News

VerSIErt. Frauen machen Geschichte bei Evonik

Die Ausstellung zeigt das Ergebnis einer Aufarbeitung der Lage der Frauen in der chemischen Industrie anhand der Materialien aus dem Konzernarchiv von Evonik und der Vorgängerfirmen, inklusive der Situation von Zwangsarbeiterinnen während der NS-Zeit. Es ist das erste Mal, dass ein Konzern die Geschichte der Frauenarbeit selbst in den Blick nimmt.

Ein Katalog zur kostenfreien Mitnahme ist ausgelegt. Einen Film dazu finden Sie hier.

Ort:
Haus der Geschichte des Ruhrgebiets (HGR)
Clemensstraße 17-19, 44789 Bochum
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09:00-18:00 Uhr
www.rub.de/isb