Erleben

Die Urbanität des Ruhrgebiets erwächst aus einem dichten Netz von Museen, historischen Ausstellungen, gleichstellungspolitischen Aktivitäten, frauenkulturellen Projekten. Große Museen haben für FRAUEN.ruhr.GESCHICHTE. ihre Bestände und Abteilungen auf frauengeschichtliche Aspekte hin beschrieben. Kleine Häuser lenken den Blick geschlechtergeschichtlich auf ihre Sammlungen von Arbeitsgeräten und Wohnungseinrichtungen. Gleichstellungsbüros stellen sich mit ihren Arbeitsfeldern vor, Tourismusagenturen und Frauengeschichtskreise bieten Stadtrundgänge an. Der Zugang RUHR | STADT hilft über die Menüleiste bei einer ortsspezifischen Orientierung. 

Durch ständig neue Meldungen wird das Netz immer dichter - youth fm vibes Grund genug, immer wieder aufs Neue diesen Zugang des Portals zu besuchen.