd. 3, Selbstzeugnisse zur Sozialgeschichte 1918-1945, Stuttgart 1983, S. 212-216 (abgedr. aus: Lebenserinnerungen / Ottilie Schönewald, Ms. New York 1961)

Otto, Heidi: "Hausarbeit ist Frauensache, sagte mein Vater". Erinnerungen einer Hausfrau. Interview mit M. Sch., geb. 1934 in Gelsenkirchen in der Martinstraße am Neustadtplatz, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 79-83

Otto, Heidi: Ilse Kibgis, in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 120-123

Overbeck, Anne: Rat und Tat und bunte Tüten. Die Trinkhalle von Emmy Olschewski in Castrop-Rauxel, in: Die Bude. Trinkhallen im Ruhrgbiet. Fotografien von Brigitte Kraemer, hg. v. Dietmar Osses, Essen 2009, S. 128-131

Pächer, Stephan: Etablierung der Frauenbildungsarbeit in den achtziger Jahren – das Beispiel Gelsenkirchen. Unterkapitel von: Geschichte von Arbeit und Leben Nordrhein-Westfalen 1949-1999, in: Franz-Josef Jelich und Günther Schneider (Hg.): Orientieren und Gestalten in einer Welt der Umbrüche. Beiträge zur politischen und sozialen Bildung von Arbeit und Leben Nordrhein-Westfalen, Essen 1999, S. 158-164

Palm, Hanneliese: „Schreiben, das ist freiwerden von Zwängen“. Annemarie Stern, Hildegard Wohlgemuth, Ilse Kibgis, in: Heimat Dortmund 2008, H. 1, S. 33-35

Pankok, Eva: Hulda Pankok – Ein erfülltes Leben, in: Neuhaus-Koch, Ariane (Hg.), Der eigene Blick. Frauen-Geschichte und –Kultur in Düsseldorf, Neuss 1989, S. 203-218

Pankok, Hulda: Jugoslawische Erlebnisse, Darmstadt 1961

Paulus, Julia und Maria Perrefort: "Im Reich der Frau". Frauenbild und Wirklichkeit in Hamm, in: Care – Käfer – Cola. Ein Lesebuch über Nachkriegszeit und "Wirtschaftswunder“ in Hamm, Essen 1995, S. 43-65

Paulus, Julia: Erziehung, Ausbildung, Arbeit und Politik. Geschichte von Frauen im 19. und 20. Jahrhundert, in: Frauen in Essen. Zweiter Essener Geschichtswettbewerb für Schülerinnen und Schüler, Begleitheft, hg. v. Historischen Verein für Stadt und Stift Essen in Verbindung mit dem Ruhrlandmuseum und dem Stadtarchiv Essen, bearb. v. Jan Gerchow und Klaus Wisotzky, Essen 2004, S. 47-56

Paulus, Julia: Frauen- und Geschlechtergeschichte als Regionalgeschichte, in: Stambolis, Barbara (Hg.): Frauen in Paderborn, Köln 2005, S. 24-33 (= Paderborner historische Forschungen, 13)

Pawlowski-Grütz, Thomas: Die Geschichte der Holtenerin Katharina Helena Felden. 1831-1861, hg v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Oberhausen, Oberhausen 1989

Peine, Hans-Werner und Cornelia Kneppe: Haus Horst im Emscherbruch, Stadt Gelsenkirchen, Münster 2004 (= Frühe Burgen in Westfalen, Heft 21)

Pennings, H.: Die Beziehungen zwischen Recklinghausen und Strünkede im 15. und 16. Jahrhundert, Teil 2, in: Vestische Zeitschrift 33.1926, S. 1-80

Perrefort, Maria, Beate Esser-Yildiz und Silke Eilers: Hundert Frauen. Eine Handreichung zur Straßen- und Wegebenennung in Hamm, Hamm 2004

Perrefort, Maria: "Die Frauens haben nicht das geringste absonderlich zu fordern". Das spannungsreiche Geschlechterverhältnis in der Garnisonsstadt, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 158-169

Perrefort, Maria: "Freie Bahn für die politische Bewegung" (Minna Cauer) – Der lange Weg zum Frauenstimmrecht, Hamm 1994 (= Notizen zur Stadtgeschichte. Schriftenreihe des Gustav-Lübcke-Museums Hamm, 1)

Perrefort, Maria: Anmut, Sanftmut, Duldsamkeit – Frauenturnen in Westfalen, in: dies. (Hg.): Sportsgeist, Bönen 2006, S. 94-115

Perrefort, Maria: „Vereinigen Sie sich, teutsche Schwestern zu einem frommen Bunde …“. Der Hammer Frauenverein in der Zeit der Befreiungskriege, in: Jahrbuch des Kreises Unna 2010, S. 143-157

Perrefort, Maria: Den „vom Sturme des Lebens Erfassten und Verwehten“ helfen. Mädchenschutzarbeit und Bahnhofsmission, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 179-194

Perrefort, Maria: Links liegengelassen. Das rote Herringen, hg. v. Hammer Geschichtsverein e.V. Hamm o.J. [2008],

Perreforth, Maria: "... ein durchaus fleißiges und ordentliches Mädchen...". Die Berufstätigkeit von Frauen in Hamm im 19. Jahrhundert unter besonderer Berücksichtigung des weiblichen Gesindes, in: Der Märker 41.1992, S. 199-207

Pfennig, Ursula: Frauenbilder aus Hamm. Aufbruch, hg. v. Oberstadtdirektor der Stadt Hamm, Amt für Wirtschaftsförderung, Kommunalstelle Frau & Beruf, Hamm 1996

Philipp, Klaus: So stellt man sich in der Märchenwelt die Hexe vor, in: Horneburg – Geschichte und Geschichten. Beiträge zur Orts- und Heimatkunde, hg. zum 600jährigen Jubiläum des Schlosses Horneburg v. Festausschuß des Bürgerschützenvereins Horneburg in Zusammenarbeit mit dem Kreis Recklinghausen, red. v. Horst Beverungen, 1983, S. 87-92

Pienzonka, Henny: Liebetraut Rothert, in: Kümper, Hiram (Hg.): Historikerinnen. Eine biobibliographische Spurensuche im deutschen Sprachraum, Kassel 2009, S. 183-187 (= Schriften des Archivs der deutschen Frauenbewegung, Bd. 14)

Pinl, Claudia: Bequem und billig. Frauen in Dienstleistungsberufen, in: Niethammer, Lutz, Bodo Hombach, Tilman Fichter und Ulrich Borsdorf (Hg.): "Die Menschen machen ihre Geschichte nicht aus freien Stücken, aber sie machen sie selbst": Einladung zu einer Geschichte des Volkes in NRW, Berlin/Bonn 1984, S. 217-220

Pohl, Hans (Hg.): Die Frau in der deutschen Wirtschaft, Stuttgart 1985 (= Zeitschrift für Unternehmensgeschichte, Beiheft 35)

Pohl, Meinhard: Die Herzöge von Kleve-Mark und die devoten Brüder- und Schwestergemeinschaften in ihrem Territorium, in: 550 Jahre St. Martini. Eine Gründung der Fraterherren in Wesel, Köln/Bonn 1986 (= Weseler Museumsschriften, 12)

Pöschke-Schröder, Monika: Die erste Weltumrundung mit dem Auto. Am Steuer einer Frau: Clärenore Stinnes, Industriellentochter aus Mülheim an der Ruhr, in: Jahrbuch (Mülheim an der Ruhr) 58.2003, S. 161-170

Possel-Dölken, Paul: Das westfälische eheliche Güterrecht im 19. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Geschichte der preußischen Provinzialgesetzgebung, Münster 1978

Posthoff, Barbara: Prostitution in Dortmund von 1870 bis 1930, in: Framke, Gisela (Hg.): 8 Stunden sind kein Tag. Freizeit und Vergnügen in Dortmund 1870 bis 1939, Heidelberg 1992, S. 91-99

Pothmann, Alfred: Die Äbtissin Agana: die Erbauerein der ersten Essener Krypta, in: Das Münster am Hellweg 40.1987, S. 11-13

Pothmann, Alfred: Die Äbtissinnen des Essener Stiftes, in: Das Münster am Hellweg 40.1987, S. 5-10

Potthoff, Ludwig: Das Grabmal der Äbtissin Elisabeth vom Berge in der Münsterkirche zu Essen, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 62.1947, S. 85-97

Potthoff, Ludwig: Von der Schellenberger Nachbarschaft. Die Schellenberger Wurst. Was bei der Beerdigung einer Stiftsdame beachtet wurde, in: Das Münster am Hellweg 8.1955, S. 57-60

Potthoff, Ludwig: Wie Elisabeth vom Berge zur Äbtissin von Essen gewählt wurde, in: Das Münster am Hellweg 4.1951, S. 118-121

Prange, Melanie: BEAT(RI)X ABB(ATISS)A ASNID(E)N(SIS) DE HOLTHE ME FIERI FECIT. Das von Beatrix von Holte gestiftete Armreliquiar im Essener Domschatz, in: Falk, Birgitta, Thomas Schilp und Michael Schlagheck (Hg.): … wie das Gold den Augen leuchtet. Schätze aus dem Essener Frauenstift, Essen 2007, S. 189-213 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 5)

Prégardier, Elisabeth: Engagiert – Drei Frauen aus dem Ruhrgebiet. Albertine Badenberg – Helene Weber – Antonie Hopmann, Annweiler 2003

Prégardier, Elisabeth und Anne Mohr: Politik als Aufgabe. Engagement christlicher Frauen in der Weimarer Republik, Annweiler/ Essen 1990

Preuß, Heike: Politische Heiraten in Jülich-Kleve-Berg, in: Land im Mittelpunkt der Mächte. Die Herzogtümer Jülich, Kleve, Berg, Kleve 1984

Prieur-Pohl, Jutta: Schwesternhäuser in Wesel, in: Asen, Johannes u. a.: Zahlreich wie die Sterne des Himmels. Beginen am Niederrhein zwischen Mythos und Wirklichkeit, Dokumentation einer Studienkonferenz, red. v. Peter Modler, Bergisch Gladbach 1992, S. 85-106

Prieur, Jutta (Hg.): Heimatfront Wesel 1939-1945. Frauen und Männer erinnern sich an den Krieg in ihrer Stadt, Wesel 1994 (= Studien und Quellen zur Geschichte von Wesel, 16)

Prinz, Anne: Das Engagement der Frauen in Stadt und Gemeinde, in: Betriebsschließungen im Ruhrgebiet, Teil 1, Bochum 1990, S. 71-75

Probst, Anke: Helene Amalie Krupp. Eine Essener Unternehmerin um 1800, Stuttgart 1985 (= Zeitschrift für Unternehmensgeschichte, Beiheft 33)

Pulz, Waltraud: Nüchternes Kalkül - Verzehrende Leidenschaft. Nahrungsabstinenz im 16. Jahrhundert, Köln 2007

Puppel, Pauline: ‚Mon chèr mari“ –„ma chère femme“. Fürstäbtissin Maria Kunigunde von Essen und Erzbischof Clemens Wenzeslaus von Trier, in: Koblenzer Beiträge zur Geschichte und Kultur 15/16.2005/2006, S. 43-66

Radioseminare für Frauen. Konzepte - Erfahrungen - Ergebnisse, hg. v. d. Stadt Duisburg, Der Oberstadtdirektor, Gleichstellungsstelle für Frauenfragen, Beratungssstelle “Frau und Beruf”, Duisburg o.J. [1993]

Ranke-Heinemann, Uta: Widerworte, Friedensreden und Streitschriften, München 1989 (2. Aufl.)

Ranke-Heinemann, Uta: Eunuchen für das Himmelreich. Katholische Kirche und Sexualität, München 2008 (25. erhebl. erw. Aufl.)

Ranke-Heinemann, Uta: Nein und Amen. Mein Abschied vom traditionellen Christentum, München 2011 (9. erw. Aufl.)

Raschke, Elfriede: 300 Jahre Mädchenbildung in Essen. B.M.V., in: Katholische Frauenbildung 53.1952, S. 782-785

Reder, Dirk Alexander: Frauenbewegung und Nation. Pariotische Frauenvereine in Deutschland im frühen 19. Jahrhundert (1813-1830), Köln 1998

Reese, Beate: Eva Niestrath (1914-1993). Die große Dame der Hagener Kunstszene, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 153-158

Rehm, Gerhard: Beginen am Niederrhein, in: Zahlreich wie die Sterne des Himmels. Beginen am Niederrhein zwischen Mythos und Wirklichkeit, hg. v. d. Thomas-Morus-Akademie Bensberg, Bergisch-Gladbach 1992

Rehm, Gerhard: Die Schwestern vom gemeinsamen Leben am Niederrhein. Eine spätmittelalterliche Form der weiblichen vita religiosa, in: Goeters, J.E:.G. und Jutta Prieur (Hg.): Der Niederrhein zwischen Mittelalter und Neuzeit, Wesel 1986, S. 114-141

Rehm, Gerhard: Die Schwestern vom gemeinsamen Leben im nordwestlichen Deutschland. Untersuchungen zur Geschichte der Devotio moderna und des weiblichen Religiosentums, Berlin 1985

Reich, Doris: Frauen und Stadtplanung in Dortmund, in: Heimat Dortmund 1997, H. 3, S. 44-45

Reich, Doris: Frauenforschung in der Raumplanung: Aktivitäten im Fachbereich an der Universität Dortmund, in: Raumplanung 1987, S. 28-32

Reich, Doris: Von der Planerinnengruppe zur Selbständigkeit. Gründung, Konsolidierung und Weiterentwicklung des Vereins Feministische Organisation von Planerinnen und Architektinnen (FOPA) in Dortmund, in: Hieber, Hanne (Hg.): Rückblick nach vorn, Dortmund 1995, S.105-108

Reichart, Andrea: Wochenbett und Kindertaufe. Die Privatisierung des Alltags in den Satzungen der spätmittelalterlichen Stadt Essen, in: Lundt, Bea (Hg.): Vergessene Frauen an der Ruhr, Köln u.a. 1992, S. 131-173

Reiche, Dietlof: Mathilde Franziska Anneke. Eine Kämpferin für das Frauenrecht, in: Heimatkalender des Kreises Wesel 11.1990, S. 39-43

Reif, Heinz: Der Unternehmer, die Äbtissin, das Wasser und der Staat. Zu den Anfängen der Eisenindustrie im Ruhrgebiet, in: Journal für Geschichte 1986, H. 2, S. 12-21

Reihs, Sigrid: Die Auswirkungen der Krise auf die Arbeits- und Lebenssituationen von Frauen, in: Theologica Practica. Kirche in einer Industrieregion: Beispiel Ruhrgebiet 25.1990, H. 3, S. 212-221

Reimöller, Helma: Hausfrauenbilder im Spätmittelalter. Lebensmuster zwischen Noppenglas und Bratenschüssel, in: Lundt, Bea (Hg.): Vergessene Frauen an der Ruhr, Köln u.a. 1992, S. 101-129

Reinhardt, Hildegard: Gerta Overbeck (1898–1977), in: Jürgs, Britta: (Hg.): Leider hab ich das Fliegen ganz verlernt. Portraits von Künstlerinnen und Schriftstellerinnen der Neuen Sachlichkeit, Berlin 2000, S. 124–139

Reinhold, Johanna: "Der erweiterte Horizont läßt sich nicht mehr zurückstutzen": Fraueninitiative Henrichshütte, in: Bierwirth, Waltraut und Otto König (Hg.): Schmelzpunkte. Stahl: Krise und Widerstand im Revier, Essen 1988, S. 95-98

Reumke, Brigitte und Jürgen Wolter (Hg.): Der Kampf hat uns verändert. Seeler-Frauen gegen Arbeitsplatzvernichtung, Dortmund 1986

Reutter, Monika: Vom egoistischen 'Mein' zum solidarischen 'Unser'. Pädagoginnen zwischen Frauenbewegung und sozialistischer Revolution. Therese Schlesinger, Anna Siemsen, Alice Rühle-Gerstel, in: Ruf, Katharine und Ines Beisenwenger (Hg.): Bildung hat (k)ein Geschlecht, Frankfurt/Main u. a. 1998, S. 149-153

Reutter, Werner: Ansorge, Maria (1880-1955). Ein Leben für Politik und Gewerkschaft, in: Mielke, Siegfried (Hg.): Gewerkschafterinnen im NS-Staat, Essen 2008, S. 50-59

Ribbeck, Konrad: Katharina von Tecklenburg. Eine Äbtissin am Vorabend der Reformation, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 30.1909, S. 165-189

Richter, Jutta: Kolumbus und die Frauen - Neue Wege in der politischen Bildungsarbeit, in: außerschulische bildung 23.1992, H. 2, S. 168-170

Rittmann, Annegret: Ida Gerhardi (1862-1927). Malerin in Hagen, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 32-38

Röckelein, Hedwig: Die Frauenkonvente und ihre Pfarreien – Aufriss eines Problems, in: dies. (Hg.): Frauenstifte, Frauenklöster und ihre Pfarreien, Essen 2009, S. 9-17 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 7)

Röckelein, Hedwig: Frauen auf dem Land im frühen und hohen Mittelalter im Spiegel der Grundherrschaften Werden a. d. Ruhr und Essen. Eine Fallstudie, in: Lundt, Bea (Hg.): Vergessene Frauen an der Ruhr, Köln u.a. 1992, S. 17-50

Röckelein, Hedwig (Hg.): Frauenstifte, Frauenklöster und ihre Pfarreien, Essen 2009 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 7),

Roden, Günter von: Zur Aufhebung des Zisterzienserinnenklosters Duissern, in: Duisburger Forschungen 22.1975, S. 107-[120]

Roden, Günter von: Die Zisterzienserinnenklöster Saarn, Düssern, Sterkrade (Germania Sacra, N.F., 18), Berlin/New York 1984

Röhder-Zang, Ursula und Susanne Zander: "Gelernt hab’ ich gar nicht groß." Arbeits- und Lebenserfahrungen von Sprockhöveler Bergarbeiterfrauen, Recklinghausen 1994

Röhl, Klaus F. (Hg.): Die Situation der Frauen in Bochum, Bericht i. A. der Stadt Bochum, Ruhr- Universität Bochum, Lehrstuhl für Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie, Bochum 1986

Rohm, Nirak: In Dortmund: Aktive Frauen. Frauen lernen für den Beruf und für sich selbst. Möglichkeiten für eine außerhäusliche Berufstätigkeit, Dortmund o.J.

Rohner, Isabel: Spuren ins Jetzt. Hedwig Dohm - Eine Biografie, Sulzbach/Taunus 2010

Römische Frauen. Ausgewählte Texte, Lateinisch/Deutsch, übers. und hrsg. v. Ursula Blank-Sangmeister, Stuttgart 2008

Roseman, Mark: Ein Mensch in Bewegung - Dore Jacobs (1894-1978), in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 114.2002, S. 73-108

Roseman, Mark: Gespräche und Lektüren zum Körper, in: Bios 20.2007, S. 75-81

Rosemann, Mark: In einem unbewachten Augenblick. Eine Frau überlebt im Untergrund, Berlin 2002

Rothert, Liebetraut: Bergmannsfrauen, in: Die Grubenlampe 4.1955, Nr. 2, S. 157-165

Rouette, Susanne: Frauenbewegung, in: Nordrhein-Westfalen. Landesgeschichte im Lexikon, red. v. Anselm Faust, Düsseldorf 1993

Rübel, Karl: Hexenaberglaube, Hexenprozesse und Zauberwahn in Dortmund, in: Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 22.1913, S. 96-117

Rübel, Karl: Zum Erbstreite der Katharina von Lindenhorst, Erbgräfin zu Dortmund, mit der Reichsstadt Dortmund wegen der erledigten Grafschaft Dortmund 1505, in: Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 22.1913, S. 70-72

Ruben, Regina: Mathilde Franziska Anneke, die erste große Verfechterin des Frauenstimmrechts, Hamburg o.J. [ca. 1905]

Ruf, Susanne: Stifterbilder und/oder Memorialbilder? Die Flügelgemälde von Bartholomäus Bruyn d.Ä. für die Hochaltäre der Stiftskirchen Essen und Xanten, in: Schilp, Thomas (Hg.): Pro remedio et salute anime peragemus. Totengedenken am Frauenstift Essen im Mittelalter, Essen 2008, S. 97-128 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 6)

Ruhl, Klaus-Jörg (Hg.): Frauen in der Nachkriegszeit 1945-1963, München 1988

Runge, Erika: „Mensch, die Olle ist in Ordnung“. Erika Runge über die Bottroper Protokolle – ihre dokumentarische Methode, in: PÄD extra 11.1986, S. 33-35

Runge, Erika: Bottroper Protokolle, Frankfurt/Main, diverse Aufl. zw. 1968 und 2008

Saal, Friedrich Wilhelm: Das Dortmunder Katharinenkloster. Geschichte eines Westfälischen Prämonstratenserinnen-Stiftes, in: Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 60.1963, S. 1-90

Sachse, Carola: Der Hausarbeitstag. Gerechtigkeit und Gleichberechtigung in Ost und West 1939-1994, Göttingen 2002

Samuel, Eva: Edith Samuel, Bildhauerin, Zeichnerin und Puppenmacherin aus Essen, in: Das Münster am Hellweg 31.1978, S. 11-16

Sandmeier, Karin und Gabriele Wand-Seyer: Im Schatten der Geschichte. Herner Frauenleben vom Mittelalter bis zur Gegenwart, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Herne, Herne 1997

Sauerbrei, Max: Die Äbtissinnen des Reichsstiftes Essen. Ein Beitrag zur Geschichte der Stadt Essen, in: Das Münster am Hellweg 14.1961, S. 29-34

Sauerbrei, Max: Margaretha von Beichlingen als Äbtissin des Stiftes Essen. Ein Beitrag zur Geschichte der Stadt Essen, in: Das Münster am Hellweg 9.1956, S. 144-148

Sauerbrei, Max: Margarethe von Beichlingen, Äbtissin von Essen 1520-1534, in: Das Münster am Hellweg 16.1963, S. 149-153

Sawall, Barbara: "Das wichtigste, was ich an der Uni gelernt habe". Erfahrungsbericht über die Arbeit im Frauenarchiv, in: Hieber, Hanne (Hg.): Rückblick nach vorn, Dortmund 1995, S.72-74

Schaefer, Michael: Hitda-Codex. Evangeliar des Stifts St. Walburga in Meschede. Handschrift 1640 der Hessischen Landes- und Hochschulbibliothek in Darmstadt, Meschede 2003

Schäfer, Hermann: Die Heimarbeiterin und die Fabrikarbeiterin (1800-1945), in: Pohl, Hans (Hg.): Die Frau in der deutschen Wirtschaft, Stuttgart 1985, S. 65-78 (= Zeitschrift für Unternehmensgeschichte, Beiheft 35)

Schäfer, Martina: Die Erziehung der weiblichen Jugend. Das städtische Lyzeum in Hamm, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 58-65

Schaser, Angelika: Helene Lange und Gertrud Bäumer. Eine politische Lebensgemeinschaft, Köln/ Weimar/ Wien 2000

Schiller-Mertens, Anke: Frauen vor Ort. Lebenserfahrungen von Bergarbeiterfrauen. Bilder und Texte aus der Kolonie der Zeche Westfalen in Ahlen, hg. v. d. Stadt Ahlen, Essen 1990

Schilp, Thomas (Hg.): Frauen bauen Europa. Internationale Verflechtungen des Frauenstifts Essen, Essen 2011 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 9)

Schilp, Thomas (Hg.): Reform – Reformation – Säkularisation. Frauenstifte in Krisenzeiten, Essen 2004 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 3)

Schilp, Thomas (Hg.): Pro remedio et salute anime peragemus. Totengedenken am Frauenstift Essen im Mittelalter, Essen 2008 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 6)

Schilp, Thomas: ...sorores et fratres capituli saecularis ecclesie Assindensis... Binnenstrukturen des Frauenstifts Essen im 13. Jahrhundert, in: ders. (Hg.): Reform – Reformation – Säkularisation, Essen 2004, S. 37-66

Schilp, Thomas: 'De stat Essende sal gevestent werden…' Die Entwicklung zur Stadt unter der Herrschaft von Äbtissin und Stift, in: Bodarwé, Katrinette und Thomas Schilp (Hg.): Herrschaft, Liturgie und Raum, Essen 2002, S. 146-159 (Essener Forschungen zum Frauenstift, 1)

Schilp, Thomas: 18. Januar 1292: Die Essener canonice et canonici wählen Beatrix von Holte zur Äbtissin. Eine Annäherung an die erste überlieferte Wahlurkunde einer Äbtissin in Essen, in: Das Münster am Hellweg 56.2003, S. 143-148

Schilp, Thomas: Altfrid oder Gerswid? Zur Gründung und den Anfängen des Frauenstifts Essen, in: Berghaus, Günter, Thomas Schilp und Michael Schlagheck (Hg.): Herrschaft, Bildung und Gebet. Gründung und Anfänge des Frauenstifts Essen, Essen 2000, S. 29-42

Schilp, Thomas: Die Grundherrschaftsorganisation des hochadligen Damenstifts Essen. Von der wirtschaftlichen Erschließung zur politisch-administrativen Erfassung des Raumes, in: Seibt, Ferdinand (Hg.): Vergessene Zeiten. Mittelalter im Ruhrgebiet, Bd. 2, Essen 1990, S. 89-92

Schilp, Thomas: Die Gründungsurkunde der Frauenkommunität Essen – eine Fälschung aus der Zeit um 1090, in: Crusius, Irene (Hg.): Studien zum Kanonissenstift, Göttingen 2001, S. 149-183 (= Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 167)

Schilp, Thomas: Gründung und Anfänge der Frauengemeinschaft Essen, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 112.2000, S. 30-63

Schilp, Thomas: Kloster und Stift Clarenberg bei Hörde (1339 – 1812), in: Högl, Günther und Thomas Schilp (Hg.): Hörde. Beiträge zur Stadtgeschichte. 650 Jahre Stadtrechte Hörde (1340 – 1990), Dortmund 1990, S. 16- 30

Schilp, Thomas: Norm und Wirklichkeit religiöser Frauengemeinschaften im Frühmittelalter. Die „Institutio sanctimonialium Aquisgranensis“ des Jahres 816 und die Problematik der Verfassung vom Frauenkommunitäten, Göttingen 1998

Schilp, Thomas: Pfarreien des Frauenstifts Essen im Mittelalter, in: Röckelein, Hedwig (Hg.): Frauenstifte, Frauenklöster und ihre Pfarreien, Essen 2009, S. 55-75 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 7)

Schilp, Thomas: Städtische Autonomie unter der Äbtissin? Stadt und Stift im Spätmittelalter, in: Gerchow, Jan (Hg.): Die Mauer der Stadt Essen vor der Industrie 1244-1865, Bottrop u. a. 1995, S. 94-101

Schilp, Thomas: Stiftungen zum Totengedenken – Schenkungen für den Schatz. Überlegungen zur urkundlichen Überlieferung des Stifts Essen im Mittelalter, in: Falk, Birgitta, Thomas Schilp und Michael Schlagheck (Hg.): … wie das Gold den Augen leuchtet. Schätze aus dem Essener Frauenstift, Essen 2007, S. 39-51 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 5)

Schilp, Thomas: Totengedenken des Mittelalters und kulturelles Gedächtnis. Überlegungen zur Perspektive der Memoriaforschung für das Frauenstift Essen, in: ders. (Hg.): Pro remedio et salute anime peragemus. Totengedenken am Frauenstift Essen im Mittelalter, Essen 2008, S. 19-36 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 6)

Schledorn, Uwe: Anna Oventrop (1878-1932). Abgeordnete im preußischen Landtag, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 48-54

Schleimer, Lisel: Mathilde Franziska Anneke. Kein Kniefall vor falschen Göttern, in: WiR-Informationsschrift für Hattinger Bürger 29.2008, Ausgabe 172, S. 22-23

Schlüter, Anne: Studierende aus Arbeiterfamilien im Ruhrgebiet – Bildungsentscheidungen ohne familiäre Vorbilder?, in: Barbian, Jan-Pieter und Ludger Heid (Hg.): Die Entdeckung des Ruhrgebiets. Das Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen 1946-1996, Essen 1997, S. 315-328

Schlüter, Anne: Die Ausbildungs- und Berufschancen von Frauen im Ruhrgebiet, in: Jahrbuch Arbeit, Bildung, Kultur 18.2000 des Forschungsinstituts für Arbeiterbildung e.V. Recklinghausen, S. 163-178

Schmidt, Daniel: Schützen und Dienen. Polizisten im Ruhrgebiet in Polizei und Diktatur 1919-1939, Essen 2008

Schmidt, Ernst und Willi Rehm: 70 Jahre Frauenwahlrecht. Die neue Zeit im Rathaus, Essen 1989

Schmidt, Ernst: Minna Deuper (1868-1937). Eine fast vergessene Essener Sozialdemokratin und Kämpferin für die Rechte der Frau, in: Jahrbuch Essen 1989, hg. v. Wolfgang Schulz, Essen 1990, S. 59-62

Schmidt, Ferdinand: Die Wahl der Äbtissin Elisabeth vom Berge, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 35.1913, S. 71-160

Schmidt, Ferdinand: Elisabeth vom Berge, die Wiederherstellerin der katholischen Religion in Stadt und Stift Essen, in: Katholisches Kirchenblatt 1914, S. 19-26, 28 f., 43 f., 52 f., 59 f.

Schmidt, Jürgen: „Die Arbeitsleute sind im allgemeinen gesünder [...] als die Herrschaften“ : Krankheitserfahrungen und Männlichkeit in Arbeiterautobiographien, ca. 1870-1914, in: Medizin, Gesellschaft und Geschichte 24.2005/2006, S. 105-127

Schmidt, Klaus: Mathilde Franziska Anneke und Fritz Anneke. Eine Biographie. Aus der Pionierzeit von Demokratie und Frauenbewegung, Köln 1999

Schmidt, Margot: Im Vorzimmer. Arbeitsverhältnisse von Sekretärinnen und Sachbearbeiterinnen bei Thyssen nach dem Krieg, in: Niethammer, Lutz (Hg.): „Hinterher merkt man, daß es richtig war, daß es schiefgegangen ist". Nachkriegserfahrungen im Ruhrgebiet, Berlin 1983, S. 191-232 (= Lebensgeschichte und Sozialkultur im Ruhrgebiet 1930 bis 1960, 2)

Schmidt, Margot: Krieg der Männer - Chance der Frauen? Der Einzug von Frauen in die Büros der Thyssen AG, in: Niethammer, Lutz (Hg.): "Die Jahre weiß man nicht, wo man die heute hinsetzen soll". Faschismuserfahrungen im Ruhrgebiet , Berlin/Bonn 1983, S. 133-162 (= Lebensgeschichte und Sozialkultur im Ruhrgebiet 1930 bis 1960, Bd. 1)

Schmidt, Uta C.: Schwerstarbeit. Das Leben der Bergarbeiterfrau Anna Schmidt, in: Piorr, Ralf: Vor Ort. Geschichte und Bedeutung des Bergbaus in Herne und Wanne-Eickel, Herne 2010, S. 200-205

Schmidt, Uta C. : “… que Begine appellantur“, oder: die Beginen als Frauenfrage in der Geschichtsschreibung, in: Kuhn, Annette und Bea Lundt (Hg.): Lustgarten und Dämonenpein. Konzepte von Weiblichkeit in Mittelalter und Früher Neuzeit, Dortmund 1997, S. 54-77

Schmidt, Uta C.: Das Netzwerk Frauenforschung NRW. Geschichte und Gegenwart einer Wissenschaftsinstitution, Essen 2012

Schmidt, Uta C.: "Jahrhundertelang hieß es: Kinder - Küche - Kirche. Wir sagen: Das vierte 'K' heißt Kampf." Frauenkämpfe im Ruhrgebiet: Überlegungen, Beispiele, Perspektiven, in: Forum Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur 2006, H. 2, S. 44-51

Schnädelbach, Anna: Kriegerwitwen. Lebensbewältigung zwischen Arbeit und Familie in Westdeutschland nach 1945, Frankfurt/Main 2009

Schneider, Brigitte: Der lokale Neuaufbau im Ruhrgebiet 1945-1955, in: Beese, Birgit und Brigitte Schneider: Arbeit an der Mode. Zur Geschichte der Bekleidungsindustrie im Ruhrgebiet, Essen 2001, S. 15-66

Schneider, Brigitte: Frauen in der Essener Metallwirtschaft 1946-1996, in: Engeln, Ralf , Wolfgang Glaeser, Markus Lupa, Dieter Pfau und Brigitte Schneider: Im Wandel gestalten. Zur Geschichte der Essener Metallindustrie 1946-1996, Essen 1996, S. 51-70

Schneider, Brigitte: Produktion für den neuen Modemarkt 1955-1970, in: Beese, Birgit und Brigitte Schneider: Arbeit an der Mode. Zur Geschichte der Bekleidungsindustrie im Ruhrgebiet, Essen 2001, S. 67-110

Schneider, Brigitte: Schwer herzustellen – schön zu tragen. Arbeit in der Bekleidungsindustrie des Ruhrgebiets, in: Forum Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur 2008, H. 1, S. 35-38

Schneider, Brigitte: Strukturwandel und weibliche Erwerbstätigkeit im Ruhrgebiet. Der Raum Essen seit den 1960er Jahren, Magisterarbeit an der Fakultät für Geschichtswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum, 2001

Schneider, Hubert: Ottilie Schoenewald. Kämpferin für Frauenrechte, soziale Rechte, Menschenrechte, Bochum 2008

Schneider, Werner: In der Liebe tätig. 100 Jahre Frauenhilfe in der Ev. Kirchengemeinde Ickern-Henrichenburg (1910-2010), in: Kultur und Heimat 61.2010, S.102-127

Schneider, Werner: Sichtbar unverzichtbar - 90 Jahre Evangelische Frauenhilfe Ickern, Ickern 2000

Schnelling-Reinicke, Ingeborg: Mathilde Franziska Anneke (1817-1884), in: Dascher, Ottfried/ Kleinertz, Everhard (Hg.): Petitionen und Barrikaden. Rheinische Revolutionen 1848/49, Münster 1998, S. 299-302

Schnelling-Reinicke, Ingeborg: Frauen in der Revolution – Revolution der Frauen –, in: Dascher, Ottfried/ Kleinertz, Everhard (Hg.), Petitionen und Barrikaden. Rheinische Revolutionen 1848/49, Münster 1998, S.296-299

Schoenewald, Ottilie, Lebenserinnerungen. Für das Leo Baeck Institut, New York 1961, online: digital.cjh.org//exlibris/dtl/d3_1/apache_media/407139.pdf

Schomburg, Kristina: Kriegsalltag im Ruhrgebiet: 1914-1918. Haushaltsführung zwischen Bevormundung und Eigeninitiative, Masterarbeit an der Fakultät für Geschichtswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum, 2008

Schönebeck, Christine: Die Bochumer "Eheschule", in: Brakelmann, Günter, Traugott Jähnichen und Norbert Freidrich (Hg.): Kirche im Ruhrgebiet, Essen 1991, S. 201-205

Schönermark, Ingeborg von: "Ich tat, was ich vermochte…" Erinnerungen an die Ordensfrau Gräfin v. der Schulenburg, in: Deutsches Adelsblatt 40.2001, S. 62-63

Schröder, Anneliese und Thomas Grochowiak: Monographien zur rheinisch-westfälischen Kunst der Gegenwart, Band 33, Recklinghausen 1967

Schröder, Anneliese und Ludwig Poullain: Tisa Schulenburg, Recklinghausen 1983

Schröder, Anneliese (Hg.): Drei Museen in Recklinghausen, Recklinghausen 1986

Schröder, Anneliese: Darstellung von Bergarbeiterinnen in der Bildenden Kunst, in: Frauen und Bergbau. Zeugnisse aus fünf Jahrhunderten. Ausstellung des Deutschen Bergbau-Museums Bochum vom 29. August - 10. Dezember 1989, Bochum 1989, S. 94-105

Schroer, Hans: Hexenwahn und Gerichtsbarkeit in und um Rellinghausen, Essen 1984

Schröter, Hermann: Wie lebten die Essener Stiftsdamen?, in: Das Münster am Hellweg 17.1964, S. 57-60

Schröter, Hermann: Stadt und Äbtissin am Ende des Dreißigjährigen Krieges (chronikartige Aufzeichnungen von Übergriffen der Stadt gegen die Äbtissin von 1628-1641), T.1-3, in: Das Münster am Hellweg 17.1964, S. 103-141

Schröter, Hermann: Maria Kunigunde von Sachsen, die letzte Fürstäbtissin des Stifts Essen, in: Das Münster am Hellweg, 29.1976, S. 163-178

Schröter, Hermann: Stiftsdame Imagina von Öttingen, gestorben 1558 in Essen, in: Das Münster am Hellweg 35.1982, S. 113-152

Schröter, Hermann: Die Äbtissin von Thorn und Essen, in: Das Münster am Hellweg 15.1962, S. 1-8

Schröter, Hermann: Zwei bisher unbekannte Gemälde Maria Kunigundes (1740-1826) Äbtissin von Essen und Thorn, in: Das Münster am Hellweg 32.1979, S. 68-72

Schubert, Anny: Henkelmann & Holzschuh. Kindheit im Ruhrgebiet in den Nachkriegsjahren 1945 bis 1950, Lünen 1999

Schuh, Birgitta: Grete Thiele, in: Frauen im Landtag, hg. v. d. Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 1992, S. 58-63

Schulenburg, Tisa von der: Ich hab’s gewagt. Bildhauerin und Ordensfrau – ein unkonventionelles Leben, Freiburg i. Br. 1984

Schulenburg, Tisa von der: Meine dunklen Brüder. Als Bildhauerin unter Bergarbeitern, mit einem Vorwort von Adolf Schmidt, Freiburg i. Br. 1984

Schulte, Birgit: Herta Hesse-Frielinghaus (1910-1989). Erste Leiterin des Karl Ernst Osthaus-Museums, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 147-152

Schulte, Birgit: Milly Steger (1881-1948). Stadtbildhauerin, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 70-80

Schultheis, Norbert: Fromme Frauen, die Beginen genannt werden, in: Seibt, Ferdinand (Hg.): Vergessene Zeiten: Mittelalter im Ruhrgebiet, Bd. 2, S. 157-162

Schultz, Ulrike: 'Vings'. Virtuel International Gender Studies. Frauen- und Geschlechterforschung via Internet, in: Jahrbuch, hg. v. d. Gesellschaft der Freunde der Fernuniversität Hagen, Hagen 2000, S. 67-73

Schulz, Hermann, Hartmut Radebold und Jürgen Reulecke: Söhne ohne Väter. Erfahrungen der Kriegsgeneration, Berlin 2004

Schürmann, Sandra: Dornröschen und König Bergbau. Kulturelle Urbanisierung und bürgerliche Repräsentationen am Beispiel der Stadt Recklinghausen (1930-1960), Paderborn 2005

Schütt, Hans-Dieter: Querköpfe – Uta Ranke-Heinemann, Berlin 1993

Schwarze, Anke: "De mans an … der rechter siit und de vrouwen an … der luchter". Das Geschlechterverhältnis im spätmittelalterlichen Dortmund, Essen 2002 (= Veröffentlichungen des Stadtarchivs Dortmund, 16)

Schwarze, Anke: Beziehungssysteme und Handlungsspielräume. Männer und Frauen im spätmittelalterlichen Dortmund, in: Heimat Dortmund 2003, H. 2, S. 5-8

Schwarze, Anke: Frauen im Dortmunder Stadtrecht des Spätmittelalters, in: Heimat Dortmund 1997, H. 3, S. 3-6

Schwarze, Gisela: Die vergessenen Frauen und ihre Kinder, in: Heimat Dortmund 1997, H. 3, S. 27-29

Schwarze, Gisela: Kinder, die nicht zählten. Ostarbeiterinnen und ihre Kinder im Zweiten Weltkrieg, Essen 1997

Schwarze, Gisela: Ostarbeiterinnen und ihre Kinder, in: Seichter, Carsten (Hg.): Zwangsarbeit in Ostwestfalen und Lippe 1939-1945, Essen 2002, S. 85-89

Schweitzer, Silke (Hg.): Auf den Spuren Moerser Frauen, Moers 1997

Schwenger-Cords, Luise: „Über das adeliche weltliche Fräulein – Stift Elsey in der Grafschaft Hohen-Limburg“, in: Das Münster am Hellweg 9.1956, S. 65-69

Schwinzer, Ellen: Einst bekannt – heute vergessen? Emmy Kraushaar, Almuth Lütkenhaus und Lisa Merkel – drei Künstlerinnen, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 255-262

Seelisch-Schmitz, Renate: "Sie rief den Teufel um Hilfe an". Das Schicksal der Ulanth Dammartz, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 33-36

Seibt, Ferdinand (Hg.): Vergessene Zeiten. Mittelalter im Ruhrgebiet, 2 Bde., Essen 1990

Selmer, Nicole: Die Frauen auf den Tribünen – Ein ungeschriebnes Kapitel der Fußballgeschichte, in: Goch, Stefan (Hg.): Wo das Fußballherz schlägt, Essen 2006, S. 185-194

Sevindim, Aslı: Candlelight Döner. Geschichten über meine deutsch–türkische Familie, Berlin 2005

"Sie wollte und konnte nie etwas Halbes tun." Die Sozialistin Rosi Wolfstein-Frölich 1914 bis 1924, hg. v. d. Rosi-Wolfstein-Gesellschaft e. V., Witten, bearb. v. Frank Ahland und Beate Brunner, Witten 1995 (= Schriftenreihe der Rosi-Wolfstein-Gesellschaft e.V., Bd. 1)

Sieh-Burens, Katarina: Unternehmerinnen machten Industriegeschichte, in: Der Arbeitgeber 41.1989, S. 339-340

Sierck, Bettina: "...denn sie denken anders als Knaben": Mädchen- und Frauenbildung im Kaiserreich, in: Heimat Dortmund 1999, H. 3, S. 27-30

Sierck, Bettina: "Irgendwann sind alle Frauen Hausfrauen". Küchentechnik und Frauenbild der 50er Jahre, Katalog des Deutschen Kochbuchmuseums, Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund, Dortmund 1994

Siewert, Dorothea: Tatkräftig – zielstrebig – einfallsreich, in: Heimatbuch Hagen und Mark 43.2002 (2001), S. 271-279

Signori, Gabriela (Hg.): Lesen, Schreiben, Sticken und Erinnern. Beiträge zur Kultur- und Sozialgeschichte mittelalterlicher Frauenklöster, Bielefeld 2000

Sink, Tatjana: Versöhnung ist gleich Vergebung? Erinnerungen ukrainischer Frauen und Männer an die Zeit der Zwangsarbeit, in: Hermans, Baldur (Hg.): Zwang und Zuwendung. Katholische Kirche und Zwangsarbeit im Ruhrgebiet, Bochum 2003, S. 409-420

Sitter, Carmen: Die Rolle der vier Frauen im Parlamentarischen Rat. Die vergessenen Mütter des Grundgesetzes, Münster 1995 (= Frauenforschung interdisziplinär: Historische Zugänge zu Biographie und Lebenswelt, 3)

Skott-Middendorf, Charlotte: Henriette Davidis. Wengerns berühmte Frau und Deutschlands bekannteste Kochbuchautorin, in: Thier, Dietrich (Hg.): Projekte. Landeskundliche Studien im Bereich des mittleren Ruhrtals, Bd. 4, Wetter (Ruhr) 2004, S. ???

Skromny, Petra: Frauen in Dortmunder Straßennamen, in: Heimat Dortmund 1997, H. 3, S. 37-39

Smith, Margot und Hermann Zabel: "Buchhalterin" erzwungener Emigration. Margot Smith: Erinnerungen, in: Heimatbuch Hagen und Mark, 31.1990 (1989), S. 33-38

Snethkamp, Hendrik: Elementarschulen und Mädchenbildung in Hamm, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 49-57

Sollbach-Papeler, Margit: Louisa Catharina Märker - eine ungewöhnliche Frau in ihrer Zeit, in: Thier, Dietrich (Hg.): Projekte. Landeskundliche Studien im Bereich des mittleren Ruhrtals, Bd. 4, Wetter (Ruhr) 2004, S. ???

Sollbach, Gerhard E.: Zum Nutzen des ewigen und irdischen Lebens. Die Geschichte des Damenstifts in Herdecke an der Ruhr (um 810? bis 1811/12), in: Jahrbuch für Westfälische Kirchengeschichte 85.1991, S. 13-90

Sollbach, Gerhard E.: Verfassung und Praxis der Grundherrschaft des Kanonissenstiftes und späteren (freiweltlichen) adeligen Damenstifts in Herdecke an der Ruhr in Mittelalter und früher Neuzeit, in: Märkisches Jahrbuch für Geschichte 103.2003, S. 63-82

Sollbach, Gerhard E.: Letzte Herdecker Äbtissin wurde zum Sozialfall, in: Herdecker Blätter 14.1998, S. 45-48

Sollbach, Gerhard E.: Herdecker Äbtissin stahl silberne Löffel, in: Heimatbuch Hagen und Mark, 34.1993 (1992), S. 197-200

Sollbach, Gerhard E.: Gräfin verzichtete auf Äbtissinnenamt in Herdecke, in: Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 98/99.2007/08 (2008), S. 205-210

Sollbach, Gerhard E.: Leben in märkischen Frauenklöstern und adeligen Damenstiften in Mittelalter und Neuzeit – Herdecke, Clarenberg und Gevelsberg, Bochum 1995

Solmecke, Klaus: Die Vergangenheit hat Zukunft. Das "Alte Äbtissinnenhaus" in Gevelsberg, in: Das Alte Äbtissinnenhaus, hg. v. d. Von-Bodelschwinghsche Anstalten, Bethel, Anstaltsleitung Homborn, Breckerfeld 1996, S. 4-6

Solominski, Elena: Jüdische Migrantinnen aus den GUS-Staaten im Ruhrgebiet. Drei Interviews über Frauenfragen, in: Barbian, Jan-Pieter (Hg.): Juden im Ruhrgebiet. Vom Zeitalter der Aufklärung bis in die Gegenwart, Essen 1999, S. 385-404

Sommerer, Ernst-Otto: Frauenwahlrecht in Dortmund. Von den Kommunalwahlen am 12. März 1919 bis heute, in: Heimat Dortmund 2008, H. 1, S. 48-51

Spaeth, Hans: Flüchtling Maria Kunigunde. Ein Beitrag zur Abrundung des Lebensbildes der letzten Fürstäbtissin von Essen, in: Das Münster am Hellweg 8.1955, S. 5-8

Späth, Hans: Das Bild der Äbtissin auf Essener Münzen, in: Das Münster am Hellweg 3.1950, S. 36-39

Späth, Thomas und Beate Wagner-Hasel (Hrg.): Frauenwelten in der Antike. Geschlechterordnung und weibliche Lebenspraxis, Stuttgart/Weimar 2006

Spethmann, Hans: Franz Haniel. Sein Leben und seine Werke, Duisburg 1956

Spohn, Thomas: Das "Alte Äbtissinnenhaus" und die übrigen Gebäude des Stiftes Gevelsberg um 1800, in: Denkmalpflege in Westfalen-Lippe 1997, S. 47-57

Spohn, Thomas: Die Wohn- und Wirtschaftgebäude des Stifts Clarenberg in Hörde, in: Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 95.2004, S. 221-237

Spuren suchen: Wer war Maria Djuk? Spuren finden: Konstantinopel, Schwafheim, Mülheim, Ghetto Lodz, Auschwitz, hg. v. d. Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Moers, bearb. v. Katharina Pleines und Brigitte Wirsbitzki, Moers 1991

Stadtansichten – Stadteinsichten – Stadtaussichten. Auf den Spuren Hammer Frauengeschichte(n), hg. v. Oberstadtdirektor d. Stadt Hamm, Redaktion Marietta Knorr und Elke Hilscher, Hamm 1992

Städter, Benjamin: Konfessionsverschiedene Ehen 1949-1990. Eine Regionalgeschichte zum Ruhrgebiet; laufende Promotion an der Fakultät für Geschichtswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum (Stand 2009?)

Staeckling, Antje: Die Regentin Herzogin Jakobe von Jülich-Kleve-Berg und Mark, in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 213-[222]

Stahr, Ingeborg: Frauengesundheitsbildung als wissenschaftliche Weiterbildung, in: Gieseke, Wiltrud, Erhard Meueler und Ekkehard Nuissl (Hg.): Empirische Forschung zur Bildung Erwachsener. Dokumentation der Jahrestagung 1991 der Kommission Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Frankfurt/Main 1992, S. 119-124

Stallberg, Frieder-Wilhelm: Eine Stadt und die (Un-)Sittlichkeit. 100 Jahre Prostitutionspolitik in Dortmund, Dortmund 1992

Stambolis, Barbara: "Er die Eiche, sie der Efeu" – Weiblichkeit im Männerbund. Ein Schützenthema?, in: Meinold, Markus (u. a.): "…wenn der Königsschuss gefallen…", Bönen 2007, S. 58-69

Steenbuck, Gisela und Verena Bruchhagen: Die Dortmunder Frauenstudien – Leitgedanken zur Curriculumentwicklung zwischen Praxisorientierung und Zielgruppenorientierung, in: Sotelo, Elisabeth de (Hg.): Frauenweiterbildung. Innovative Bildungstheorien und kritische Anwendungen, Weinheim 2000 S. 181-191 (=Einführung in die pädagogische Frauenforschung, 4)

Steenbuck, Gisela: Biografisches Lernen und Emanzipation. (Gute) Gründe für das biogra-fische Arbeiten in der emanzipatorischen Frauenbildung, in: Derichs-Kunstmann, Karin und Brigitte Müthing (Hg.): Frauen lernen anders. Theorie und Praxis der Weiterbildung für Frauen, Bielefeld 1993, S. 177-186

Steenbuck, Gisela: Geschichte wird gemacht. Ein historischer Blick auf die Frauenforen im Revier, in: Bruchhagen, Verena und Gisela Steenbuck (Hg.): Frauenbildung – Frauenpolitik: Welche Wende wollen wir?, Dortmund 1985, S. 3-11

Stein, Ernst: Schaffende Frauen in Bergwerksbetrieben, in: Der Vierjahresplan. Zeitschrift für Nationalsozialistische Wirtschaftspolitik 5.1941, S. 859-861

Steinborn, Vera (Hg.): Arbeitergärten im Ruhrgebiet, Dortmund 1991

Steinmaier, Helga: "Treten Sie ein in das feministisch-sozialistische Raritätenkabinett…". Eine persönliche Geschichte der Lesbengruppe in der FAD, in: Hieber, Hanne (Hg.): Rückblick nach vorn, Dortmund 1995, S. 49-53

Stephan-Maaser, Reinhild: Das weiß ich noch wie heute. Bochumer Frauen erzählen, hg. v. Frauenreferat des Evangelischen Kirchenkreises Bochum, red. v. Silvia Meißler, Bochum 2004

Steppart, Stephanie: Schifferfrauen auf dem Rhein. Die familiäre und soziale Lage der Frauen von Binnenschiffern, Mainz 1994

Stockhecke, Kerstin: „… Das Salz unserer Gemeinde“. Kirchliche Frauenarbeit in Westfalen 1945-1949, in: Hey, Bernd (Hg.): Kontinuität und Neubeginn. Die rheinische und westfälische Kirche in der Nachkriegszeit (1945-1949), Köln 1996 (= Schriften des Vereins für Rheinische Kirchengeschichte, 123), S. 183-210

Stollberg-Rilinger, Barbara: Liebe, Ehe, Partnerwahl. Geschlechterverhältnisse im Wandel, in: Weiß, Gisela (Hg.): Zerbrochen sind die Fesseln des Schlendrians – Westfalens Aufbruch in die Moderne, Münster 2002, S. 240-259

Stoltefuß, Karl-Heinz: Ein Leben für die Evangelische Frauenhilfe. Vor 60 Jahren starb Ehrengard Gräfin von Plettenberg-Heeren, in: Jahrbuch Westfalen, Neue Folge 58.2004 (2003), S. 26-33

Stoltenhoff, Inge: Die größte Frauenorganisation in Herdecke: Der Hausfrauenbund, in: Herdecker Blätter 13.1998, S. 20-23

Storchentanten. Hebammenausbildung 1921, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 3: Frauen und Beruf – Frauen und Geburt, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 58[-59]

Streiflichter zur Rheinberger Frauengeschichte: Eine Dokumentation des Rheinberger Frauengeschichtsprojektes in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Rheinberg, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Rheinberg in Verbindung mit dem Frauengeschichtsprojekt Rheinberg, Rheinberg 2003

Stremmel, Ralf: Im Gespräch: Helene Amalie Krupp, in: St. Antony – die Wiege der Ruhrindustrie, hg. v. Landschaftsverband Rheinland, Rheinisches Industriemuseum, Münster 2008, S. 25-29

Stremmel, Ralf: Margarethe Krupp (1854-1931) - eine verhinderte Unternehmerin?, in: Soénius, Ulrich (Hg.): Bewegen - Verbinden - Gestalten. Unternehmer vom 17. bis zum 20. Jahrhundert, Köln 2003, S. 129-146

Strotdrees, Gisbert: Es gab nicht nur die Droste. 60 Lebensbilder westfälischer Frauen, Münster 1997

Struchtemeier, Thea: "So nimm denn meine Hände..." - Weibliche Trauer-Arbeit bei Grubenunglücken. Vorgeführt an einer exemplarischen Skulptur auf dem evangelischen Friedhof in Bochum-Wattenscheid. In: Einsprüche. Multidisziplinäre Beiträge zur Frauenforschung, hg. v. Gerlinde Volland, Dortmund 1992, S. ,

Struchtemeier, Thea: "Von Wetter ging das Wetter aus!" Reminiszenz an die Entstehungsgeschichte der Arbeiterinnen- und Arbeitergedenktafel zur Erinnerung an die Niederschlagung des Kapp-Putsches im März 1920. In: 1999. Zeitschrift für Sozialgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts 6.1991, H. 2, S. 161-164 (Werkstatt)

Struchtemeier, Thea: Trauer im Ruhrgebiet - Grabdenkmale Bergbau als nationale Totenkunst, in: Deutsche Friedhofskultur Nr. 9/1988, S. ,

Struchtemeier, Thea: weibliche Allegorien auch bei Denkmälern von Märztoten 1920:,Reformführer NRW. Soziale Bewegungen, Sozialreform und ihre Bauten, Köln 1991.,(Mitarbeit: Foto/Text ad. Thema: Analyse der Frauenallegorie des,Märzgefallenendenkmals auf dem Rembergfriedhof in Hagen S. 4001f. ),

Sturm, Gabriele: Die Hälfte der Planung? Das Beispiel der Beteiligung von Frauen an (Wohn-) Projekten der Internationalen Bauausstellung Emscher Park, in: Müller, Sebastian (Hg.): Die Moderne im Park?, Dortmund 1993, S. 133-148

Sturm, Gabriele: Widerstandsformen von Frauen und Modernisierung im Emscherraum, in: Müller, Sebastian u.a. (Hg.): Internationale Bauausstellung - Balance zwischen internationaler Kapitalverwertung und lokaler Verbesserung der Lebensverhältnissse, Dortmund 1991 (= Arbeitspapier/Fachgebiet Soziologische Grundlagen der Raumplanng, FB Raumplanung, Universität Dortmund, 6)

Swoboda, Rolf: Dienstverpflichtete Frauen bei der Reichsbahndirektion Essen während des Zweiten Weltkrieges, in: Jahrbuch für Eisenbahngeschichte 33.2001, S. 17-36

TageBuch. Wittenerinnen schreiben Geschichte(n), hg. v. Arbeitskreis Frauengeschichte Witten, Witten 1994

Tappe, Elisabeth: Die andere Hälfte. Ein Beitrag zur Geschichte der Frauen in Lünen, in: Lünen 1918-1966, hg. v. Stadtarchiv Lünen, Lünen 1991, S. 131-180

Teworte-Dodt, Gertrud: Gertrud Bäumer und ihre Zeit. Ein Beitrag zur Frauengeschichte der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts, in: Kreienbaum, Maria Anna (Hg.): Was ist eine gute Schule? Dokumentation der landesweiten Tagung des Vereins Frauen und Schule Ruhrgebiet e.V., Weinheim 1993, S. 156-212

Theweleit, Klaus: Männerphantasien, Bd. 1, Reinbeck b. Hamburg 1980

Thimme, Hans (Hg.): Zusammenarbeit von Mann und Frau in der evangelischen Gemeinde. Ergebnis einer Umfrage, o.O. (Witten-Ruhr) 1961

Thomsen, Arne: Katholisches Krankenhauswesen im Ruhrrevier. Entwicklungen und Akteure von den Anfängen der Industrialisierung bis zum Ersten Weltkrieg, Münster 2012 (= Quellen und Studien. Veröffentlichungen des Instituts für kirchengeschichtliche Forschung des Bistums Essen, 14

Tiefenbach, Heinrich: Frühmittelalterliche Volkssprache im Frauenstift Essen, in: Gerchow, Jan und Thomas Schilp: Essen und die sächsischen Frauenstifte im Frühmittelalter, Essen 2003, S. 113-128 (= Essener Forschungen zum Frauenstift, 2)

Tillmann, Elisabeth: "Eine Oase der Menschlichkeit". Die Caritas-Krankenschwester Elisabeth Niehues im Dortmunder Lager Loh, in: Hermans, Baldur (Hg.): Zwang und Zuwendung. Katholische Kirche und Zwangsarbeit im Ruhrgebiet, Bochum 2003, S. 359-372

Tillmann, Elisabeth: Bürgertochter auf Betteltour. Fanny Schiffer und das Elisabeth-Waisenhaus in Dortmund, in: Heimat Dortmund 1997, H. 3, S. 7-9

Tillmann, Elisabeth: Dortmunder Zentrumspolitikerinnen in der Weimarer Republik. Anstöße zur katholischen Frauenemanzipation, in: Heimat Dortmund 2008, H. 1, S. 56-60

Tillmann, Elisabeth: Spätgotische Seidenstickereien aus dem Katharinenkloster. Kostbarer Besitz der Propsteipfarrei, in: Heimat Dortmund. Zeitschrift des historischen Vereins für Dortmund und die Grafschaft Mark 2.1997, S. 40-43

Timm, Willy: Henriette Davidis, in: Westfälische Lebensbilder, Bd. XII, Münster 1979, S. 88-103

Toepser-Ziegert, Gabriele: Von starken Damen und starken Frauen. Frauenstudium und Frauenwahlrecht im Spiegel der Dortmunder Presse, in: Heimat Dortmund 2008, H. 1, S. 36-41

Tohermes, Gabriele und Kurt Tohermes: Chewra Hanoshim und Gemilius Chessed. Jüdische Frauenvereine in Dinslaken, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 69-73

Töpfer, Michaela: Regionen stärken Frauen. Projekte zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Beispiele guter Praxis, Bottrop 2008 (= Arbeitspapiere/ Gesellschaft für Innovative Beschäftigungsförderung; 19. Materialien zur Initiative Regionen stärken Frauen)

Trinkhaus, Raimund: Gräfin Imma, Haus Kemnade und Stiepel in Veröffentlichungen aus Jüngerer Zeit, in: Stiepel gestern und heute 17.2000, S. 10-15

Trocka, Ingrid: Der entbehrliche Luxus. Höhere Schule und Berufsausbildung für Mädchen im 19. Jahrhundert, in: Beruf der Jungfrau. Henriette Davidis und bürgerliches Frauenverständnis im 19. Jahrhundert, hg. v. Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund, Oberhausen 1988, S. 29-40

Trzeschan, Christiane: Irene Dodel. "Vom Gretchen zur Iphigenie", in: Keine GEschichte ohne Frauen, hg. v. Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1992, S. 114-119

Tümmler, Hans: Fürstäbtissin Anna Salome (1622-1688) von Essen als Schriftstellerin. Zwei wichtige Briefe aus dem Jahre 1650 im Reichsarchiv zu Stockholm, in: Heimatstadt Essen 23.1972, S. 21-28

Ueberschär, Ellen: Geschlechterbeziehungen in der westfälischen Provinzialkirche während des Zweiten Weltkriegs, in: Hey, Bernd (Hg.): Kirche in der Kriegszeit, Bielefeld 2005, S. 255-266 (= Beiträge zur westfälischen Kirchengeschichte, 28)

Uecker, Andreas: 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland. In Oberhausen ziehen Frauen ins Stadtparlament ein, in: Schichtwechsel. Journal für die Geschichte Oberhausens, Heft 1/2019, 14. Jg., Oberhausen 2019, S. 6-9

Ulrich, Christa: Luise Rehling (1896-1964). Demokratin der ersten Stunde, in: Frauen in der Hagener Geschichte, hg. v. Deutschen Frauenring e.V., Ortsring Hagen, Dortmund 1995, S. 114-123

"... und trotzdem war es schön!" 75 Jahre Bottrop aus der Sicht von Frauen, hg. v. d. Stadt Bottrop, Bottrop 1994

Unger, Birgit: "Das Kreuz mit der Zusätzlichkeit". Erfahrungen mit ABM im Mütterzentrum, in: Hieber, Hanne (Hg.): Rückblick nach vorn, Dortmund 1995, S.103-104

Unsere Mutter, die Fürstin. Beiträge zur Jahrhundertfeier 1976 zu Ehren der Stifterin Fürstäbtissin Franziska Christine von Essen und Thorn, hg. v. d. Fürstin Franziska Christine Stiftung, Essen 1976

Unsichtbare Geschichte. Erste Ergebnisse der Werkstatt Frauengeschichte in Altena, hg. v. d. Werkstatt Frauengeschichte Altena, o.O. o.J.

Vanja, Christina: Amtsfrauen in Hospitälern des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, in Lundt, Bea (Hg.): Vergessene Frauen an der Ruhr, Köln 1992, S. 195-209

Vanja, Christina: Bergarbeiterinnen. Zur Geschichte der Frauenarbeit im Bergbau, Hütten- und Salinenwesen seit dem späten Mittelalter, Teil I: Spätes Mittelalter und Frühe Neuzeit, in: Der Anschnitt 39.1987, H. 1, S. 2-15

Vanja, Christina: Bergarbeiterinnen. Zur Geschichte der Frauenarbeit im Bergbau, Hütten- und Salinenwesen, Teil II: Die Entwicklung im 19. und 20. Jahrhundert, in: Der Anschnitt 40.1988, H. 4, S. 134-141

Vanja, Christina: Frauenarbeit im Bergbau - ein Überblick, in: Frauen und Bergbau. Zeugnisse aus fünf Jahrhunderten. Ausstellung des Deutschen Bergbau-Museums Bochum vom 29. August - 10. Dezember 1989, Bochum 1989, S. 11-29

Vehring, Irmgard: Mein Leben mit dem Bergmann Felix Vehring, in: Kohle war nicht alles… Bilder und Geschichten aus 100 Jahren Bergbau in Werne, hg. v. d. Geschichtswerkstatt Werne, berab. v. Regina Ruß und Heidelore Ferig-Möller, Werne 1999, S. 36-40

Vergangenheit achten, Gegenwart nutzen, Zukunft im Auge behalten. Festschrift 100 Jahre KfD Liebfrauen, 1903-2003, red. v. Heidi Kuhlmann, Hamm 2003

Vermeulen, Jutta: Jugendbildungsstätte Hattingen. Bei Frauenseminaren sehen die Männer rot, in: Solidarität, März 1986, S. 14-15

Vogel, Heike: Von der Klosterkirche zur katholischen Pfarrkirche St. Maria Magdalena, in: dies.: Spurensuche. Ein Beitrag zur Geschichte Lütgendortmunds, hg. v. Heimatmuseum Lütgendortmund e.V., Bochum 1994, S. 139-191

Vollmann-Labusch, Annegret: Oberhausener Frauen bauen wieder auf 1945-1949, hg. v. d. Stadt Oberhausen, Oberhausen 1989

Völmicke, Marita: Das Wohlfahrtshaus in Dortmund-Eving, in: Geschichtsrundbrief, Neue Folge 5, Düsseldorf/Recklinghausen 1994, S. 82-83

"Vom Trümmerfeld zum Wirtschaftswunder?" Nevigeser Frauen erzählen. Begleitheft zur Ausstellung in der Stadtbücherei Velbert-Neviges, hg. v. d. Stadt Velbert, Velbert 1990

Von der Schüttelrutsche und dem Eulenburger. Arbeitsbedingungen eines jungen Mädchens auf der Zeche, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 2: Soziales Engagement von Frauen - Frauenalltag, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 48[-54]

Von Hexen und anderen Recklinghäuserinnen. Frauenleben in Recklinghausen im 15./16. Jahrhundert. Ein Frauenbeitrag zum Jubiläumsjahr, hg. v. d. VHS Recklinghausen, Frauengeschichtswerkstatt Recklinghausen, Recklinghausen o.J.

Von Hexen, Engeln und anderen Kämpferinnen. Stadtrundgänge zur Frauengeschichte in Gelsenkirchen, hg. v. Frauen- und Mädchenforum der Lokalen Agenda 21., red. v. Renate Janßen, Gelsenkirchen 2001

Vor allem ging es ums Überleben… Altenessener Frauen erinnern sich an die Nachkriegszeit, zusammengetragen vom Gesprächskreis "Frauenalltag in Altenessen", hg. v. Kultursachen Altenessen, red. v. Leonie Wannenmacher, Essen 1987

Vorpeil, Adamek: Die Michlen Helene Pfingsten, geb. Tomberg, in: Frauen bewegen etwas in Kamp-Lintfort, Bd. 3: Frauen und Beruf – Frauen und Geburt, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort 2005, S. 38[-41]

Wagner, Maria: Mathilda Franziska Anneke in Selbstzeugnissen und Dokumenten, Frankfurt/Main 1980

Walz, Rainer: Hexenglaube und magische Kommunikation im Dorf der Frühen Neuzeit. Die Verfolgungen in der Grafschaft Lippe, Paderborn 1993

Wand-Seyer, Gabriele: Lebensbilder – Frauen in Herne und Wanne-Eickel. 1897-1997, in: Sandmeier, Karin und Gabriele Wand-Seyer: Im Schatten der Geschichte, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Herne, Herne 1997, S. 59-119

Wand-Seyer, Gabriele: Von "thugentsamen ehehaußfrauen" und "huren Schwestern". Herner Landfrauen in Mittelalter und früher Neuzeit, in: Sandmeier, Karin und Gabriele Wand-Seyer: Im Schatten der Geschichte, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Herne, Herne 1997, S. 13-56

Wasgien, Kerstin: IBA Emscherpark: Innovationen! Strategien! Frauen?, in: Raumplanung 87.1999, S. 281-282

"Wat kommt, dat kommt!" Frauen in Zeiten des Strukturwandels. Portraits aus Duisburg von Cornelia Suhan und Saskia Siefert, Begleitheft zur Ausstellung im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg, hg. v. d. Stadt Duisburg und d. Kultur- und Stadthistorischem Museum Duisburg, Duisburg 1999

Weichelt, Rainer: Zwangssterilisationen in Gladbeck von 1934 bis 1944. Nationalsozialistische Rassenideologie, Gesundheitspolitik und kommunale Gesellschaft, in: Beiträge zur Gladbecker Geschichte 4.1992, S. 64-87

Weigel, Helmut: Studien zur Verfassung und Verwaltung des Grundbesitzes des Frauenstifts Essen 852 – 1803, Essen 1966

Weihert, Hannelore und Sigrid Metz-Göckel: Die Anfänge der Aktion 218 in Dortmund. (Interview mit Sigrid Metz-Göckel), in: Hieber, Hanne (Hg.): Rückblick nach vorn, Dortmund 1995, S. 24-28

Weilandt, Gerhard: Wer stiftete den Hitda-Codex? Ein Beitrag zur Entwicklung der kölnischen ottonischen Buchmalerei, in: Annalen des historischen Vereins für den Niederrhein 190.1987, S. 49-83

Weinem, Martina: Harlekine und Propheten. Die Künstlerin Hildegard Bienen, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 108-114

Weinem, Martina: Jeanette Wolff. "Es gehört mehr Mut zur Liebe als zum Hass", in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 152-160

Weis, Petra: "Menschenrechte haben (k)ein Geschlecht"?! Zur Geschichte der Frauenbewegung in Duisburg, in: Freer, Doris (Hg.): Von Griet zu Emma: Beiträge zur Geschichte von Frauen in Duisburg vom Mittelalter bis heute, Duisburg 2000, S. 11-20

Weischer, Heinz: Die weisen Frauen. Das vermutliche Leben und der nachgewiesene Tod der Heessener Hexe Wendele Heinemann, in: Gernert, Wolfgang (Hg.): Hamm-Heessen. Tor zum Münsterland, Hamm 1989, S. 46-47

"Welches Geschlecht hat die Kultur?" Geschlechtergerechtigkeit in der Kulturarbeit. Eine Tagung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, Abteilung Kulturpflege und Gleichstellungsstelle v. 28.11.2002 im Westfälischen Industriemuseum, Zeche Zollern II/IV in Dortmund. Tagungsdokumentation, o.O.o.J. [Münster ca. 2003]

Welskopp, Thomas: Der Wandel der Arbeitsgesellschaft als Thema der Kulturwissenschaften – Klassen, Professionen und Eliten, in: Jaeger, Friedrich, Burkhard Liebsch, Jörn Rüsen und Jürgen Straub (Hg.): Handbuch der Kulturwissenschaften, Bd. 3: Themen und Tendenzen, Stuttgart 2004, S. 225-246

Welskopp, Thomas: Leben im Rhythmus der Hütte. Geschlechterbeziehungen in Stahlarbeitergemeinden des Ruhrgebiets und Pennsylvanias, 1890-1920, in: Westfälische Forschungen 45.1995, S. 205-241

Welskopp, Thomas: The political man: the construction of masculinity in the German Social Democracy, 1848-78, in: Dudink, Stefan, Karin Hagemann und John Tosh (Hg.): Masculinities in politics and wars. Gendering modern history, Manchester 2004, S. 257-275

Wensky, Margret: Von der Hochzeit und den liederlichen Frauen, in: Moerser Monat 18.2001, H. 12, S. 6-7

Wergen, Jutta: Frauen in Fahrberufen. Geschlechterstrukturen in Bewegung, Wiesbaden 2005

Westermann, Reinhild: Jede Frau ist eine Hexe! Frauen im Nachbarschaftshaus Wambel, in: Hieber, Hanne (Hg.): Rückblick nach vorn, Dortmund 1995, S.118-119

Wickert, Christl: Frauenwiderstand? Überlegungen zu einem vernachlässigten Thema am Beispiel Düsseldorfs und Essens, in: Faust, Anselm (Hg.): Verfolgung und Widerstand im Rheinland und in Westfalen 1933-1945, Düsseldorf 1992, S. 101-112

Wie belieben? Zur Situation von Dienstboten 1850 bis 1914, hg. v. Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund, red. v. Gisela Framke, Dortmund 1989

Wieber, Anja: Theresia Steinkuhl. Eine Schullaufbahn zwischen Kaiserzeit und den 70ern, in: Heimat Dortmund 2003, H. 2, S. 35-36

Wiechert, Ingrid: 15 Jahre Frauenzentrum Huckarde. Vom Stadtteilprojekt zur Beschäftigungsinitiative und Ausbildungsstätte für Frauen, in: Hieber, Hanne (Hg.): Rückblick nach vorn, Dortmund 1995, S.100-102

Wiemann, Josef: Frau Harkort gab "Gehaltszuschuß". Eine Aufzeichnung aus der Chronik der Schule Quambusch und des Harkorter Familienarchivs, in: Heimatbuch Hagen und Mark 28.1987 (1986), S. 232-235

Wienemann, Marianne: Strukturpolitik im Ruhrgebiet. Ein Zukunftsprojekt ohne Frauenperspektive?, in: Klein, Gabriele und Annette Treibel (Hg.): Begehren und Entbehren. Bochumer Beiträge zur Geschlechterforschung, Pfaffenweiler 1993, S. 39-55

Wierling, Dorothee: Mädchen für alles. Arbeitsalltag und Lebensgeschichte städtischer Dienstmädchen um die Jahrhundertwende, Berlin/Bonn 1987

Wilbertz, Gisela: Bochumer Frauen, hg. v. d. Evangelischen Stadtakademie Bochum und Oberstadtdirektor der Stadt Bochum, Bochum o.J. [1991]

Wilbertz, Gisela: Henriette von Noël (1833-1903). Leben und Wirken einer Bochumer Schulgründerin, zugleich ein Beitrag zur Geschichte der höheren Mädchenschulen, in: Der Märker 34.1985, S. 258-269

Wilbertz, Gisela: Richtschwert und Dichterkranz. Verfahren und Verwandte der Bochumer Schulgründerin Henriette von Noel (1833-1903), in: Beiträge zur westfälischen Familienforschung 45.1987, S. 125-170

Wilde, Guido: Christine Englert geb. Wültgens, die Stammutter des Eschweiler Bergwerk-Vereins. Zu ihrem 200jährigen Geburtstag am 14. August 1967, in: Mitteilungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde e.V. Bd. XXIII, 55.1967, H. 4, S. 194-202

Wildmann, Daniel: Der veränderbare Körper. Jüdische Turner, Männlichkeit und das Wiedergewinnen von Geschichte in Deutschland um 1900, Tübingen 2009

Wille, Christina: Bäuerinnen in Hamm. Ein Lebens- und Situationsbericht, in: Stadtansichten – Stadteinsichten – Stadtaussichten, hg. v. Oberstadtdirektor d. Stadt Hamm, Hamm 1992, S. 29-31

Wille, Christina: Der nachtfahrende Dämon. Hexenverfolgung in Heessen, in: Stadtansichten – Stadteinsichten – Stadtaussichten, hg. v. Oberstadtdirektor d. Stadt Hamm, Hamm 1992, S. 23-33

Wille, Christina: Gegen Launen, Leidenschaft und Eigensinn. Mädchenbildung in Hamm im 18. und 19. Jh., in: Stadtansichten – Stadteinsichten – Stadtaussichten, hg. v. Oberstadtdirektor d. Stadt Hamm, Hamm 1992, S. 11-13

Wille, Christina: Minna Cauer. Die Frau an seiner Seite?, in: Stadtansichten – Stadteinsichten – Stadtaussichten, hg. v. Oberstadtdirektor d. Stadt Hamm, Hamm 1992, S. 14

Wille, Christina: Rote Schleife – Rotes Tuch. Witwen kämpfen um ihre Renten, in: Stadtansichten – Stadteinsichten – Stadtaussichten, hg. v. Oberstadtdirektor d. Stadt Hamm, Hamm 1992, S. 38-39

Wilz, Annemarie: Beschäftigung für Damen oder Arbeit für Frauen? Frauenbildung und Frauenerwerb – der lange Weg zu qualifizierter Arbeit, in: Heimat Dortmund 1997, H. 3, S. 10-16

Wilz, Annemarie: Mustergültig? Das Engagement von Frauen in der Evangelischen Kirche in Dortmund und Lünen im 19. und 20. Jahrhundert. Broschüre zur gleichnamigen Ausstellung vom 11.02. – 18.03.2005 im Reinoldinum, Dortmund 2005

Wipf, Angela: Emmastraße 1897. In Rüttenscheid "männlich rechts, weiblich links, nach dem Alphabet geordnet", in: Frank, Rainer (Hg.): Reader zur Namenskunde, Bd. 4, Namenskunde in der Schule, Hildesheim u. a. 1994, S. 187-193 (= Sonderveröffentlichung aus: Denkmal im Nebenberuf, Beiträge zu Straßennamen in Essen, Essen 1993, unveröff. Manuskript)

Wisotzky, Klaus: "Die Essener Frauen auf dem Kriegspfad". Die Neubesetzung von zwei Schulleiterstellen im Jahre 1931, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 114.2002, S. 203-212

Wisotzky, Klaus: Die Bergarbeiterbewegung und die Frauen, in: Frauen und Bergbau. Zeugnisse aus fünf Jahrhunderten. Ausstellung des Deutschen Bergbau-Museums Bochum vom 29. August - 10. Dezember 1989, Bochum 1989, S. 59-69

Wittener Frauengeschichte(n). Dokumentation anläßlich einer frauengeschichtlichen Stadtrundfahrt, hg. v. Arbeitskreis Frauengeschichte Witten, red. v. Brunner, Beate und Martina Kliner-Lintzen, Witten 1990

Wittener Frauengeschichte(n). Dokumentation anlässlich einer frauengeschichtlichen Stadtrundfahrt, hg. v. Arbeitskreis Frauengeschichte Witten, red. v. Beate Brunner und Martina Kliner-Lintzen, Witten 1990 (2. verb. Auflage Witten 1992)

Wittig, Gudrun: "Heldinnen des grauen Alltags". Vom Muttertag zum Mutterkreuz, Mütterehrung in Gladbeck 1925-1943, in: Beiträge zur Gladbecker Geschichte 6/7.1994/95 (1997), S. 63-79

Wittig, Gudrun: „Zwischen Religion und Sozialismus“ – Frauenwahlverhalten in Gladbeck. Eine Untersuchung anhand der Wahlergebnisse in Gladbeck von 1919 bis 1924, in: Beiträge zur Gladbecker Geschichte 3.1991, S. 87-100

Wittig, Gudrun: Frauen und Freiheit im Mittelalter. Fallstudie am Beispiel der "Wachszinsigkeit" in Stift Essen und Kirchspiel Gladbeck, in: Lundt, Bea (Hg.): Vergessene Frauen an der Ruhr, Köln u.a. 1992, S. 77-97

Wittig, Gudrun: Kochmaschine, Kostgänger, Kolonie. Gladbecker Frauengeschiche(n) über Tage 1880 bis 1930. Texte zur gleichnamigen Ausstellung in der Städtischen Galerie, Gladbeck 1991

Wittig, Gudrun: Sozialgeschichte der Frau in Gladbeck. Ein Frauenforschungsprojekt stellt sich vor, in: Beiträge zur Gladbecker Geschichte 2.1990, S. 95-97

Wolf-Graaf, Anke: Frauenbewegung an Volkshochschulen. Einige grundsätzliche Gedanken zur Erwachsenenbildung mit Frauen, in: Arbeitsgruppe Elternarbeit (Hg.): Frauenarbeit im Rahmen von Erwachsenenbildung. DJI-Materialien für die Elternarbeit. Bd. 2, München 1979, S. 7-37

Wolf-Graaf, Anke: Bericht über die Bildungsarbeit mit “Frauen aus Dortmunder Stadtteilinitiativen”, in: Frauenarbeit im Rahmen von Erwachsenenbildung, hg. v. d. Arbeitsgruppe Elternarbeit, München 1979, S. 38-54 (= DJI-Materialien für die Elternarbeit, 2)

Wolf-Graaf, Anke: Bericht über Seminare mit Dozentinnen der Erwachsenenbildung, in: Frauenarbeit im Rahmen von Erwachsenenbildung, hg. v. d. Arbeitsgruppe Elternarbeit, München 1979, S. 55-71(= DJI-Materialien für die Elternarbeit, 2)

Wollasch, Andreas: 1899-1999. 100 Jahre Sozialdienst katholischer Frauen. Von der Fürsorge „für die Verstoßenen des weiblichen Geschlechts“ zur anwaltschaftlichen Hilfe, Dortmund 1999

Wolter, Christina: Hospital, Beginenhaus, Stift. Weibliche Lebensgemeinschaften im Nordenhospital (1281-1805), in: Flüchter-Sheryari, Antje (Hg.): Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm, Hamm 2001, S. 27-35

Woock, Erika: Kathrin Türks – Prinzipalin und Intendantin der Burghofbühne, in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 101-105

Woock, Erika: Maria Sander-Domagla - Unsere "Hürden-Maria", in: Der andere Blick. FrauenLeben in Dinslaken, hg. v. Frauengeschichtskreis Dinslaken, Essen 2001, S. 106-107

Wulf, Rüdiger: Was Jettchen wohl gesagt hätte… Zu dem, was über Henriette Davidis heutzutage so alles berichtet wird, in: Beruf der Jungfrau, hg. v. Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund, Oberhausen 1988, S. 221-238

Wunder, Heide: Herrschaft und öffentliches Handeln von Frauen in der Gesellschaft der Frühen Neuzeit, in: Gerhard, Ute (Hrsg.): Frauen in der Geschichte des Rechts: von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart, München 1997, S. 27-54

Wurms, Renate: "Von heute an gibt's mein Programm" - Zur Entwicklung der politischen Frauenbildungsarbeit, in: Arbeitsgruppe Frauenbildung und Politik: Von Frauen für Frauen. Ein Handbuch zur politischen Frauenbildungsarbeit, Dortmund 1992, S. 11-40

Wuszow, Angelika: Trautes Heim – Glück allein? Arbeiterwohnen im Industrierevier um 1900, in: Zimmermann, Michael: Die Erfindung des Ruhrgebiets. Arbeit und Alltag um 1900. Katalog zur sozialhistorischen Dauerausstellung im Ruhrlandmuseum Essen, Essen 2000, S. 213-238

Zahlreich wie die Sterne des Himmels. Beginen am Niederrhein zwischen Mythos und Wirklichkeit, hg. v. d. Thomas-Morus-Akademie Bensberg, Bergisch-Gladbach 1992 (= Bensberger Protokolle, 70)

Zehn Jahre Frauenbeirat der Stadt Bochum, hg. v. d. Stadt Bochum / Die Oberbürgermeisterin, o.O. [Bochum] 2007

Zeitgenossinnen. Frauengeschichte(n) aus Nordrhein-Westfalen, hg. v. Ministerium für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit des Landes NRW, Düsseldorf 1999

Zenz, Emil: Maria Kunigunde (1740-1826), die Schwester des letzten Trier Kurfürsten Clemens Wenzeslaus von Sachsen. in: Kreis Trier-Saarburg. Jahrbuch zur Information und Unterhaltung, 1987, S. 166-171

Zielke, Sabine: Erste Schritte sind getan. Das Archiv Frauen Planen Wohnen erhält eine Systematik, in: Frei-Räume 10.1998, S. 175-177

Zielke, Sigrid: Mit Cappenberg eng verbunden. Gerta Overbeck-Schenk und die Neue Sachlichkeit, in: Jahrbuch des Kreises Unna 2010, S. 80–84

Zimmermann, Walther: Die Äbtissinnen des Stiftes Essen, in: Das Münster am Hellweg 9.1956, S. 32-35

"Zu Wasser und zu Lande". Frauenalltag in der Binnenschifffahrt, hg. v. d. Frauengeschichtswerkstatt der VHS der Stadt Datteln, Datteln 1999

Zuhorn, Wilhelm: Geschichte des Klosters und der katholischen Gemeinde zu Camen, Kamen 1902

Zupancic, Andrea: Trotz alledem: Porträt der jüdischen Sozialdemokratin Jeanette Wolff, in: Heimat Dortmund 1997, H. 3, S. 20-23

Zwanzig Jahre Gleichstellungsstelle Stadt Castrop-Rauxel, Bericht, hg. v. d. Gleichstellungsstelle der Stadt Castrop-Rauxel, o.O. o.J.