Voerde ist vorne! Die Frauengeschichtswerkstatt Voerde hat gleich zwei Publikationen vorgelegt.

Die Broschüre „Frauen in der Voerder Geschichte“ wurde von der Frauengeschichtswerkstatt Voerde erarbeitet und vom Frauenzentrum sowie der Gleichstellungsstelle Voerde herausgegeben.

Die Publikation „Alltagsdinge erzählen Frauengeschichten“ zeigt, was eine Sammeltasse oder ein Scheibenwischer von Frauenleben erzählen kann. Sie wurde gemeinsam von EUREGIA e.V. – Frauen zwischen Rhein und Maas – und der Lokalen Agenda Voerde – AG-Frauen sowie der Gleichstellungsstelle in Voerde erarbeitet. Die Broschüre ist auch über den Verein EUREGIA unter www.euregia-frauenwege.net zu beziehen.

Hierzu zeigt die Frauengeschichtswerkstatt Voerde vom 05.03.-20.3.2024 im Rathaus Voerde eine Ausstellung. Sie ist während der Öffnungszeiten des Rathaus zu sehen.

Beide Broschüren sind zu erhalten unter:

Gleichstellungsstelle Voerde,

Frau Bettina Loogen

MArkt 20

46562 Voerde.

Zitation: , Voerde ist vorne! Die Frauengeschichtswerkstatt Voerde hat gleich zwei Publikationen vorgelegt., Version 1.0, in: frauen/ruhr/geschichte, https://www.frauenruhrgeschichte.de/voerde-ist-vorne-die-frauengeschichtswerkstatt-voerde-hat-gleich-zwei-publikationen-vorgelegt/

Beitrag (ohne Bilder und Quellen) lizensiert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0, International Lizenz Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung

Copyright © 2022 frauen/ruhr/geschichte und Autor:innen.