IFFF – Internationales Frauenfilmfestival Dortmund | Köln

Mit der Fusion der zwei renommierten und in den 80er Jahren gegründeten Filmfestivals Feminale und femme totale entstand eines der größten und bedeutendsten Frauenfilmfestivals weltweit: Das Internationale Frauenfilmfestival Dortmund | Köln. Einzigartig in Deutschland bietet es die optimale Plattform für aktuelle Entwicklungen und Trends in den Arbeiten von Frauen in allen Teilen der Filmproduktion.

Hier erhalten nicht nur Regisseurinnen, sondern auch Kamerafrauen, Filmmusikerinnen und andere Filmschaffende Gelegenheit, ihre aktuellen Arbeiten zu präsentieren. Das Festival an Rhein und Ruhr ist offen für alle Genres und Stilrichtungen und findet jährlich wechselnd in den Städten Köln und Dortmund statt.

Es gibt dort keine Möglichkeit einer Archiv-Recherche mittels Stichwortsuche. Mittlerweile befinden sich dort Tausende von Filmtiteln im Bestand. Man kann in Dortmund die Kataloge aus den letzten Jahren einsehen. So bekommt man einen Eindruck von den Filmen, die für das Festival aus den zahlreichen Einreichungen ausgewählt wurden.

Kontakt:
IFFF - INTERNATIONALES FRAUENFILMFESTIVAL DORTMUND | KÄLN
c/o Kulturbüro der Stadt Dortmund
Küpferstr. 3, 44122 Dortmund
Tel.: 0231 5025162
E-Mail: info@frauenfilmfestival.eu
www.frauenfilmfestival.eu/